Jetzt kostenlos testen

Feurig

Perfect Passion 4
Autor: Jessica Clare
Sprecher: Julia Stoepel
Serie: Perfect Passion, Titel 4
Spieldauer: 9 Std. und 44 Min.
Kategorien: Romane, Erotik
4.5 out of 5 stars (440 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Oh nein! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Tag auch gleich mit auf Geschäftsreise nehmen? Maylee hat Angst vorm Fliegen und hat deshalb ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das blöde Medikament nicht nur die Angst, sondern auch gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen!

Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2015 Bastei Lübbe AG. Übersetzung von Kerstin Fricke (P)2015 Audible Studios

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    263
  • 4 Sterne
    118
  • 3 Sterne
    43
  • 2 Sterne
    6
  • 1 Stern
    10

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    268
  • 4 Sterne
    104
  • 3 Sterne
    32
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    230
  • 4 Sterne
    113
  • 3 Sterne
    53
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    10
Sortieren nach:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Beate
  • Bayern
  • 21.11.2015

Naiv aber in Ordnung

Zunächst einmal ist dieser 4.Teil der für mich bisher Schwächste.Leider kommt Maylee so naiv rüber, dass man sich beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass diese junge Frau in New York länger als einen Tag überleben kann.Wenn man aber die Geschichte mit der Vorraussetzung hört, dass man sich ein modernes Märchen heruntergeladen hat, dann mag das Alles sogar zum Träumen anregen.Allerdings für moderne "Mädchen" die mit beiden Beinen im Leben stehen und nicht an den Prinzen mit dem weißen Schimmel glauben, ist dieser Roman absolut nicht geeignet.Denn wie glaubwürdig ist es, für einen Milliardär zu arbeiten, wenn man als Landei in die große Stadt kommt und lediglich an einer Schule sein Diplom in Ablage gemacht hat.Dann kommen noch Kleidung und die ständigen Fettnäpfchen dazu...und wenn perfektes Krawattenbindenkönnen ausreicht um doppeltes Gehalt zu bekommen, na dann Mädels, macht euch auf und sucht nach solch einem Job...Aber Spaß beiseite, die Geschichte ist an mehr als einer Stelle an den Haaren herbeigezogen, für alle aber die die Geschichte des "Geheimbundes" bzw.deren noch ledigen Milliardäre weiter mit verfolgen wollen, natürlich ein Muss...

34 von 35 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr humorvolle Geschichte

und wieder hat es einen Millionär getroffen.... man kann nicht aufhören. eine sehr lustige Geschichte aber auch sehr emotional..... Fortsetzung folgt

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Langatmig

Im Gegensatz zu den vorigen Geschichten der Millionär war die sehr lahm und langwierig. fand auch die Charaktere nicht sehr gut.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars
  • SBO
  • 12.05.2019

Verstehe das Gemeckere nicht

Dieser Teil ist züchtiger, nicht so viel wilder Sex, aber sehr süß und lustig. Ich fand das hat super zu dem steifen Aristokraten gepasst und ihn endlich aufgelockert. Kann nichts schlechtes über den Teil sagen und er gehört für mich zur Serie und ist gut

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Puuuhh... Nicht sonderlich gut 😥

Leider ist die Geschichte von Maylee und Griffin nicht sonderlich gelungen. So viel Naivität bringt nicht mal eine 12 Jährige mit sich. Immer wenn ich dachte... Langsam wird es besser, würde sie noch naiver und kindlicher. Das ein 24. jähriges und finanziell sehr armes Landei sich in der Großstadt nicht direkt so gut zu recht kommt ist ja noch glaubwürdig aber das sie angst vor einer U-Bahn hat....? Und das das Große Drama zum Schluss auf einen nichts sagenden Zeitungsartikel beruht nervt total.
Aber das HB gehört zur Reihe deshalb habe ich bis zum Schluss durch gehalten. Hoffe das nächste wird wieder besser!

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Als Teil der Serie ok....

Julia Stoepel wird von Folge zu Folge besser. In dieser hier klingt sie manchmal noch wie ein pupertäres Mädchen, aber wenn man beide Augen zudrückt, isses gerade noch ok ;)

Die Geschichte an sich hat mir nicht ganz so gut gefallen wie der 2. und 3. Teil, als Teil der kompletten Serie war sie aber ok. Als leichte Kost zum Entspannen und Einschlummern durchaus geeignet.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

super

Am Anfang des Buches war ich total verwirrt. Auf einer Seite war es zum Totlachen, jedoch hatte ich wirklich Bedenken wie es weiter gehen könnte. Letzten Endes wurde es doch noch wirklich gut, obwohl ich die Geschichte von Hunter und Gretchen bis jetzt am Schönsten fand. Die Bücher- Reihe ist wirklich klasse, danke für viele, viele romantische, prickelnde Stunden.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr schön...<br />

und wieder ein wunderbarer Teil zum dahin schmelzen! ich liebe diese Reihe... und freue mich auf den nächste Teil.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

teilweise Lustig

Der Anfang fand ich sehr witzig. In der Mitte zog es sich ganz schön. Man hätte ruhig ein paar Kapitel überspringen können ohne den Faden zu verlieren. Der Schluss ist dann wie in jedem Buch und wenn sie nicht gestorben sind ....

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Albern

Es tut mir leid, aber ich kann das Buch nicht weiter hören. Zum Einen ist diese Kleinmädchenstimme unzumutbar, zum Anderen ist die Geschichte
-besonders der Anfang- nur lächerlich.
Es wird aber nicht wirklich besser.
Wenn eine erwachsene Frau nachts mit ihrem Kopfkissen vor der Tür ihres Chefs steht, um, wie ein Kleinkind darum zu bitten bei Papi, Entschuldigung, ich meine natürlich ihrem adeligen und arrogantem Chef schlafen zu dürfen, ist das mehr als albern.
Geht gar nicht!
Absolut eine Zumutung in jeder Beziehung!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich