Jetzt kostenlos testen

Papa, Charly hat gesagt...

Spieldauer: 5 Std. und 43 Min.
4.5 out of 5 stars (8 Bewertungen)

Regulärer Preis: 11,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Produziert von 1971 bis 1974 beim Norddeutschen Rundfunk und ausgestrahlt ab dem 9. Januar 1972 wurde "Papa, Charly hat gesagt..." zur vielleicht erfolgreichsten Hörspiel-Reihe der vergangenen 50 Jahre. Sie machte Gert Haucke und seinen Radio-Sohn Peter Heeckt zu Stars. Es gab kaum ein Thema, das Vater und Sohn nicht diskutierten: Arm und Reich, Frauen, Popmusik, Fußball, Ausländerpolitik, Auto, Umweltschutz, Antibabypille: Der Vater zog gegen die entwaffnende Logik des Sohns stets den Kürzeren - und der Witz der Serie trug entscheidend zur Entwicklung der liberalen Bundesrepublik bei.

©2018 Schall & Wahn GmbH (P)2018 Schall & Wahn GmbH

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Altbackene Ansichten

Zeitgemäß ist dieses Hörspiel nicht. Sprache und Denkweisen sind überholt.
Wie es angeblich „das Hörspiel der letzten 50 Jahre“ sein soll ist mir schleierhaft. Auch wie das zu einer liberalen BRD geholfen haben soll.

Die Einstellung des Vaters („Frau gehört an den Herd“) ist durch die Bank aus dem letzten Jahrhundert, er geht nicht richtig auf seinen Sohn ein. Jedes Gespräch scheint ihm lästig.
Fehlkauf.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

fantastische Zeitreise in die frühen 70er.

fantastische Zeitreise in die frühen 70er. bringt die Werte der Jugend und der Eltern, erzogen in den 20er und 30er Jahren zusammen. zum Schmunzeln