Jetzt kostenlos testen

Nichts als Lügen

Cherringham - Landluft kann tödlich sein 35
Sprecher: Sabina Godec
Spieldauer: 3 Std. und 41 Min.
4.5 out of 5 stars (143 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Das historische Rathaus soll verkauft und in ein Luxushotel mit Restaurant umgebaut werden. Die einen halten dieses Projekt für unbedingt notwendig, die anderen sehen darin den Ausverkauf ihres idyllischen Dorfes! Doch aus der friedlichen Auseinandersetzung wird tödlicher Ernst, als einer der Demonstranten angegriffen und mit dem Tod bedroht wird. Können Jack und Sarah den Angreifer rechtzeitig finden und so einen Mord verhindern?

©2019 Lübbe Audio. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2019 Lübbe Audio

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    92
  • 4 Sterne
    31
  • 3 Sterne
    18
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    110
  • 4 Sterne
    20
  • 3 Sterne
    5
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    81
  • 4 Sterne
    29
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Spannender Plot

Hier geht es zwar nur um eine Stadthalle, aber ich bin an den Brexit erinnert. Allerdings brauchen die Stadtväter von Cherringham am Ende nicht ganz so lange, wie die Abgeordneten im Parlament. Die zugrundeliegende Verschwörung ist aber vielleicht auch nicht ganz so fies. Trotzdem besteht Lebensgefahr. Diesmal sogar für Cloe. Soweit eine ganz flotte Geschichte, die auch die für Cosy Crime nötige Spannung hat.

Wie immer toll gelesen von Sabina Godec.

Kritik gibt es auch: Für mich ich die Geschichte dann doch etwas zu flott. Das geht mir alles etwas schnell und besonders bei der familiären Nebenhandlung Sarahs fehlt mir da doch etwas Tiefe. Die (zwar nicht reitende) Retterin am Ende wäre auch nicht unbedingt nötig gewesen. Und das Nachwort macht zwar neugierig auf den hoffentlich bald kommenden nächsten Teil, ist aber auch etwas zu stark heile Welt machend.

Außerdem ist Karthago … ähm, nein, das gehört woanders hin. Ich ärgere mich nur über die happige Preiserhöhung.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Schwach!

Die mit Abstand schwächste Folge. Die Schlacht um einen Gemeidesaal mit Hilfe eines bezahlten Provokateurs ist nicht nur unrealistisch, sondern auch langweilig und fantasielos.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

endlich!

ich hab schon wieder viel zu lange auf die neue Folge warten müssen und es heute in einem Sitz durchgehört.
Der Überfall war mir kein größeres Rätsel, ich habe gelernt, um die Ecke zu denken 😉
Ab und zu haben mich Versprecher (Übersetzungsfehler?) etwas irritiert, aber im Großen und Ganzen ist das genau die Art, wie ich Cherringham-Krimis am liebsten mag: von Sabina Godec gelesen! 😊

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Klasse...

Ich mag die Geschichten aus Cherringham und höre immer wieder gerne rein. Abends ein leichter Krimi, nicht zu nervenaufreibend und auch nicht zu blutig, jedoch ab und an mal ein Schmunzler....
Und vor allem die Sprecherin..... 👍

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich