Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
The Winds of Marble Arch Titelbild

The Winds of Marble Arch

Von: Connie Willis
Gesprochen von: Dennis Boutsikaris
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    "While I was in Charing Cross Station, there was this strange wind...."

    Tom, an American, is in London for a conference when he begins to experience unusual forces in the Underground. Is it an easily-explained phenomenon - or ghosts from Britain's past?

    The Winds of Marble Arch won the Hugo Award for Best Novella.

    ©1999 Connie Willis (P)2008 Audible, Inc.

    Kritikerstimmen

    • Hugo Award, Best Novella, 2000

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu The Winds of Marble Arch

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      2
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    DON'T mind the Gap

    Man möchte es kaum für möglich halten: der Netzplan der Londoner U-Bahn als Gerüst einer Sciencefiction Novelle.Eine ganz großartige: die Vergangenheit trifft die Gegenwart, denn an manchen Orten ist der Spalt gefährlich klein...

    1 Person fand das hilfreich