Kostenlos im Probemonat

  • Song für einen Mord

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein 39
  • Von: Matthew Costello, Neil Richards
  • Gesprochen von: Sabina Godec
  • Spieldauer: 4 Std. und 32 Min.
  • 4,6 out of 5 stars (409 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 3,95 € kaufen

Für 3,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Jedes Jahr öffnet Lady Repton ihr großes Anwesen, um das "Cherringfest" zu veranstalten - das beliebteste Musikfestival der Cotswolds. Und dieses Jahr wird besonders: Nicht nur die Rückkehr der legendären und berüchtigten Hard-Rockband "Lizzard" steht auf dem Programm, sondern auch das Heimdebüt der jungen und überaus erfolgreichen neuen Gruppe "Unlost".

    Aber was ein Sommerwochenende mit fantastischer Musik, Essen und Spaß für alle sein sollte, kippt ins Bedrohliche, als einer der Musiker fast getötet wird. Jack und Sarah nehmen die Ermittlungen auf und versuchen fieberhaft, ein Netz aus Eifersucht, übersteigerten Egos und Rache zu entwirren, damit dieses Cherringfest nicht mit einem tödlichen Höhepunkt endet...

    ©2021 Lübbe Audio. Übersetzung von Sabine Schilasky (P)2021 Lübbe Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Song für einen Mord

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      295
    • 4 Sterne
      82
    • 3 Sterne
      23
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      315
    • 4 Sterne
      50
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      254
    • 4 Sterne
      86
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      5
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • JAH
    • 30.08.2021

    Ich kanns nicht mehr hören...

    Ich mag Cosy Krimis und in Ermangelung an guten Angeboten nehme ich dann schon mal, was da ist. Doch im letzten Jahr merke ich, dass ich immer öfter enttäusch bin. Flache, dahingehudelte Stories, mäßig gezeichnete Charaktere und Spannungsbögen, bei denen die Luft schon nach wenigen Kapiteln raus ist. Und als ob das nicht schon traurig genug ist, wird das Ganze von Sprecher_Innen vorgetragen, die vielleicht gut für Sachbuchreihen oder Gesetzestexte wären aber nahezu gänzlich talentfrei, wenn es um atmosphärisches gutes Erzählen und Sprechen geht. Sabina Godec ist eine von denen, die es wirklich nicht kann. (Vera Teltz und Uve Teschner genauso wenig und von den vielen v a weiblichen Piepsstimmen, die sich hier tummeln, ganz zu schweigen) Und grausam: In über dreißig Teilen allein in dieser Reihe ist nicht der geringste sprecherische Entwicklungsfortschritt zu erkennen. Schlecht angelegte Stimmen für verschiedene Personen, unrhytmisch, leblos, keine Betonung, wo sie sein sollte und Pausen, wo sie nicht hingehören. Das tut einfach nur weh.Echte Profis nehmen selbst immer mal wieder ein Training (Dietmar Wunder zB) und werden immer besser. Aber hier? das ganze Gegenteil. Ich muss die Titel zurückgeben und nehme nichts mehr aus der Serie. Und es wäre schön, wenn sich die Verlage auch für die Rezensionen interessieren würden und sich einmal auf die Suche nach gehaltvolleren Sprecher-Innen machen und nicht an deren Honorar sparen.

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Lange nicht mehr da gewesen

    Endlich wieder mal nach Cherringham. War eine nette Reise in die beschaulichen Cottswolds, die so beschaulich ja nicht sind. Die Reisen sind ja leider mehr als selten geworden. Gerade deshalb hat es mir auch gefallen. Mehr aus nostalgischen Gründen, als dass mich die Geschichte wirklich begeistert hätte. Die ist bestenfalls durchschnittlich. Sabina Godec liest, wie immer, ausgezeichnet.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Zum Einschlafen

    Die letzten Krimis aus der Cherringham-Reihe, und insbesondere diese, geben den Anschein, als wenn sie von Anfänger geschrieben wurden. Dabei waren sie durchaus mal besser!
    Dieses Mal überhaupt kein Spannungsbogen und inhaltlich sehr oberflächlich. Die Aufklärung am Ende an den Haaren herbei gezogen und mit 2 Sätzen abgetan. Die Langeweile ist wohl auch der Sprecherin an zu merken.
    Ich verabschiede mich von der Serie.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Endlich...

    ... mal wieder in Cherringham! Ich hatte schon Entzugserscheinungen! (So sehr, daß ich ein paar Lieblingsepisoden noch mal hören musste).
    Sarah und Jack, die Hunde, die mittlerweile erwachsenen Kinder... alles so vertraut - und so vertraut gesprochen von Sabina Godec. Der versoffene Dorfbewohner, der bekiffte Musiker, die geschäftige Managerin - alles schon mal da gewesen, aber vielleicht auch deshalb so gut und treffend gesprochen.
    Auch wenn beim Hören relativ bald der ein oder andere Verdacht auftaucht und wenn man Sarah zurufen möchte, nach welchem Stichwort sie im Internet suchen muss, ist es empfehlenswert!

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars
    • UD
    • 07.08.2021

    Naja...

    die Geschichte war doch sehr flach. ich habe mich nicht einmal ansatzweise unterhalten gefühlt. Kaum Spannung, vorhersehbar, trivial geschrieben und die Vorleserin war ebenfalls absolut nicht mein Fall....Betonung an etlichen Stellen nicht zum Fluss des Satzes passend, sehr eindimensional und langweilig. Schlichte Geschichten werden mit einem motivierten, facettenreichen Vorleser ja manchmal doch unterhaltsamer. Das ist hier nicht gelungen. Aber letztendlich ist natürlich alles Geschmackssache. Für mich war dies das erste und letzte Hörerlebnis des Autorenduos und der Vorleserin.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Cherringham

    Die Krimis in Cherringham sind immer wieder schön und spannend, Sabina Godec liest prima - es passt!
    Ich freu mich auf den nächsten!!

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Schade

    Ich habe bisher alle Geschichten gehört aber diese ist langweilig ohne Dynamik und nur im Erzählstil. Schrecklich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Langweilig

    Ich habe bis hier alle folgen gehört und war an sich immer zufrieden gewesen. Habe das Gefühl das der Autor diesmal nicht so viel zu Papier gebracht hat und die Leserin extra langsam liest um auf die Zeit zu kommen.. finde ich persönlich nervig und langweilig.. so langweilig und nervig das ich nach einer Stunde hören genervt bin und die Geschichte an sich mich gar nicht mehr interessiert.. sorry

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Moderne Zeiten und Musik

    Der neue Plot ist spannend und schillernd beschrieben. Ich freue mich auf den nächsten der hoffentlich bald folgen wird