Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    You're about to discover how to craft great songs packed full of meaning. You'll learn how to stay focused, be productive, and get over writer's block. They'll be little exercises throughout that will challenge your ear, creativity and artistry.

    You'll learn a little music theory, what makes a great song, and how to craft memorable melodies.

    Here is a preview of what you'll learn:

    • How to craft an engaging story in our song
    • How to write catchy melodies
    • Harmony masterclass
    • Rhyme and rhythm 101
    • How to structure songs to devastating effect
    • How to be productive and power through writer's block
    • And much more!

    ©2016 JPL Publishing (P)2016 JPL Publishing

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Das sagen andere Hörer zu Songwriting: Powerful Melody, Lyric and Composing Skills to Help You Craft a Hit

    Bewertung
    Gesamt
    • 1 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      1
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 1 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      0
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Unnötig, höchstens für komplette Anfänger nützlich

    Leider nur Standardinfos, die mit einer einfachen Google Suche gesammelt werden können. Keinesfalls irgendwelche Skills oder ahnenraubende Neuigkeiten.
    Am schlimmsten war die Stelle, an der Akkordfolgen erklärt werden. Diese werden typischerweise in römischen Zahlen angegeben. Aber anstatt eine typische Folge einfach 4 - 5 - 1 zu nennen, hört man Auflistungen von iv v i (es wird auf Englisch gelesen: ai wie - wie - ai) So werden hintereinander mehrere Akkordfolgen gezeigt. Im Hörbuch ergibt das dann alles keinen Sinn mehr, wenn man nur noch ai wie wie ai ai wie ai.... hört, da hätte man einfach wie üblich 4 - 5 - 1 sagen sollen.