Jetzt kostenlos testen

Ein wirklich erstaunliches Ding

Autor: Hank Green
Spieldauer: 11 Std. und 17 Min.
4.5 out of 5 stars (30 Bewertungen)

Regulärer Preis: 24,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

A digital girl in a digital world

Das Leben der 23-jährigen Graphikdesignerin April May ändert sich abrupt, als sie eines Nachts mitten in Manhattan auf die mysteriöse Skulptur eines gigantischen Roboters stößt, den sie "Carl" nennt und von dem sie und ihr bester Freund Andy noch in der Nacht ein Video drehen und ins Netz stellen. Als klar wird, dass weltweit in zig Städten identische Carl-Skulpturen aufgetaucht sind, verbreitet sich das Video binnen kürzester Zeit millionenfach im Netz und macht April schlagartig berühmt. In der weltweiten Hysterie, die nun ausbricht, befindet sich April im Zentrum der Aufmerksamkeit: Sie tingelt von Talkshow zu Talkshow, verbreitet alles, was ihr widerfährt, auf sozialen Netzwerken. Und jede ihrer Bewegungen wird genauestens beobachtet.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2019 dtv Verlagsgesellschaft, München. Übersetzung von Katarina Ganslandt (P)2019 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    21
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    25
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    17
  • 4 Sterne
    9
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Bestes sci-fi seit langem

Eigentlich beschämend für das ganze Genre dass eine bisexuelle Protagonistin etwas derartig außergewöhnliches ist.
Sehr angenehm zeitgemäße und freiere moralische Sichtweisen auf verschiedenen Ebenen in einem jetztzeitigen was-wäre-wenn Szenario eingebunden zu sehen.
Bitte mehr davon!

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich