Jetzt kostenlos testen

Nietsche und der Tod des Lottomillionärs

Sprecher: Norbert Hülm
Spieldauer: 8 Std. und 15 Min.
3.5 out of 5 stars (3 Bewertungen)
Regulärer Preis: 6,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Intelligente Krimi-Unterhaltung mit Biss und Humor!

Nietsche zählt wohl zu den ironisch-bissigsten Kommissaren in der weiten Krimilandschaft. Der abgebrühte Einzelgänger mit dem lakonischen Gedankengut eines Philosophen, der seine eigene Hinrichtung verpasst hat, sieht sich plötzlich mit seinem alten Kollegen Möwe konfrontiert. Möwe wurde erschossen und Nietsche war nicht böse drum, denn seine Frau hatte mit ihm ein Verhältnis angefangen.

Doch dass er jetzt als Stimme in seinem Kopf heimkehrt, ihn nervt und eigentlich gern das Weite suchen würde, schmiedet die beiden in einem ungewöhnlichen Mordfall zusammen: Ein Radrennsportler wurde standesgemäß mit einer Fahrradkette erwürgt.

Jörg Mehrwald, geboren 1958, lebt in Baden. Er studierte BWL, arbeitete als Redakteur und Journalist für Radio, TV und PR, wurde Gag-Autor bei Rudi Carrells "7 Tage, 7 Köpfe", schrieb Sitcoms für ProSieben und arbeitete als Redakteur für Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Seine literarische Satire "Hyperlach" erschien als Hörbuch, als Sokrates Schulze kommentierte er auf Video das Zeitgeschehen und für den HR und den SWR schrieb er Hörspiele.

Bislang veröffentlichte er zehn Romane, darunter als Co-Autor den ersten Krimi von Sky Dumont "Prinz und Paparazzi" und mit Dieter Wedel den Roman zu "Gier". Aus der eigenen Feder stammen Titel wie "Keiner verlässt die Theke! - Eine unglaubliche Dienstreise nach El Arenal", "Ach, du lieber Weihnachtsmann - Die Wunschzettel der Prominenten" und andere humoristische Kleinode, die die deutsche Gesellschaft charmant aufs Korn nehmen.

In seinem satirischem Roman "Bull oder wie eine Boulevardzeitung den Bundespräsidenten stürzte", macht er als erster deutscher Schriftsteller die Chefredakteure der größten Boulevardzeitung Deutschlands zu Sitcom-Darstellern. "Alles andere wäre für mich langweilig. Die Zeitung verdammen und kritisieren, kann jeder."

©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 2 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sprecher

Ich bin sicher, dass die Geschichte lustig WÄRE, aber der Sprecher macht sie zu nichte. ich kann leider nicht mehr weiterhören....

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Geschichte gut, Sprecher unerträglich

Nicht jeder ist zum Sprecher geboren, wie man an diesem Hörbuch wieder eindeutig feststellen muss. Schade, denn die Story wäre echt witzig, aber der Sprecher macht sie kaputt.