Regulärer Preis: 15,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Grace und Sam haben endlich zueinander gefunden, doch ihre Liebe steht unter einem schlechten Stern. Sam, für Grace zum Menschen geworden, muss mit ansehen, wie der Wolf in ihr immer stärker wird. Graces Verwandlung zum Werwolf scheint unabwendbar. Cole, der Neue im Wolfsrudel, stellt Sam vor ein weiteres Problem. Durch seine Rücksichtslosigkeit gefährdet er das Rudel und dessen Geheimnis.

Die spannende Fortsetzung der romantischen Saga - gelesen von Annina Braunmiller, Max Felder und weiteren deutschen Stimmen der "Twilight"-Verfilmungen.
©2011 script5 (P)2011 DAV

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    18
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    44
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    30
  • 4 Sterne
    14
  • 3 Sterne
    9
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars
  • Karen
  • MUELHEIM, Deutschland
  • 27.01.2014

Sam und Grace - eine herrliche Fantasy Lovestory

Wer leichte Unterhaltung mag, wird in dieser Fantasy Geschichte, der Lovestory zwischen Sam und Grace, bestimmt fündig! Ein Rudel Wolfsmenschen bevölkert zeitweise den an eine amerikanische Kleinstadt angrenzenden Wald, für die einen tragisches Schicksal, für die anderen leichte Jagdbeute. Ein lebensmüder Jung-Rockstar bemüht sich, das Rätsel um die Verwandlungen zu lösen.
Ein abwechslungsreiches Sprecherteam sorgt für angenehmes Hörvergnügen, `Bellas' Stimme für einen Touch `Twighlight'

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • Bookilish
  • Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 08.08.2018

tolle Produktion

macht Spaß zuzuhören. tolle Sprecher und solide Story! war von Band zwei der Geschichte nicht enttäuscht!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Besser als der erste Teil

Diese Folge gefällt mir besser als der erste Teil. Die Geschichte ist vielseitiger. Die vier Sprecher machen ihren Job sehr gut. Schade, dass es die gekürzte Fassung ist.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Besser als "Nacht dem Sommer"

Meine Meinung



Der zweite Band von Maggie Steifvaters Wolves of Mercy Falls fand ich persönlich ein tick besser als den ersten Band. Die Beschreibung der Umgebung und der Charaktere sind weiterhin real und detailliert geschrieben. Die Schreibstil bleibt auch im Band zwei melodisch und zaubert eine Gefühlsbetonte Umgebung. Im Gegensatz zum ersten Band, gibt es hier einen klaren Spannungsbogen und mehrere Spannungsspitzen. Das Ende ist offen und ein Cliffhanger.

Der Band ist in soweit spannender, weil es jetzt nicht mehr nur um diese große, kitschige Liebesstory geht, sondern der Wolfspart mehr in den Vordergrund rückt. Cole, ein neuer Wolf, ist der Sohn eines Wissenschaftlers und selber ein Genie und zu allem Überfluss auch noch ein Rockstar. Da bahnen sich unterschiedliche Probleme an, die die jetztige Clique bestehen muss. Das Anfang und das Ende sind recht dramatisch inszeniert und es bleibt spannend.

Die Sprecher sind jeder für sich, der Wahnsinn und zusammen harmonisieren sie einwandfrei. Es sind die Synchronsprecher aus Twilight und doch tut es dem Hörbuch keinen Abbruch sondern, man entdeckt neue Seiten an den Stimmen.



Von mir gibt es vier von fünf Blumen, weil das Hörbuch immer noch gekürzt ist und ich daher keine genaue Vorstellung vom restlichen Inhalt habe.





Mein Fazit



“Ruht das Licht” übertrifft den ersten Band “Nach dem Sommer” mit mehr Spannung und Dramatik. Die Synchronsprecher harmonisieren unerwartet gut und die Twilight-Crew passt wirklich in die “Wolves of Mercy Falls”-Reihe.