Jetzt kostenlos testen

Falscher Ort, richtiges Date

Die Bourbon Street Boys 2
Autor: Elle Casey
Sprecher: Marlene Maler
Serie: Die Bourbon Street Boys, Titel 2
Spieldauer: 11 Std. und 43 Min.
4,4 out of 5 stars (559 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Ein entspannendes Schaumbad, eine gute Flasche Wein - auf dieses Höchstmaß an Romantik freut sich die alleinerziehende Jenny an ihrem kinderfreien Wochenende. Und Abenteuer? Braucht sie nicht! Sie findet viel zu gefährlich, dass ihre Schwester May bei der privaten Sicherheitsfirma Bourbon Street Boys angeheuert hat und mit deren Boss liiert ist. Jenny würde dort nie arbeiten...

Oder doch? Das Team benötigt dringend eine versierte Computerfrau. Mays Hilferuf und ein lukratives Angebot lassen die Expertin widerstrebend zusagen. Kaum ist sie in der Firma angekommen, wird das Gebäude attackiert und der unglaublich gutaussehende Dev bringt sie im Panikraum in Sicherheit. Vorerst, denn nun stellen er und sein unwiderstehliches Grübchen eine große Gefahr für ihre Gefühle dar.
 

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 Amazon EU S.à r.l.. Übersetzung von Julia Becker (P)2019 Amazon EU S.à.r.l.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das sagen andere Hörer zu Falscher Ort, richtiges Date

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    335
  • 4 Sterne
    162
  • 3 Sterne
    39
  • 2 Sterne
    13
  • 1 Stern
    10
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    340
  • 4 Sterne
    123
  • 3 Sterne
    44
  • 2 Sterne
    14
  • 1 Stern
    6
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    289
  • 4 Sterne
    161
  • 3 Sterne
    48
  • 2 Sterne
    21
  • 1 Stern
    8

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Mein Gott sind wir ein bisschen überspannt!

Den ersten Teil fand ich wirklich ganz nett, aber Jenny ist so derartig angespannt und überreizt, dass es echt ganz furchtbar ist. Außerdem gibt es mir deutlich zu viel Alkohol auf nüchternen Magen. Sie rafft nichts, macht sich keine Gedanken um gar nichts und beschreibt sich selbst permanent als supertaff. Im Moment nervt es, mal sehen ob ich das noch fertig kriege. Neue Sprecherin, ist vielversprechend.

16 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

neurotische Mutter und Frau

wäre der bessere Titel für dieses HB gewesen. Thema total verfehlt. 11 Stunden hören verschenkt. Die Sprecherin ist sehr gut.

9 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nervig

Mir gefiel dieses Hörbuch nicht wirklich. Die Protagonistin ist nervig. Ist sie m. M. nach bereits seit Band 1. Engstirnig, wehleidig, ätzend. Dazu ist die Geschichte von Anfang an absurd. Der Höhepunkt dessen ist das "blaue Hemd Date" Der Serienvollständigkeit halber ok. Ansonsten nicht meins.

8 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Die Alte nervt!

Die Schwester von der sympatischen Hauptdarstellerin aus dem ersten Teil, ging mir ja da schon leicht auf die nerven. Ihre ständige hysterie und alles ist schlecht.. aber jetzt setzt sie echt noch einen drauf. Permanent am motzen über Alles und Jeden. Sie hasst die Sicherheitsfirma abgrund tief und plötzlich tadaaa sind alle Zweifel weg und die Jungs sind ihre neue Familie. Auch finde ich stimmt die Chemie zwischen ihr und Dev so garnicht. Im ersten Teil hats richtig gefunkt, hier nix. Also häufiger als hier habe ich noch nie bei einem Buch die Augen verdreht. Hoffe Band 3 wird wieder besser.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Tolle Geschichte

Die Geschichte ist spannend und sehr lustig. Vor allem wer selbst Kinder hat findet hier viel Unterhaltung. Am sympathischsten finde ich allerdings den Versprecher im Kapitel 25.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Unentsch!ossen und langwierig

Der 1. Teil war ja noch ganz lustig, obwohl manchmal auch nervig. Aber in diesem Buch, so es um die Schwester geht, überwog definitiv das nervige. Im ganzen Buch: soll ich, oder lieber doch nicht. Ein einziger Eiertanz. Sie konnte sich weder entscheiden, noch zu irgend etwas durchringen. Hat sich geben lassen. Zufviel und regelmäßig getrunken. Schalke möglichen und unmög!ichen Scenarien ausgedacht, ohne irgendetwas fertig zu bekommen. Nur nervig!

3 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Wieder sehr schöne Geschichte

sehr abwechslungsreiche schöne Geschichte mit vielen witzigen Dialogen und unvorhergesehenen Wendungen. bleibt spannend! super! Hole mir gleich das nächste buch.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gute Geschichte. Technische Mängel.

Die Geschichte hat mir gefallen und passt zum ersten Teil. Auch die Sprechstimme ist angenehm. Jedoch ist es technisch nicht gut umgesetzt. Es kommt immer wieder zu plötzlichen Geschwindigkeitswechseln. Auch wurde ein Verleser mit Selbstkorrektur nicht raus geschnitten. In der Mitte liest plötzlich eine andere Stimme das Hörbuch. Warum? Es sollte technisch nachgebessert werden. Gerne hätte ich eine verbesserte Variante dieses Hörbuchs.

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

wirklich anstrengend

Band 1 war wirklich gut, aber bei Band zwei wird es echt anstrengend, da die Protagonistin so von Selbstzweifeln geprägt ist und in allem nur das negative sieht und so ständig am nörgeln ist. Die erotische Spannung von Band 1 ist hier zu keiner Zeit erkennbar. Auch weiß man ja von Anfang an wie es ausgehen soll und deshalb ist auch keine Spannung in der Story, selbst der Zwischefall am Schluss scheint irgendwie in die Story hineingepresst zu sein.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars
  • Bea
  • 21.07.2020

Langweilige, kopflastige Protagonistin

Die Protagonistin ist zum Teil langweilig und extrem kopflastig. Das ständige infragestellen nervt. In Abständen ist es langweilig zu hören. Die Vergleiche mit Tieren aus Animal Planet wirken gekünstelt.. Die Story ist langweilig und vorhersehbar. Irgendwie passt der gesamte Stil nicht zum ersten Buch. Man könnte meinen, es wäre von einer anderen Autorin. Alles in allem: herzlos