Jetzt kostenlos testen

Eine Nacht mit den Pferden: Erzählungen

Autor: Djuna Barnes
Sprecher: Sophie Rois
Spieldauer: 1 Std. und 7 Min.
3.5 out of 5 stars (7 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Mit ihren Erzählungen entwickelte sich Djuna Barnes in den zwanziger Jahren schnell zu einer provozierend exzentrischen Autorin. In ihren witzigen, tragikomischen und mitunter bösartigen Portraits von Frauen und Männern und ihren außergewöhnlichen Leidenschaften dreht sich letztlich immer alles um die Liebe und die Einsamkeit. Hinreißende Geschichten von einer Herrin und ihrem Stallknecht, von Briefen, die nicht abgeschickt werden, von Duellen ohne Sekundanten und von einem Pfau in grüner Seide versammelt dieses Hörbuch. Mit ihrer rauen, sinnlichen, mal schreienden, mal flüsternden Stimme ist Sophie Rois die ideale Interpretin für Djuna Barnes' Erzählungen.
©2017 DAV (P)2017 DAV

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    2

Geschichte

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Nur lesenswert

Die Erzählungen von Djuna Barnes sind durchaus lesenswert, nett geschrieben und überraschend gut übersetzt. Sie jedoch anzuhören, ist eine Zumutung. Es liegt nicht an der Sprecherin Sophie Rois, oder gar ihrer Art, diesen Erzählungen mit ihrer Vortragsweise Stimme zu verleihen, die durchaus zu Djuna Barnes Texten passt. Es ist die Aufnahmequalität, weit unterhalb von Amateurniveau. Nach zwei Minuten hat man wahrlich genug! Es hört sich an, wie mit einem billigen Laptop im Wohnzimmer aufgenommen, das Ergebnis ist so schlecht, dass nicht einmal eine Nachbearbeitung durch eine Tontechnik etwas retten könnte. Bei der Kürze des ohnehin gekürzten Hörbuchs wäre eine Neuaufnahme, und zwar in einem Studio, die weitaus bessere Lösung, als einen Tontechniker stundenlang mit Rohmaterial zu beschäftigen, das so schlecht ist, dass es sich jeder vernünftigen Bearbeitung widersetzt. Hört sich denn niemand die Aufnahmen an, BEVOR sie zum Kauf und Download angeboten werden? Offenbar nicht.

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gut

Das Buch und vor allem die Sprecherin haben mir gut gefallen. Das einzige Manko für mich war, es die einzelnen Geschichten ohne eine kleinste Pause hintereinander weg gelesen wurden. Da kam ich erst einmal nicht mit. Aber sonst .... schön