Jetzt kostenlos testen

Wildflower Summer - In diesem Moment

Wildflower Summer 2
Autor: Kelly Moran
Sprecher: Juli Holler
Serie: Wildflower Summer, Titel 2
Spieldauer: 10 Std. und 9 Min.
4,8 out of 5 stars (56 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nakos Hunt wird diesen Anblick nie vergessen. Seine beste Freundin Amy. Blutend. Verzweifelt. Geschlagen von ihrem eigenen Ehemann. Es scheint völlig unmöglich. Das ist schließlich Amy. Die laute, starke, herausfordernde Amy. Selbst Monate später, als der Bastard von Ex-Ehemann längst im Gefängnis sitzt, fällt es ihm schwer, nicht jeden anzuknurren, der Amy zu nahe kommt.

Dieser eine Moment ändert für Nakos alles. Denn ihm wird klar, dass das Bild einer starken, selbstbewussten Frau, das Amy von sich zeichnet, nur allzu oft eine Fassade ist. Nakos ist entschlossen, diese Mauer zwischen ihnen abzutragen. Stein für Stein. Gespräch für Gespräch. Und schließlich auch Kuss für Kuss...

Der berührende Abschluss der zweibändigen Reihe.

©2017 / 2020 Kelly Moran / Rowohlt Verlag GmbH, Hamburg. Übersetzung von Vanessa Lamatsch (P)2020 Argon Verlag GmbH, Berlin

Das sagen andere Hörer zu Wildflower Summer - In diesem Moment

Bewertung
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    46
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    43
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    10
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

4 🌟🌟🌟🌟

Nun kommen wir zu diesem Buch nachdem ich denn ersten Teil erst vor kurzem gehört habe musste ich mir auch denn zweiten Teil holen. Dieses mal geht es um Nakos und Amy die wir beide bereits vom ersten Teil kennen. Man merkt schnell das Amy leider ziemlich schlechtes im Leben durchgemacht und das durch meistens Männern. Alleine schon ihr ehe Mann aber das dann noch mehr dahinter steckt hat mich überrascht aber man kann deutlich spüren das sie sehr viel schaden davon getragen hat auch wenn sie versucht Stärke zu zeigen. Was mich am meisten wundert ist das besonders Nakos und sowohl Olivia nie etwas mitbekommen haben. Nakos dagegen ist ganz anders als ich erwartet habe sein Sanfte und Nett Art mochte ich auch wenn er lange braucht bis er endlich begreift das sein ganzes Leben darin bestand eine Frau zu Lieben die er nicht wirklich Liebt. Ich glaub er selber hat versucht es sich einzureden aber man hat schon in denn ersten Kapitel in diesem Buch gemerkt das sie einfach der Sichere Hafen war und deswegen wahrscheinlich er dachte es sei so. Dennoch mochte ich seine Beziehung zu Amy seine Sturheit denn Amy war ziemlich schwer zu knacken mit ihrer leider angeschlagenen Art. Was Verständnis ist nachdem was sie leider durch ihre Familie erleben musste. Im ganzen erzählt dieses Geschichten zwei Menschen die zueinander finden die lernen müssen das was man will genau vor den Augen liegt und das man so richtig ist wie man ist.