Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 9,95 € kaufen

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Im Spätsommer 2036 brechen Perry Rhodan und seine Begleiter zum ersten interstellaren Flug der Menschheit auf - doch dieser führt ins Chaos eines Krieges. Die Menschen erreichen das System der blauen Sonne Wega, wo die echsenartigen Topsider die Welten der Ferronen angreifen. Rhodans Raumschiff wird abgeschossen, seine Gruppe getrennt. Rhodan und seine Begleiter müssen auf dem Planeten Ferrol ums Überleben kämpfen, andere Menschen werden gefangen genommen. Bei ihrer Flucht über verschiedene Planeten lernen sie das System der Transmitter kennen: geheimnisvolle Geräte, mit denen man praktisch ohne Zeitverlust riesige Entfernungen zurücklegen kann. Auf der Erde wiederum spitzt sich die Lage weiter zu. Die fremdartigen Fantan stehlen rücksichtslos, was sie interessiert. Widerstand gegen ihre Technik scheint zwecklos. Doch drei junge Terraner wagen das Unmögliche und setzen dabei alles aufs Spiel...
    ©2012 Pabel-Moewig Verlag GmbH (P)2012 Eins A Medien GmbH
    Alle Titel aus der Themenwelt von Perry Rhodan ❭❭

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Schatten über Ferrol

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      61
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      50
    • 4 Sterne
      14
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      45
    • 4 Sterne
      13
    • 3 Sterne
      8
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    lausig

    zuviel in ein Hörbuch reingepresst.
    Der Sprecher ist super.
    Und nicht wundern, zwischen Kapitel 7 und 8 fehlt ein Stück

    Warum verpackt Atlan Arkoniden Waren in Holzkisten und nicht in Metalkisten, Holz ist wertvoll ?
    Warum haben die Leute keine Gabelstapler ?
    Warum verhalten sich die chinesischen Soldaten immernoch so dämlich ?

    Man sollte dieses Buch trotzdem lesen um weiterzukommen. Aber es muss einem nicht gefallen. Es sollte überarbeitet werden.
    Die Technik von 2030 ist auch nicht richtig stimmig. Aber ok. Das kann man sehen wie man will.

    Ich wundere mich auch wie Topsider überleben können. Man kann nicht mit sovielen Truppen eine Welt überfallen und nichts dabei denken. Dieser Admiral gehört entfernt. Das ist nicht richtig gedacht.

    Ausserdem wird vielzuviel von den 70ern erzählt. Die 2000er wären angebrachter. Also die neuen Science Fiction nicht die Alten. Unsere Jungen kennen die Alten SF nicht mehr. Sogar NEO ist schon fast out. Heute sind Vdieo Games und Drohnen oder Marvel Comic oder Manga als Ersatz aufgetaucht. Naja. Heute. Es ist ein Remake. Man tut sein Bestes als Autor. Ich verstehe das schon. Manche gelingen besser manche weniger.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Ritter hat es verdorben

    Dritter Versuch einer Rezension. Ritter verdirbt es. Weder sind die Dialoge gut (peinliche Witze zu unpassenden Zeiten) noch hält er sich an die Konsistenz der Charaktere (tiff kann Raumschiffe fliegen ? Mercent ignoriert Geheimnisse? Crest blödelt rum? Der weise benimmt sich wie ein Kind?)

    Die Geschichte hat viele Fehler. Topsider mit Stühlen und Büros direkt kopiert aus dem arbeitsamt. Der weise kann Thora als hübsche Frau identifizieren, wo er vorher kaum weibchen und Männchen unterscheiden konnte. Plot armor wohin das Auge reicht

    Bis zu diesem Band fand ich es unterhaltsam, jedoch quäle ich mich hier nur durch dank des schlechten Autors.