Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Keine Welt ist so fern, so fremd und so verzaubert wie die Länder der aufgehenden Sonne im fernen Asien. Viele Sagen und Mythen ranken um Land und Leute, Religion und Kultur. Drachen und Fabelwesen spielen oft eine Hauptrolle in Märchen und Erzählungen. Die Märchensammlung zeigt die erzählerische Vielfalt des Kontinents der aufgehenden Sonne.

Die Geschichten werden gelesen von Andreas Muthesius, der über 30 Jahre als Sprecher für den Westdeutschen Rundfunk gearbeitet hat; die professionelle Vertonung wird ergänzt durch Soundeffekte, die den Zuhörer mitten ins Geschehen versetzen.

Gelesen werden:
Aus China:

  • Die Drachenprinzessin
  • Die Blumenelfen

    Aus Japan:

  • Füchslein, Fuchs und Dachs
  • Der hölzerne Napf

    Aus Westjava:

  • Allahs Geschenk

    Aus Malaysia:

  • Die Schlange mit den sieben Köpfen

    Aus Burma:

  • Des Froschkönigs Tochter

    Buchvorlage: Märchen aus aller Welt. Märchen bearbeitet von Prof. Wolf Harranth.

  • (c) 2003 Verlagsbuchhandlung Julius Breitschopf GmbH & Co. KG, (p) 2006 ZYX Music

    Hörerrezensionen

    Bewertung

    Gesamt

    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Sprecher

    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Geschichte

    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      1
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sortieren nach:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • vogelmaus
    • senftenberg, Deutschland
    • 06.10.2009

    gut

    wer asiatische geschichten mag für den ist das was gutes zum hören. allerdings sind diese märchen einmal ganz anderes wie die unseren ... allerdings nicht schlechter...