Jetzt kostenlos testen

Jürnjakob Swehn, der Amerikafahrer

Spieldauer: 9 Std. und 25 Min.
4.5 out of 5 stars (16 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Johannes Gillhoff (1861-1930) verfasste diesen Briefroman nach eigenem Bekunden auf der Grundlage tatsächlich vorgefundener Briefe eines im 19. Jahrhundert aus Mecklenburg nach Amerika ausgewanderten Tagelöhnersohnes an seinen ehemaligen Dorfschullehrer. Die Briefe sind überwiegend heiter-komischer Natur, zum Teil aber auch sehr nachdenklich und anrührend. Wenn es eine mecklenburgische Nationalliteratur gäbe: dieses Buch würde dazu gehören. Der Text ist mit norddeutscher Dialektfärbung gesprochen; das Buch enthält auch plattdeutsche Einsprengsel.
(c)+(p) 2009 Vorleser Schmidt Hörbuchverlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    14
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    13
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wunderschöne Geschichte

Diese Geschichte, so schön in Briefen erzählt und auch vorgelesen, kann ich nur wärmstens weiterempfehlen! Der Auswanderer Jürnjakob erzählt darin in Briefen an seinen Lehrer in der alten Heimat Mecklenburg, über die Überfahrt nach Amerika, das Ankommen und den Weg bis zur Selbstständigkeit, mit Rückblicken auf seine Zeit in Deutschland. Alles ist sehr interessant geschrieben, regt zum Nachdenken an, lässt einen auch schmunzeln und vieles Geschriebene erinnert an das zurzeit aktuelle Thema " Füchtlinge".

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Toll

Ein Muß als Hörbuch! In norddeutscher Mundart toll (teilw. platt) gesprochen! Das hat mehr, als jedes Buch kann.