Jetzt kostenlos testen

The Wise Man's Fear

(Kingkiller Chronicle, Book 2)
Sprecher: Nick Podehl
Serie: Kingkiller Chronicle, Titel 2
Spieldauer: 42 Std. und 55 Min.
5 out of 5 stars (313 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

"My name is Kvothe. I have stolen princesses back from sleeping barrow kings. I burned down the town of Trebon. I have spent the night with Felurian and left with both my sanity and my life. I was expelled from the University at a younger age than most people are allowed in. I tread paths by moonlight that others fear to speak of during day. I have talked to Gods, loved women, and written songs that make the minstrels weep. You may have heard of me."

So begins the tale of a hero told from his own point of view — a story unequaled in fantasy literature. Now in The Wise Man's Fear, Day Two of The Kingkiller Chronicle, an escalating rivalry with a powerful member of the nobility forces Kvothe to leave the University and seek his fortune abroad. Adrift, penniless, and alone, he travels to Vintas, where he quickly becomes entangled in the politics of courtly society.

While attempting to curry favor with a powerful noble, Kvothe uncovers an assassination attempt, comes into conflict with a rival arcanist, and leads a group of mercenaries into the wild, in an attempt to solve the mystery of who (or what) is waylaying travelers on the King's Road. All the while, Kvothe searches for answers, attempting to uncover the truth about the mysterious Amyr, the Chandrian, and the death of his parents.

Along the way, Kvothe is put on trial by the legendary Adem mercenaries, is forced to reclaim the honor of the Edema Ruh, and travels into the Fae realm. There he meets Felurian, the faerie woman no man can resist, and who no man has ever survived... until Kvothe.

In The Wise Man's Fear, Kvothe takes his first steps on the path of the hero and learns how difficult life can be when a man becomes a legend in his own time.

Not just another day: listen to more in the Kingkiller Chronicles.
©2011 Patrick Rothfuss (P)2011 Brilliance Audio, Inc.

Kritikerstimmen

"Narrator Nick Podehl arrives at the end of this long audiobook, the second in the Kingkiller series, as engaged and fresh as he was at the start.... Podehl adeptly presents the broad cast of characters - from moneylenders and courtesans to kings. One of the most fascinating portrayals by Podehl begins with a young mercenary from the Adem who says little. And when he does speak, he has a flat voice, mostly devoid of expression. Podehl builds on this when Kvothe returns with him to study among the Adem, where the mercenary develops a recognizable pattern of speech reflecting many of the culture's characteristics." ( AudioFile)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    262
  • 4 Sterne
    41
  • 3 Sterne
    10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    133
  • 4 Sterne
    22
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    140
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    7
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars

es hat sich gelohnt zu warten

Wie der erste Teil der KKC ist auch dieser Teil äußerst gelungen. Rothfuss hat viele ausgezeichnete Ideen, der enthüllt in kleinen Schritten mehr und mehr Geheimisse um die agierenden Figuren. Die Entwicklung der Geschichte ist an keinem Punkt vorhersehbar. Ich bin begeistert!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Storytelling at it's best

Great Story, fantastically read by Mr. Podehl. Now comes the long wait for part 3.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Kai
  • 23.08.2011

Immer noch sehr gut, aber nicht mehr ganz so gut wie Teil 1

Auch hier macht Patrick Rothfuss deutlich dass er ein fähiger Author und Geschichtenerzähler ist. Kvothe ist so interessant wie immer und die Geschehnisse strafen die Erwartungen die man vorher in den Protagonisten gesetzt hat auf herrliche Art und Weise Lügen. Jedoch geht in dem Erzählfluss im letzten Drittel der Geschichte etwas der rote Faden unter, manche Geschehnisse mögen sich einfach nicht sauber in die Story einfügen so wie das im ersten Teil noch der Fall war.

Nichts desto weniger, ein grandios geschriebener Roman, wiedermals sehr gut vorgetragen!

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolles zweites Buch

Der Sprecher ist jung aber unfassbar gut in seiner Synchronisation. Fehlt nur das dritte Buch.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Best Book ever! Love it so much!

Schon viele Bücher gelesen, Kingkiller Chronicles stehen ungeschlagen an der Spitze! Nicht das klassische Heldenepos, sondern ein überaus sympathischer Charakter, der beim Versuch durchs Leben zu kommen, auch mal Fehlentscheidungen trifft und trotzdem immer wieder fast ungewollt Heldentaten vollbringt. Die Charaktere sind allesamt etwas besonderes und die ganze Story ist einfach in einem grandiosen Stil geschrieben.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, dem 0815 Fantasy Stories langweilig werden! Lest euch den englischen Klappentext durch, wer sich da noch nicht in das Buch verliebt, für den ist es vielleicht tatsächlich nichts...

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wo bleibt Teil 3?

Unglaublich, wie sehr einen diese Geschichte gefangen nimmt. Ich habe Teil 1 und Teil 2 nun schon 2x gehört, die Bücher haben aber nichts von ihrer Faszination eingebüßt. Hoffentlich erscheint bald das Ende der Trilogie!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • David
  • Uetikon am See, Schweiz
  • 16.03.2014

Fiction in perfektion

Absolut umwerfendes Buch. Vielschichtig, fantastisch Beschrieben und unglaublich gut gesprochen. Jeder einzelne Charakter egal ob wichtig oder unbedeutende Nebenperson hat ihre eigene wiedererkennbare Stimme. Absolutes Top Buch und für Ficion Fans ein absolutes MUSS!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Brillantly told and highly addictive!

As great as the first part of the story. Even though you have almost 43 hours of listening joy, you just DON'T want it to end. Nick Podehl definitely knows how to read a story. Can't wait for the next part.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

super 2. Teil

Einfach eine gelungene Fortsetzung von "Der Name des Windes". Eigentlich ganz logisch, da die Erzählung als Triologie angelegt ist.
Erzälstränge, die im ersten Buch schon angelegt wurden werden hier fortgeführt. Allerdings gibt es noch einige offene Punkte die hoffentlich im 3. Band beantwortet/ aufgelöst werden. Ich freue mich auf jeden Fall auf den 3. Band!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • SV
  • 12.03.2012

Sehr zu empfehlen!

Es handelt sich um den zweiten Band einer Triologie. Es ist eine weitergehende Geschichte. Die Geschichte hört dementsprechend mitten drinnen auf.

Das Buch ist durchgehend interessant geschrieben und sehr gut gelesen. Ich würde es nicht unbedingt als "spannend" bezeichnen aber es ist so interessant, dass man gerne weiterhört. Die 45 Stunden werden dabei nicht zu lang, was man wirklich nicht von vielen Büchern sagen kann.

Ich freue mich schon auf den dritten Band.