Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Cornwall im Sommer 1986. Fasziniert beobachtet die sechzehnjährige Tamsyn ihre neuen Nachbarn: den attraktiven Mr. Davenport, seine wunderschöne Ehefrau und ihre schillernde Tochter Evie, die etwa in Tamsyns Alter ist. Als sich die ungleichen Mädchen schließlich kennenlernen, hat dies ungeahnte Folgen. Denn hinter dem scheinbar perfekten Familienidyll der Davenports verbergen sich dunkle Abgründe, und Tamsyns neidvoller Blick auf ihre Nachbarn wird immer mehr zur unheilvollen Obsession...
     

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2020 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Christina Neuhaus (P)2020 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Ich will dein Leben

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      19
    • 4 Sterne
      24
    • 3 Sterne
      16
    • 2 Sterne
      10
    • 1 Stern
      13
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      25
    • 4 Sterne
      19
    • 3 Sterne
      14
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      7
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      18
    • 4 Sterne
      15
    • 3 Sterne
      15
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      17

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Bodenlose Frechheit

    Langweilig dahinplätschernde Geschichte. Nicht mal ein Hauch Spannung. Schlecht.
    Wie kann man ein Buch mit so wenig Inhalt schreiben, bin extrem genervt.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eine ruhige, dennoch sehr packende Geschichte

    Tamsyn hat den Tod ihres Vaters nicht verkraftet. Seit er gestorben ist, beobachtet Sie das weisse Haus auf den Klippen und wünscht sich, Teil dieser glamourösen Familie zu sein die dort wohnt. Als sich Tamsyn mit der Tochter des Hauses anfreundet, darf sie sich endlich in ihrem Traum bewegen. Doch langsam wird klar, dass die Familie Davenport nicht das perfekte Leben führt wie Tamsyn sich das vorgestellt hat. Doch Tamsyn sieht vor lauter Naivität nicht, was vor Ihren Augen geschieht...

    Eine sehr ruhige, dennoch wahnsinnig fesselnde und packende Geschichte zweier ganz gegensätzlicher Familien. Grossartig geschrieben. Hat mir gut gefallen. Ich kann mir vorstellen, dass es manchen Leuten hier an Spannung fehlen könnte. Aber ich fand die ganze bedrückende und stille Atmosphäre sehr spannend, ist sicher nicht jedermanns Sache...

    11 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    nicht hörenswert

    hat mir gar nicht gefallen. Inhalt langweilig und Monotonie. keine Spannung. absolut langatmig

    Sprecherin monoton

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Das ist ein Jugendroman

    ... um Selbstfindung. KEINE spannende Literatur für Erwachsene . Definitiv weder ein Krimi, noch ein Thriller.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Welch schöne Stimme!

    Ein gutes Hörbuch für entspannte Stunden. Nicht zu reißerisch, aber spannend. Leider finde ich von der Sprecherin nicht mehr Titel. Ist da mehr geplant!?

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Leider ein Fehlgriff

    Ich hatte in einigen Jahren bei Audible noch nie ein Buch, das ich nicht zu Ende gehört habe. Das hier ist das erste. "Bücher, in denen nichts geschieht, sind das Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt sind". Dieses Zitat aus dem Buch trifft es ziemlich genau. Die Geschichte quält sich dahin, ist noch dazu fast kindlich erzählt ... OK, in Ordnung, die Erzählerin ist auch noch eine Jugendliche. Aber wie öde schleicht die Story dahin. Ein Mädchen beobachtet das Nachbarhaus und erzählt dabei alles mögliche, was ihr sonst noch so vor die Linse fällt. Stückweise wird klar, dass bei der scheinbar perfekten Familie im Haus an der Klippe offenbar nur sehr wenig perfekt ist. Das an sich kann man aber sicher etwas schneller und spannender erzählen, als in hunderten Gedanken einer introvertierten Jugendlichen.
    Sorry, aber für mich war es diesmal, das erste mal, ein Reinfall. Kann passieren ...

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    bewegende Geschichte, gut gesprochen

    Ich fand das Hörbuch sehr hinreißend. Ich hörte es mir gerne an und wurde in jeden Charakter und jedes Kapitel hineingezogen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Super Sprecherin

    Die Sprecherin schafft es, dass man in die Geschichte eintaucht und alles drumherum vergisst. Ich würde gerne mehr mit dieser Stimme hören!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Grottenschlecht

    Bin immer wieder eingeschlafen, dachte ich könnte es noch zuende lesen, war nicht möglich. Schade.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Unerträgliche Sprecherin!

    Die Inhaltsangabe klingt wirklich interessant, doch nicht mit dieser Sprecherin, die jeden, aber auch jeden Satz abhackt. Das tue ich mir weiter nicht an, ergo Rückgabe und Frau Fuhrmann auf meine Liste mit Namen: "Nie mehr".