Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

I'm a therapist, and I work with the most dangerous patients.

I've seen it all.... A boy who planned to be the next school shooter. A patient with OCD whose loved ones really did suffer every time he missed a ritual. A choir boy who claimed he was being molested - not by a priest - but by God Himself. A patient with PTSD who gave me nightmares. A husband and wife who accused each other of abuse, and only one of them was telling the truth. 

And how could I ever forget Patient #220. 

The problem is, my patients have a habit of dying. Sometimes I wonder if I'm the common denominator. Or maybe that's just the cost of taking on exceptionally broken clients. 

Either way, I'll never stop trying to help.

©2019 Dr. Harper (P)2019 Dr. Harper

Das sagen andere Hörer zu I'm a Therapist, and My Patient Is Going to Be the Next School Shooter

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    4
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sprecher
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Geschichte
  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Empfehlenswert

Sehr spannend. Interessante Fälle mit unvorhersehbaren Wendungen. Hatte nicht damit gerechnet, dass es eine Verbindung zwischen den Patienten gibt. Bin nur von dem offenen Ende ein wenig enttäuscht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Miese Qualität

Der Sprecher ist furchtbar und die Aufnahmequalität ist schrecklich! Sowas überhaupt in den Verkauf zu geben und dann noch ein volles Guthaben dafür zu verlangen, ist eine Frechheit.