Jetzt kostenlos testen

KING of Chicago. Verliebt in einen Millionär

KINGs of Hearts 1
Autor: Sarah Saxx
Serie: KINGs of Hearts, Titel 1
Spieldauer: 11 Std. und 47 Min.
4.5 out of 5 stars (351 Bewertungen)

Regulärer Preis: 19,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Sarah Saxx (P)2018 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    199
  • 4 Sterne
    86
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    11

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    217
  • 4 Sterne
    72
  • 3 Sterne
    22
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    174
  • 4 Sterne
    79
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    15
Sortieren nach:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

vom arroganten big Boss zum zum Mann ohne Biss

Vom ersten arroganten Auftritt bis zum Ende des Buches als eher kleinlaut leidendes Weichei verliert der Hauptdarsteller immer mehr seinen Reiz.
Er trifft für mein Verständnis eher nicht nachvollziehbare Entscheidungen und setzt sehenden Auges seine Beziehung auf's Spiel, bis nichts mehr geht. Beispiel: er fährt zu seiner ehemaligen Affäre nach NY, obwohl ihm klar ist, daß er ständig im Fokus der Presse ist und wundert sich über den Trennungswunsch seiner Freundin, als diese es aus eben dieser Presse erfährt. Ich meine....HALLO???
Und sie? Sie hat definitiv den Wunsch sich, selber klein zu machen. Sucht förmlich einen zum Grund Leiden. Sie will ihn und dann irgendwie doch nicht. Läßt sich ständig von irgendwelchem mißgünstigen Geschwätz aus der Fassung bringen und denkt nur an sich selbst. Wie er sich fühlt, wenn sie kopflos das Weite sucht und ihn "im Regen" stehen läßt, ist ihr schlicht egal.
Ein tolles Paar.
Also, die Story ist mau. Die Sprecher sind gut.

23 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Uta
  • 03.08.2018

Zu kitschig

Die Geschichte ist einfach nur kitschig und vorhersehbar was als nächstes passiert. Insgesamt wäre die Geschichte auch in der Hälfte der Zeit erzählt.
Falls das Gehirn eine Pause braucht, dann diese Geschichte hören.
Es ist zwar schön, dass durch 2 Sprecher die Geschichte erzählt wird, aber den beiden fehlt es an Überzeugungskraft. Manches wirkt gekünstelt. Letzteres kann auch an dem Schreibstil liegen.

21 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Alles schon mal dagewesen

Wenig originelle Geschichte. Zu viele Wiederholungen. Der King lässt sich mit fadenscheinigen"Beweisen" erpressen. Mehr als unglaubwürdig.

15 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

anfang gut, schluss mäßig

2/3 des Hörbuchs haben mir ganz gut gefallen, dann hat es stark abgebaut. überzogene Heimlichkeiten seitens Hauptdarsteller und noch lächerliches Drama von der Hauptdarstellerin. schade.

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

hoch nöööö

wie schön, dass er so ausgeglichen, liebevoll und einfach sooo gut ist :-(
sie haben beide ihre Probleme und Angste und hach so sschlimme Vorgeschichte, aber sie haben sich auf den ersten blick sooo dolll lieb, dass alles nur noch rosa ist.
mir in dem Fall jetzt echt zu Friede -Freude-Eierkuchen.
Miriam Simon wie immer großartig, mit Erik Borner kam ich nicht so gut zurecht.

16 von 20 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Schade ..

ich finde es sehr schade, die geschichte hätte echt richtig gut werden können aber leider regeln die hauptdarsteller ihre probleme nicht sondern reisen das problem kurz an und landen dann im bett, danach ist alles friede freude eierkuchen und das problem vergessen. Das ist sehr unrealistisch es hätte viel interessanter und spannender sein können. :/

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

So viel Dummheit in einer Geschichte

Ich schreibe fast nie eine Rezession, aber so viel Dummheit in einer Geschichte, tut schon fast weh. Eine erwachsene Frau die so naiv und dumm niemals überleben könnte, geschweige denn jemals eine Beziehung führen könnte. Ein "gestandener" Geschäftsmann der in fast jeder Situation die falsche Entscheidung trifft wäre nach einer Woche sein Geld seine Firma und seine Frau los. Muss man um Spannung zu erzeugen wirklich so viel Dummheit in ein Buch packen. Die Charaktere sind weder interessant noch kann man oder frau sich mit ihnen identifizieren, denn kein Erwachsener könnte jemals so viele dümmliche Entscheidungen innerhalb von so kurzer Zeit treffen. Fremdschämen bekommt dadurch eine neue Dimension und zwei Namen Ashley und Travis.
Natürlich ist mir bewusst das es sich um Trivialliteratur handelt, aber ich lese und höre viel auch seichte Liebesgeschichte, doch diese, bei den Haaren herbeigezogen möchtegern Spannung ist unerträglich. Unterbrochen wird die wirklich traurige Aneinanderreihung von Grenzdebilen Entscheidungen der Protagonisten nur durch einigermaßen stilvollen erotischen Szenen. Aber weder dies noch die Sprecher schaffen es dieses HB kaufenswert zu machen.

8 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nett

aber leider auch nicht mehr.

Eine leichte Geschichte.
Für mich etwas spannungsarm.
Auch die Sprecher blieben für mich ohne biss und Temperament.
Die Stimmen und der vorleserytmus waren angenehm.

14 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schlechteste Geschichte

das war keine schöne Geschichte es wurde sehr schnell langweilig habe bessere Bücher gehört würde nicht weiterempfehlen

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Soft-Porno als Hörbuch oder billiger Groschenroman

Langweilig& primitiv. Hab nach 4Kapiteln aufgehört, "ficken", "Schwanz" usw. sind Lieblingsvokabular der Autorin. Nicht empfehlenswert!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich