Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat...
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2018 Sarah Saxx (P)2018 Audible Studios

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    173
  • 4 Sterne
    70
  • 3 Sterne
    28
  • 2 Sterne
    12
  • 1 Stern
    9

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    189
  • 4 Sterne
    53
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    152
  • 4 Sterne
    65
  • 3 Sterne
    25
  • 2 Sterne
    15
  • 1 Stern
    13
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Alles schon mal dagewesen

Wenig originelle Geschichte. Zu viele Wiederholungen. Der King lässt sich mit fadenscheinigen"Beweisen" erpressen. Mehr als unglaubwürdig.

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Uta
  • 03.08.2018

Zu kitschig

Die Geschichte ist einfach nur kitschig und vorhersehbar was als nächstes passiert. Insgesamt wäre die Geschichte auch in der Hälfte der Zeit erzählt.
Falls das Gehirn eine Pause braucht, dann diese Geschichte hören.
Es ist zwar schön, dass durch 2 Sprecher die Geschichte erzählt wird, aber den beiden fehlt es an Überzeugungskraft. Manches wirkt gekünstelt. Letzteres kann auch an dem Schreibstil liegen.

20 von 21 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Unaufregend

Es zieht sich hin und nervt. Die Hauptdarstellerin schreit förmlich danach, sich in schlechten Nachrichten zu suhlen, sich selbst zu zufleischen. Überall findet sie etwas, womit sie sich selbst klein machen kann.
Und Travis... der begibt sich gedankenlos in Situationen, die wie geschaffen für die Klatschblätter sind.
Bedingt dadurch ist die Geschichte eher deprimierend.
Kann ich nicht empfehlen.
Hätte ich diese Geschichte selber lesen mussen, hätte ich sie schon nach dem 2. Kapitel zur Seite gelegt.

21 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Nett

aber leider auch nicht mehr.

Eine leichte Geschichte.
Für mich etwas spannungsarm.
Auch die Sprecher blieben für mich ohne biss und Temperament.
Die Stimmen und der vorleserytmus waren angenehm.

13 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

anfang gut, schluss mäßig

2/3 des Hörbuchs haben mir ganz gut gefallen, dann hat es stark abgebaut. überzogene Heimlichkeiten seitens Hauptdarsteller und noch lächerliches Drama von der Hauptdarstellerin. schade.

8 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

hoch nöööö

wie schön, dass er so ausgeglichen, liebevoll und einfach sooo gut ist :-(
sie haben beide ihre Probleme und Angste und hach so sschlimme Vorgeschichte, aber sie haben sich auf den ersten blick sooo dolll lieb, dass alles nur noch rosa ist.
mir in dem Fall jetzt echt zu Friede -Freude-Eierkuchen.
Miriam Simon wie immer großartig, mit Erik Borner kam ich nicht so gut zurecht.

13 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

So viel Dummheit in einer Geschichte

Ich schreibe fast nie eine Rezession, aber so viel Dummheit in einer Geschichte, tut schon fast weh. Eine erwachsene Frau die so naiv und dumm niemals überleben könnte, geschweige denn jemals eine Beziehung führen könnte. Ein "gestandener" Geschäftsmann der in fast jeder Situation die falsche Entscheidung trifft wäre nach einer Woche sein Geld seine Firma und seine Frau los. Muss man um Spannung zu erzeugen wirklich so viel Dummheit in ein Buch packen. Die Charaktere sind weder interessant noch kann man oder frau sich mit ihnen identifizieren, denn kein Erwachsener könnte jemals so viele dümmliche Entscheidungen innerhalb von so kurzer Zeit treffen. Fremdschämen bekommt dadurch eine neue Dimension und zwei Namen Ashley und Travis.
Natürlich ist mir bewusst das es sich um Trivialliteratur handelt, aber ich lese und höre viel auch seichte Liebesgeschichte, doch diese, bei den Haaren herbeigezogen möchtegern Spannung ist unerträglich. Unterbrochen wird die wirklich traurige Aneinanderreihung von Grenzdebilen Entscheidungen der Protagonisten nur durch einigermaßen stilvollen erotischen Szenen. Aber weder dies noch die Sprecher schaffen es dieses HB kaufenswert zu machen.

7 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Leider nur eine Klischee Sammlung ohne Herz

Hallo,

mir hat das Buch leider nicht besonders zugesagt.
Charaktermotivationen sowie Handlungen der Protagonisten fand ich oft sehr unklar, beinah kindisch und für mich persönlich schwer nachzuvollziehen. Mir ist bewusst, für was dieses Buch steht und was es bedient, dennoch hätte ich mir Liebenswerte, in ihrem Rahmen autentische Charaktere gewünscht.

Es bedient alle Roman Klischees des Aufhängers: Durchschnitts-Frau trifft auf Millionär. Leider aber auch kein bisschen mehr als das. Es erschien mir damit nicht Klever, nicht spannend und somit auch nicht romantisch genug.
Wenn dies für einen Leser das erste Buch dieser Art ist, kann man sicherlich Freude daran finden. Doch meiner Meinung nach gibt es deutlich bessere Romane, die sich mit diesem Aufhänger beschäftigen. Die Verbindung der beiden Protagonisten klarer herausarbeiten.

Die hier beschriebene Durchschnitts-Frau erschien mir persönlich so unsympathisch & für ihr alter unreif, dass ich es nicht schaffte, das Buch zu beenden und nach guten sieben Stunden aufgab. Missverständnisse in einer aufblühenden Beziehung sind nachzuempfinden, doch wenn dies der einzige Konflikt der beiden ist, nicht ordentlich miteinander Kommunizieren zu können, wird es schnell eintönig und langweilig.

Die Sprecherin hat mir gefallen und ist mir weder besonders positiv noch negativ aufgefallen.

Von der "Geschichte" bin ich jedoch sehr enttäusch und hätte, nach den vielen guten Bewertungen, deutlich mehr erwartet.

Beste Grüße,
Jennifer

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

schlechteste Geschichte

das war keine schöne Geschichte es wurde sehr schnell langweilig habe bessere Bücher gehört würde nicht weiterempfehlen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Schöne Geschichte!

Die Geschichte ist schön und spannend, aber die Stimmen, insbesondere seine, haben mir gar nicht gefallen!

5 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Das könnte Ihnen auch gefallen