Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Saubere Luft als Mangelware, Roboter mit Existenzängsten, sprechende Pflanzen - Wenn wir morgen sagen nimmt uns mit auf eine rasante Zeitreise in die Zukunft eines Planeten, dessen Ressourcen wir gnadenlos ausgenutzt haben. Zwischen Utopie und Dystopie, Horror und Comedy werden in dieser Hörspielserie fünf Zukunftsszenarien entworfen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und sich doch alle mit den zentralen Fragen unserer Zeit beschäftigen: Was wird aus uns werden? Wie werden wir leben?

    Seit jeher ist die Menschheit fasziniert von dem, was vor ihr liegt - entwirft Zukunftsvisionen, die mal dystopisch, mal utopisch sind. Wenn wir morgen sagen verspricht fünf ganz unterschiedliche Zukunftsszenarien, die ebenso mitreißend wie schockierend sind.

    Wir tauchen ein in die Welt von Aryta, einer Androidin, deren bevorstehende Deaktivierung sie vor die existenziellen Fragen des Lebens stellt. Wir lernen Ava und Vincent kennen, die in der Kälte des ewigen Eises durch die Hölle gehen, und Stella, die - getreu dem Motto "Der Zweck heiligt die Mittel" - eine Menschenfarm betreibt. Vor einer imposanten Tonkulisse lassen hochkarätige Sprecherinnen und Sprecher die Zukunft jetzt schon Realität werden.

    Jede der Folgen bedient ein anderes Genre und damit eine andere Sicht auf das, was uns bevorsteht. Und doch beschäftigen sie sich alle mit einer Frage: Wird die Erde sich eines Tages für all was rächen, was wir ihr angetan haben?

    >> Diese Hörspiel-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2021 Audible Originals (P)2021 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Wenn wir morgen sagen

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      12
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      35
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      22
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      3

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Gute Anthologie

    Fünf unterschiedliche Zukunftsszenarien in jeweils anderer Tonalität und anderem Subgenre, von einem eher konventionellen, mörderischen Psychotrip im Eis bis zur sprechenden, Liebeskummer überwindenden Pflanze in Folge 5 - sehr gute Unterhaltung. Besonders die Sprecherin von Aryta (Sarah Alles) und natürlich Axel Prahl und Cathlen Gawlich stechen heraus, wie auch die Musikgestaltung. Das Kurzgeschichtenformat hat mir sehr gut gefallen, bei einigen Folgen (zB Folge 2) hätte ich gerne noch mehr über die Welt und wie es mit der Hauptfigur weitergeht erfahren.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Begeisternd!

    Das ist eine echt spannend und gut vertonte Inszenierung mit viel (dunklem) Humor. Ich war wie in Trance.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Geschichten passen auf einen Bierdeckel

    Ich fand es enttäuschend. Zwei Sterne nur wegen der Sprecher. Die Geschichten sind wenig originell und die Protagonisten entwickeln sich in so einer rasanten Geschwindigkeit, dass es einfach vollkommen unglaubwürdig bleibt.
    Ich habe aktuell bis zur Hälfte gehört, hätte es gern zurückgegeben als Abonnentin, aber mir haben wohl zu viele Hörspiele in letzter Zeit nicht gefallen (ich rufe deswegen ganz sicher nicht an, wenn eine Rückgabe über Web nicht mehr möglich ist). Tschüss, Audible das Abo macht so keinen Sinn für mich.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Antihumanistischer kindischer Ökokitsch

    Ganz selten breche ich Bücher oder Hörbücher ab.
    Hier hab ich es nur bis zum Beginn der 2. Geschichte ausgehalten.
    Selten so stilistisch erbärmliche Erzählungen mit Protagonisten, die als Marionetten für eine belehrende Ökopropaganda fungieren, gehört. Nachdem die liebe Mutter Erde (Gaia) mit der Hauptperson der ersten Erzählung Astral-Kontakt aufgenommen hat und diese ihr mit verklärter Stimme und doch voller Dringlichkeit darauf hingewiesen hat, dass sie (die Menschen, diese Pest) die arme unschuldige Mutter Erde umbringen, hatte ich schon genug und wusste natürlich wie der Schwulst auszugehen hat. (Man kennt die Absicht und ist verstimmt). Wie der Schwarm von Schätzing, nur leider nicht für Erwachsene.

    Bitte nie wieder so einen elenden Scheiss empfehlen!

    PS: Vorschlag: Bitte 0-Punkte Bewertung zulassen

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Mal komplett was anderes.

    Dieses Hörspiel ist mal komplett was anderes. Fünf komplett verschiedene Geschichten, die eigentlich nur ein Thema haben. Was wird aus uns werden?
    ich könnte mich gar nicht entscheiden, welche Geschichte die beste wäre. Alle Geschichten sind toll, stimmig, mitreißend.
    Das Sounddesign und die Sprecher machen ihre Sache Verdammt gut. Der Soundtrack, der ist einfach Wahnsinn. Es gibt eigentlich keine Szehene die nicht mit Musik hinterlegt ist. Also, denk dran, es ist ein Hörspiel. Also nicht über die Geräusche beschweren. Grins.
    Fazit: rund um gelungen. Ein wahnsinnig geniales Hörspiel und 5 Stunden totaler Hörspaß.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars
    • bg
    • 18.11.2021

    Schwachsinn

    Absoluter Schwachsinn, habe mich von Axel Prahl blenden lassen, wundert mich, dass der sich für so etwas hergibt.
    Schlechte Klangqualität, seltsame Geräusche, wenn ich nicht in Pause wäre hätte ich es ganz schnell zurückgegeben

    1 Person fand das hilfreich