Jetzt kostenlos testen

Im Land des Windes

Die Drachenkämpferin 1
Autor: Licia Troisi
Sprecher: Anuk Ens
Serie: Die Drachenkämpferin, Titel 1
Spieldauer: 11 Std. und 59 Min.
4.5 out of 5 stars (780 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

In einer faszinierenden Welt voller Magie und Abenteuer, bevölkert von Nymphen, Monstern und Drachen, kämpft die Halbelfe Nihal gegen die Macht des Bösen. Ein wunderbar bildhaftes und rasant erzähltes Fantasy-Epos, das den Hörer von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.

Sie hat violette Augen, nachtblaue Haare und spitze Ohren. Seit ihrer Geburt weiß sie, dass sie eine Kriegerin ist. Sie träumt davon, den Drachenrittern anzugehören und die Fammin zu schlagen, ein Monstervolk, das der Tyrann erschaffen hat, um ihre Welt zu zerstören. Nihal, die bei den Menschen aufwuchs, ist die letzte Überlebende der Halbelfen, einem Volk, das der Tyrann bereits ausgerottet hat. Nihal trägt den Schmerz ihres Volkes in sich, das sie nie kennen gelernt hat, von dem sie aber in ihren Träumen angefleht wird, Vergeltung zu üben. Nur zwei Verbündete stehen ihr zur Seite: der junge Magier Sennar und ihr unfehlbares Schwert aus schwarzem Kristall. Wird es Nihal gelingen, das Schicksal einer Welt abzuwenden, die vom Untergang bedroht ist?

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Die Sprecherin:
Die Schauspielerin Anuk Ens, geboren 1965 in Freiburg im Breisgau, besuchte nach ihrem Abitur die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Anschließend arbeitete sie an verschiedenen Theatern und Bühnen in Deutschland. Anuk Ens ist bekannt aus Fernsehserien wie "Verschollen" und "Plötzlich Papa - Einspruch abgelehnt!".

Die Autorin:
Licia Troisi, 1980 in Rom geboren, ist Astrophysikerin und arbeitet bei der italienischen Raumfahrtagentur in Frascati. "Im Land des Windes" ist der erste Band der erfolgreichen Drachenkämpferin-Saga, die international für Furore sorgte. Der zweite Band "Der Auftrag des Magiers" sowie der Abschluss der Saga "Der Talisman der Macht" erscheinen ebenfalls bei Audible.

©2009 Audible Studios (P)2009 Audible Studios

Kritikerstimmen

Eine märchenhafte Premiere, perfekt für alle Fantasy-Fans, die den Alltag mal vergessen wollen.
--Woman

Die literarische Entdeckung des Jahres.
--Giornale di Vicenza

Ein Roman, den der Leser nicht mehr aus der Hand legen wird.
--Fantasy Magazine

Eine große Fantasy-Saga.
--Venerdi
Eine Geschichte voller Geistesblitze, leicht und aufwändig zugleich.
--Famiglia Cristiana

Ein Glücksfall.
--La Republica

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    444
  • 4 Sterne
    237
  • 3 Sterne
    62
  • 2 Sterne
    20
  • 1 Stern
    17

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    242
  • 4 Sterne
    95
  • 3 Sterne
    36
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    13

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    269
  • 4 Sterne
    97
  • 3 Sterne
    23
  • 2 Sterne
    3
  • 1 Stern
    6

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars

Etwas naive Fantasy

Vorab: die Autorin ist wirklich ziemlich jung. Und das merkt man auch. Die Welt ist gut ausgedacht, originell- Land des Windes mit den Türmen, Land des Wassers, Sonne, Nacht etc. Auch die "aufgetauchte" und untergetauchte Welt hat etwas mystisch aufregendes. Die Stimme der Erzählerin ist sehr gut.

Und jetzt kommt das (dicke) aber: die Geschichte ist flach und vorhersagbar. Die Personen sind sehr flach und schaffen es nicht, einen in ihren Bann zu ziehen. Vielleicht bin ich zu anspruchsvoll, aber Nilha ist ein junges Mädchen, das als Junge groß wird- Schwert tragend und kämpfend, später einzig beseelt von der Rache für ihr Volk und den Tod des Ziehvaters. Aber die innere Entwicklung kommt bei mir nicht an, sie ist egoistisch und wenig einfühlsam und dieses Motiv der Rache für ihr Volk ist auf Dauer einfach dämlich, da es nicht "lebt". Es kommt aus dem Äther und bleibt da.
Naiv nenne ich die Fantasy deshalb, weil stellenweise hanebüchene soziale Ideen verwurschtet werden. Beispielsweise im Land des Wassers gab es eine bahnbrechende speziesübergreifende Ehe: Königssohn und Nymphe, niemals vorher gesehen diese Paarung. Gegen alle Widerstände durchgesetzt und gleich nach Trauung gab es dann die Gründung mehrerer Dörfer in denen friedliches Zusammenleben (vorher immer strikt getrennt) verordnet wurde und es klappt laut Buch. HÄ?
Naja, Teil zwei zeigte keine Besserung und ich gab die Serie auf.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Eine Wunderschöne Fantasy Geschichte!

