Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Als eine Bekannte von Paola in der Questura vorspricht, glaubt Brunetti zunächst, sie mache sich unnötig Sorgen um ihre Familie. Da wird ihr Mann im Koma ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Überfall und Verbindungen ins Drogenmilieu liegen nah. Konkrete Anhaltspunkte fehlen. Und doch stößt der Commissario aller­orten auf Betrügereien, ja sogar auf ein Leck in der Ques­tura. Fakten bekommt er keine zu fassen, geschweige denn einen Täter. Aber sein Gerechtigkeitssinn lässt ihm keine Ruhe.

Donna Leon, geboren 1942 in New Jersey, lebt seit 1965 im Ausland. Sie arbeitete als Reiseleiterin in Rom und als Werbetexterin in London sowie als Lehrerin an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Die "Brunetti"-Romane machten sie weltberühmt. Donna Leon lebt heute in der Schweiz und in Venedig.

©2018 Diogenes Verlag AG. Übersetzung von Werner Schmitz (P)2018 Diogenes Verlag AG

Kritikerstimmen

Die venezianischen Schauplätze sind faszinierend und Brunettis Ermittlungsmethoden höchst unterhaltsam. Vor allem aber sind es die zutiefst menschlichen, wirklichkeitsgetreuen Figuren, welche Donna Leons Fälle so fesselnd machen.
-- Marilyn Stasio, The New York Times

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    101
  • 4 Sterne
    51
  • 3 Sterne
    31
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    7

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    114
  • 4 Sterne
    48
  • 3 Sterne
    12
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    80
  • 4 Sterne
    53
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars
  • Uwe
  • 02.06.2018

Mein letztes Donna Leon Buch

Nach dem letzten Buch, "Stille Wasser" habe ich Donna Leon noch einmal eine Chance gegeben.

Viel Nebensächlichkeiten werden be & geschrieben. Es werden alte Meister zitiert. Es ist n icht mehr der alte Brunetti.

Dies war definitiv mein letztes Donna Leon Buch.

Ein EX-Fan von Donna Leon

13 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Alte Ideen nochmals durchgenudelt

Das Buch ist leider komplett aus alten Ideen zusammengesetzt. Die gleichen Gedanken und Charaktere. Und zusätzlich noch vollkommen ohne Spannung und Witz. Einfach nur abgedroschen und langweilig. Schade.

9 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

irgendwie unfertig der Krimi

gab schon bessere brunettis...aber ganz ok.
hoffe es wird wieder besser...warte mal an was noch kommt

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super!

Sprecher wie immer Spitze. Spannend bis zur letzten Minute! Mit einem nicht zu erwartenden Ende!

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Frau Leon sollte mal eine Pause machen

Es ist wie bei fast allen Vielschreibern: Irgendwann gehen die guten Geschichten aus und es wiederholt sich. Die Geschichte ist schneller vergessen als gehört, sehr schade. Joachim Schönfeld ist wie immer sehr gut, an ihm liegt es nicht, dass keine Spannung aufkommt und sich die Frage stellt, was das soll.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Hörenswert

Zum Anfang sehr langweilig uninteressant. Zu viele Namen um durchzusehen. Zum Anfang echt überlegt das Buch zu rück zu geben. Bin jetzt froh es nicht getan zu haben. Es wurde immer spannender und man konnte nichts voraussehen. Es ist ein sehr guter Krimi. Ich kann diesen wirklich sehr empfehlen

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Besseres gelesen.

Habe sehr viele Bücher aus der Reihe gelesen. Schlechter geht wirklich nicht mehr. Kein Bedarf.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

zu schwache Geschichte

die kriminalstory ist etwas lahm aber ok. störend war für mich die schlecht recherchierten oder verbogenen medizinischen Fakten. Das eim Pat mit schwerem Schädelhirntrauma stundenlang ohne Diagnostik oder Therapie im Krankenhaus liegt ist kaum vorstellbar und tut beim lesen weh. dass ein junger fitter Patient mit subduralhämatom nicht operiert wird ebenso. wenn mam einen Fachbegriff verwendet sollte man auch sich mit dem üblichen vorgehen beschäftigen. sorry,das ist medizinischer Blödsinn oder es gibt keine Neuro Chirurgie in Italien. Oder Guido b. kann gleich wg groben medizinischen Behandlungsfehlern ermitteln.

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Viel Lokalkolorit von Venedig.

Als Fan der Fernsehfilme von Brunetti mit Uwe Kockisch hatte ich das Hörbuch für unsere Venedigreise gekauft und auf der Heimreise mit meinem Mann im Auto gehört. Die Geschichte ist spannend, hat sehr viel Bezug zum Gesundheitszustand meines Mannes und versetzte uns zurück zu unseren Erinnerungen an Venedig. Sehr viel erkannten wir wieder, konnten sogar die ironischen Spitzen nachvollziehen. Überrascht haben uns das Gefühl und die vielen Details, die die Autorin in ihrem Roman unterbringt, vom Sprecher bestens an uns als Hörer übermittelt.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Ein Brünette, wie man ihn erwarten kann

Donna Leons Brunetti ermittelt gleichbleibend gut - sieht man von ein oder zwei Büchern ab, die mir persönlich nicht gefallen. Angesichts der vielen Folgen der Serie eine Leistung .Besonders, wenn sieht und hört, wie die Serien anderer Autoren häufig bereits bei Band drei anfangen so stark abzufallen, dass man den nächsten Band nur noch aus Gewohnheit liest.