Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein "ganz normaler" Mord: Mann tötet Frau, die ihn verlassen hat. Doch wer oder was ist schon normal? Die Umstände, unter denen August von Borstel, der Tatverdächtige, festgenommen wird, sind es jedenfalls nicht: Laut "Es gibt kein Bier mehr auf Hawaii" grölend, steht er im Melkstand seines Bauernhofes und lässt keinen an sich ran. Polizeiobermeister Schäfer hat später Mühe, den Bericht über die Festnahme so zu verfassen, dass sein eigener unglücklicher Auftritt nicht zu deutlich wird. Auch Pflichtverteidiger Schlüter macht der Fall nicht glücklich - die Regeln vor Gericht sind starr, die Rollen, die die Beteiligten zu spielen haben, klar, der Angeklagte leugnet die Tat nicht. Was soll er da noch ausrichten?

    August von Borstel selbst schließlich scheint resigniert und redet nicht - bis ihm bewusst wird, dass der Knast für die nächsten Jahre sein Zuhause sein wird. Gemeinsam mit zwei Mithäftlingen bricht er aus, um sich drei Wochen später freiwillig wieder zu stellen. Was geht in dem kantigen Bauern, dessen Leben bisher nur aus harter Arbeit bestand, vor? Und was geht in Frau Kalde, der "Moorhexe" vor, die dem Anwalt Schlüter zu verstehen gibt, dass sie Entscheidendes über den Mordtag weiß? War der Mord wirklich so "normal"?

    Wilfried Eggers wurde 1951 als Sohn einer norddeutschen Bauernfamilie geboren. Anfang der 70'er studierte er Rechtswissenschaften und skandinavische Sprachen, seit Beginn der 80'er ist er selbstständiger Rechtsanwalt und Notar im Weser-Elbe-Dreieck - und schreibt Krimiromane. Diese spielen hauptsächlich in seiner Heimat, der Moorlandschaft im "Krimiland" Kehdingen-Oste, und zeichnen sich durch ihre dichte Atmosphäre und detaillierte Schilderungen des Bauernmilieus und des Justizbetriebes im plattdeutschen Land aus.

    ©2018 SAGA Egmont (P)2018 SAGA Egmont

    Das sagen andere Hörer zu Die Tote, der Bauer, sein Anwalt und andere

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      7
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5
    Geschichte
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      6
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Guter Stoff, schlecht gesprochen

    Ein richtig guter norddeutscher Krimi mit viel Lokalkolorit der Moorlandschaft. Der Sprecher hat zwar eine schöne Stimme, betont aber sämtliche Sätze derart falsch, dass es schwer ist, dem Stoff zu folgen. Es klingt, als würde er „prima Vista‘ lesen - also quasi vom Blatt, und als sei er dann immer wieder überrascht, dass noch weitere Satzteile folgen. Leider kaum möglich, bis zum Ende durchzuhalten.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Der Grund für einen Stern......

    ist vielleicht ungerecht, da ich die Geschichte abbrechen musste und sie nicht wirklich beurteilen kann.

    Der Sprecher ist schrecklich und war für mich nicht auszuhalten. Da ist keine Moment wo man atmen kann, alles so gehetzt aneinander gereiht.
    Vielleicht bin ich zu verwöhnt von den Starsprechern die es bei Audible zu genüge gibt. Schade, die Beschreibung klang wirklich interessant.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte.

    Schöne Geschichte. Irgendwann ahnt man das Ende. Der Sprecher ist am Anfang sehr trocken aber er wird immer besser und spricht super plattdütsch.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Spannung Humor nachdenklich

    Hervorragender Sprecher. Mundart sehr gute gut gesprochen.
    Geschichte durchschaubar und dennoch spannend. Charaktere, die alle sympathisch oder verstehbar sind auf welcher Seite sie auch stehen
    Ein sehr gelungener Krimi Hörspass

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Joy
    • 12.08.2019

    Ruhig und Platt, ein Krimi - Drama

    Am Anfang fand ich ein wenig langweilig. Aber echt wiederum klasse, weil der Sprecher platt auch vorgelesen hat, teilweise. Also wer kein Platt hat Pech gehabt. Allerdings habe ich ein Stern abgezogen, weil man sein Luft holen gehört hat. Teilweise musste ich lachen, aber auch weinen. Es ist nicht Action reich, sehr ruhiger Krimi-Drama. Die Charaktere sind typisch für den Norden.