Nihal (Die eigentliche Hauptfigur) ist alles andere als eine ideale Heldin, sie ist zwar furchtlos, aber auch arrogant und egoistisch. Ihr Leben ist ein ewiges Auf und Ab. Ihre Gefühle sind größtenteils nachvollziehbar, und einfühlsam geschrieben. Die Geschichte wird flüssig erzählt, man kann ihr leicht folgen. Mich hat die Geschichte ab dem 3 Kapitel gefesselt und nicht mehr losgelassen! Ein guter Auftakt einer wundervollen Fantasytrilogie. Ich freue mich schon auf die nächsten 2 Teile, und bin gespannt wie es weiter geht.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Naja... War ziemlich enttäuscht.

Ich hab mich nun gerade doch dazu durch gerungen mal etwas zu diesem Hörbuch zu schreiben - aber gerade gesehen, dass ein Vorgänger bereits EXAKT das geschrieben hat was ich ich zu schreiben beabsichtigte. Eigentlich muss ich nichts hinzufügen...

Ich suchte - nach dem wirklich wahnsinnig guten "das Schwert der Wahrheit" - nach Nachschub - die durchweg guten Kritiken überzeugten mich sogleich. Da mir z.B Eragon als Buch ganz gut gefallen hatte und die Story wohl in die gleiche Kerbe schlägt zögerte ich nicht lange. Leider erwarb ich gleich alle 3 Teile...

Während z.B Eragon trotz seines jungen Autors und den vielen gemoppsten Ideen noch ganz nett zum nebenbei hören ist und auf seine Art wirklich Spass macht - easy listening as its best - so furchtbar nervtötend ist hier nun die kindliche Erzählweise, die kurzen und einfachen Sätze in Verbindung mit einer ebenso öden und langweiligen Story. Jegliche Raffinesse im Detail fehlt, kein Tiefgang, nix. Leider hatte wohl auch die Sprecherin nicht so wirklich viel Bock, aber das kann ich ihr bei diesem Text auch nicht verübeln. Ich habs dann irgendwann nach der Hälfte des zweiten Teils abgebrochen, es wurde so schlimm dass ich - nachdem ich mich schon furchtbar langweilte - auch noch begonnen habe mich nicht zu knapp fremdzuschämen.. :)

Fazit: Wer was lockeres zum Nebenbei-Hören benötigt, kompliziert-raffinierte Satzbauten hasst und ganz viel Zeit hat - vielleicht ist dieses Audiobook genau das richtige. Ansonsten: Es gibt hier genug bessere Alternativen...

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

einfach zu schlicht

Gelockt von den guten Kritiken meiner Mithörer bin ich von diesem Werk total enttäuscht. Ich habe es bis zur Mitte des zweiten Teils eher gelangweilt angehört (was tut man nicht alles im Urlaub :-), dann aber, als es wirklich hahnebüchen wurde, abgebrochen. Das Werk ist- seeehr chlicht, in eher kindlicher Sprache geschrieben- absolut vorhersehbar- wenig spannend und unterhaltend- und noch dazu furchtbar schlecht gelesen.Ich kann nur abraten, außer, man hat ansonsten wirklich GAR NICHTS zu tun.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gut umgesetzt

Die Drachenkämpferin gehört zu meinen liebsten Fantasyreihen daher 5 Sterne, da es eine wirklich gute Geschichte ist und Anno Ens hat eine sehr angenehme Stimme, doch hätte sie beim Stimme verstellen etwas mehr mühe aufbringen können, aber abgesehen davon hat sie es sehr ordentlich gemacht.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte, toll geschrieben...

ich habe das Buch als Taschenbuch bereits gelesen und fand sie toll. Das Hörbuch ist genauso toll. die Sprecherin ist nicht so meins, aber man gewöhnt sich dran.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Gute Story billig vorgelesen

Gute Story die Spaß macht .
Sprecherin liest zwar fehlerfrei aber Ideenlos mit einer Stimme für alle Figuren + Erzähler. Wenn man Sprecher wie bierstedt schon gehört hat ist man hiervon enttäuscht. Sollte aber nicht vom hören abschrecken

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

nette Geschichte - schreckliche Sprecherin

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Mir verdirbt die Sprecherin den Spass am Hören, zu schnell und kaum betont rauscht die Geschichte vorbei - Schade

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

1a

Wunderbar diese Reihe versetzt sie sofort in ein anderes Land toll gelesen und sein Geld auf jeden Fall wert!

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Es gibt Besseres

An sich hat die Geschichte viel Potential, aber Nihals pupertäres Verhalten, sich permanent für etwas Besseres zu halten und über Anweisungen hinwegzusetzen, verpasst dem ganzen einen ordentlichen Dämpfer.

Die Sprecherin betont fast jeden Satz, als wäre er eine göttliche Fügung, macht Pausen an Stellen, an die keine Pausen gehören und übertreibt mit den Stimmen der verschiedenen Charaktere. So braust etwa Idos unheimlich auf, obwohl er in der Handlung eigentlich ruhig reden sollte... Aber vielleicht bin ich auch einfach verwöhnt, weil ich zuvor Oliver Siebeck mit der Gezeitensaga gelauscht habe.

In der Hoffnung, dass Teil 2 besser wird (und weil ich noch ein paar Guthaben habe ;), höre ich die Reihe vorerst weiter.