Jetzt kostenlos testen

Listening to Ayahuasca

New Hope for Depression, Addiction, PTSD, and Anxiety
Sprecher: Donna Postel
Spieldauer: 12 Std. und 27 Min.
5 out of 5 stars (2 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Used for thousands of years by indigenous tribes of the Amazon rain forest, the mystical brew ayahuasca is now becoming increasingly popular in the West. Psychologist Rachel Harris here shares her own healing experiences and draws on her original research (the largest study of ayahuasca use in North America) into the powerful medicine's effects on depression, addiction, PTSD, and anxiety. 

In this wide-ranging and personal exploration, Harris details ayahuasca's risks and benefits, helping listeners clarify their intentions and giving psychotherapists a template for transformative care and healing.

©2017 Rachel Harris, PhD (P)2019 Tantor

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wichtig, wertvoll, gut recherchiert

Endlich ein Buch, das nicht nur die Vorteile von Ayahuasca preist, sondern im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten (keine klinische Studie in USA möglich mit einer verbotenen Substanz) einigermassen seriöse Studienergebisse mit möglichen Pros und Contras aufzeigt.

Die Stimme und Art zu lesen von Donna Postel könnte nicht besser passen. 5 Sterne! ich habe zwischendurch gedacht, Rachel Harris liest selbst, so engagiert und einfühlsam liest sie.

Rachel Harris ist eine mitfühlende, seriöse und erfahrene Psychotherapeutin, die mich in ihrem Schreibstil und dem zwischen den Zeilen durchscheinenden gütigen Wesen an Irvin D. Yalom erinnert. Dieses Buch ist ihr Geschenk an ihre Leser, ihre Hinterlassenschaft an interessierte wie erfahrene Ayahuasca Reisende und wird sie wohl lange überleben und gute Wirkung tun.

Wirklich berührt haben mich auch die ehrlichen Einblendungen ihrer eigenen Erfahrungen und Lebensgeschichte, die zwischen den Zeilen erkennen lassen, wie heilsam das Schreiben des Buches im Auftrag von Ayahuasca für ihr eigenes Leben war.

Ebenso informiert sie interessierte Psychotherapeuten über die Herausforderungen, die die Arbeit mit Psychonauten aller Art mit sich bringt, ganz gleich ob sie gut oder schlecht oder so großartig waren, dass sie nicht in Worte zu fassen sind.

Es ist eine Freude, ihrer klaren Struktur und guten Recherche zu folgen. Meines Erachtens sollten alle, die sich mit Ayahuasca beschäftigen, dieses Buch wenigstens einmal gelesen/gehört haben. Ich hatte es zuerst gelesen, genoss auch die Hörversion sehr und habe sofort begonnen, sie erneut zu hören, um mir dazu persönliche Notizen zu machen.

Ich suchte einen Download der wirklich hilfreichen Umfrage-Fragebögen sowie die für das persönliche Wachstum sehr nützlichen Fragebögen als PDF, und fand sie bei MAPS.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich