Entdecke mehr mit dem kostenlosen Probemonat

Mit Angebot hören

  • Vom Zauber einer verwehenden Sprache

  • Deutsche Gedichte und Balladen - Gelesen von Ulrich Tukur & Christian Redl, am Klavier Olena Kushpler
  • Von: div.
  • Gesprochen von: Ulrich Tukur, Christian Redl
  • Spieldauer: 1 Std. und 17 Min.
  • 4,8 out of 5 stars (4 Bewertungen)

Aktiviere das kostenlose Probeabo mit der Option, jederzeit flexibel zu pausieren oder zu kündigen.
Nach dem Probemonat bekommst du eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts für 9,95 € pro Monat.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
Vom Zauber einer verwehenden Sprache Titelbild

Vom Zauber einer verwehenden Sprache

Von: div.
Gesprochen von: Ulrich Tukur, Christian Redl
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 12,95 € kaufen

Für 12,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
activate_primeday_promo_in_buybox_DT

Diese Titel könnten dich auch interessieren

Gert Westphal liest Thomas Mann Titelbild
Nachmittage Titelbild
Weihnachten mit Rilke Titelbild
Das Philosophenschiff Titelbild
Mord auf dem Landgut Titelbild
Lichtspiel Titelbild
So zärtlich war Suleyken Titelbild
Florian Illies über Gottfried Benn Titelbild
Eine Frage der Chemie Titelbild

Inhaltsangabe

Zwei Sprachliebhaber präsentieren ihr Herzensprojekt.

Ulrich Tukur und Christian Redl wollen an die Anfänge, an den Ursprung von Theater erinnern: den Text, die Sprache mit der man eine gute Geschichte erzählt. Neben ihren Lieblingsgedichten haben sie sich dazu eine zu Unrecht fast in Vergessenheit geratene Form ausgesucht: Die Ballade. Wie der Kriminalroman lebt sie von Spannungsmomenten und Knalleffekten. Und wie in diesem verwandten Genre geht es immer um Mord, Ehebruch, Verführung, Kindsmord und unerwiderter Liebe. Mit ihren Stimmen zaubern Tukur und Redl mit Texten von Goethe bis Brecht phantastische Welten auf die Bühne, die tief berühren.

Gelesen von Ulrich Tukur & Christian Redl, am Klavier: Olena Kushpler.

©2022 Random House Audio (P)2022 Random House Audio

Das sagen andere Hörer zu Vom Zauber einer verwehenden Sprache

Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
Gesamt
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Alt Bekanntes in neuem Ton

Alt bekannte Gedichte mal ernst getragen,mal hintergründig heiter rezitiert! Es sind die Stimmen,die es vollenden und das Geschehen und die Sprache lebendig machen

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

nennt die Dichter, deren Namen...

und mischt es anders ab, damit Herr Tukur nicht vom Piano übertönt wird.
Ansonsten war es spritzig bis besinnlich.
Wunderbar.

Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Sie haben diese Rezension bewertet.

Wir haben Ihre Meldung erhalten und werden die Rezension prüfen.