Jetzt kostenlos testen

Über 50 und vergesslich

Was macht das Gedächtnis im Alter?
Sprecher: Hans Markowitsch
Spieldauer: 28 Min.
4 out of 5 stars (5 Bewertungen)
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Hirnforscher haben zeigen können, die Plastizität des Gehirns bleibt bis ins hohe Alter bestehen. Das bedeutet: Das Gehirn ist permanent lernfähig und kann Neues aufnehmen und verarbeiten. Der einzige Unterschied zum jungen Gehirn besteht in der Verarbeitungsgeschwindigkeit. Doch was passiert beim Alterungsprozess mit dem Gedächtnis beziehungsweise mit den Gedächtnisarealen? Wird etwa das Kurzzeitgedächtnis geschwächt zugunsten des Langzeitgedächtnisses? Und was passiert mit unserem autobiografischen Gedächtnis?

Antworten gibt der renommierte Bielefelder Hirn- und Gedächtnisforscher Professor Hans J. Markowitsch.
©2009 SWR (P)2009 SWR

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Wichtiges Thema

Was hat Ihnen am allerbesten an Über 50 und vergesslich gefallen?

Hat mir gut gefallen, nüchtern erzählt und nicht so aufgeblassen und übertrieben wie das Thema sonst schon mal schnell besprochen wird.

Wie hat Ihnen Hans Markowitsch als Sprecher gefallen? Warum?

Ausgeglichen angenehme Geschwindigkeit. Stimme passt zu dem Thema.