Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der "Känguru-Chroniken". Trilogie bleibt Trilogie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet.

"Die Känguru-Apokryphen" versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der "Känguru"-Trilogie vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen... und aus besagtem Geheimfach.

©2018 Marc-Uwe Kling, Potsdam / Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg (P)2018 Hörbuch Hamburg HHV GmbH, Hamburg

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6.505
  • 4 Sterne
    826
  • 3 Sterne
    140
  • 2 Sterne
    25
  • 1 Stern
    18

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6.754
  • 4 Sterne
    253
  • 3 Sterne
    17
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    4

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5.471
  • 4 Sterne
    1.126
  • 3 Sterne
    307
  • 2 Sterne
    62
  • 1 Stern
    20
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

witzig!

Man liebt es oder man hasst es. ...oder man findet es mittelmäßig. Aber auf jeden Fall: viel schönes dabei!!! Ein innere Drang zwang mich, es sofort, komplett zu hören. Das beschreibt es ganz gut. Genial wie eh und je!!! Wünsche euch viel Spaß beim suchten ;)

77 von 82 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Das Känguru enttäuscht nie

Es ist die Fortsetzung der Fortsetzungen. Aber das ist überhaupt nicht schlimm -viel mehr soll Marc-Uwe Kling nie damit aufhören-, denn die Qualität der Geschichten nimmt nicht ab.
Die Hörbuch-Version ist natürlich genauso genial vorgetragen wie immer.
Die Kenner unter den Känguru-Anhängern kennen einige der Geschichten vielleicht bereits aus alten Radio-Fritz-Podcastfolgen. Doch das stört gar nicht, denn an den kleinen Änderungen lässt sich der Wandel der Geschichten ganz gut erkennen.
Bleibt nur zu hoffen, dass es auch eine Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzungen geben wird.

35 von 38 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schwedische Forscher bestätigen: Sehr gelungen!

Nach dem teilweise etwas überspannten dritten Band und Klings Randnotiz, kein weiteres Känguru-Buch mehr schreiben zu wollen (es sei denn, er brauche dringend Geld!), jetzt also die "Apokryphen": Unveröffentlichte, neu veröffentlichte und überarbeitete Episoden mit dem Kleinkünstler und seinem Beuteltier.

Fortsetzungen von Fortsetzungen von Fortsetzungen sind ja leider nicht immer nötig, in diesem Fall habe ich mich allerdings sehr gefreut, dass MUK "jetzt nur noch macht, wozu er Lust hat" und Lust hatte er auf dieses Buch.

Wenn man Kritik sucht: Ja, der rote Faden ist nicht so genial gespannt, wie in den Chroniken und dem Manifest. Es ist keine schnurgerade Geschichte, die von A nach B führt, sondern wirklich nur eine kleine Sammlung neuer und älterer Episoden.

Humoristisch sind nicht alle Kapitel auf dem Punkt, hier und da geht die Pointe ein bisschen ins Leere. Aber wie Kling ja selbst immer sagt: Es ist viel Schönes dabei.

Erfreulicherweise findet das Känguru auch zu seiner schmeichelnden Hinterhältigkeit zurück. Der zuletzt recht aggressiv-herumblaffenden Ton des kommunistischen WG-Bewohners pegelt sich wieder auf einem guten Level ein. Überhaupt: Die Szenen wirken weniger erzwungen und die Herangehensweise ist spürbar leichter, womöglich weil der Druck, ein perfektes Ende für eine als Trilogie angekündigte Reihe, finden zu müssen jetzt wegfällt.

Für mich der drittbeste Teil, der bei uns aktuell in Dauerschleife läuft und auf charmant-clevere Art wieder Gesellschaft, Politik und menschliche Marotten durch den Kakao zieht. Schwedische Forscher können das bestätigen! ;-) Mir würde etwas fehlen, wenn Marc Uwe Kling von jetzt an keine Lust mehr auf's Känguru haben würde.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Viel schönes dabei

Ich persönlich fand teil 1 und 3 besser. Auch bisschen schade, dass die Geschichte nicht mehr zusammenhängt, wurde ja aber angekündigt.

15 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars

Sehr gelungene Fortsetzung. Kurz und knackig.

Marc-Uwe Kling trifft mit dieser Fortsetzung genau meinen Humor. Sehr schönes Hörbuch, darf auch gerne noch ein fünfter Teil kommen.

20 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gewohnt lustig, aber kurz

Die Geschichten vom Zugereisten Berliner Kleinkünstler und seinem kommunistischen Känguru sind einfach unglaublich lustig. Sogar die, die es bisher nicht in den offiziellen Kanon geschafft hatten. Ein wenig fehlt allerdings dann doch die mehr oder weniger vorhandene Rahmenhandlung aus der Trilogie. Und es ist echt ziemlich kurz... trotzdem total empfehlenswert!!!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Erneut ein Meisterwerk. Lachkrampf Garantie !!!

Absolut genial. Wie alle Känguruh Bücher. Gute Laune Garantie. Wer hier nicht lachen muss dem fehlts an Humor.

18 von 25 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

toll wie immer

Schade, dass es so kurz ausgefallen ist.
Ich liebe die Känguru-storys. hoffe, es gibt nochmal eine etwas umfassendere Fortsetzung :)

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Optimal! Wie nicht anders zu erwarten.

Marc-Uwe und das Känguru. Niemand sonst kann die ganze Familie dermaßen mitreißen. Wir lieben ihn alle, können Konversationen vollenden oder gar auswendig. Man muss alles von ihm hören. Entweder man liebt es, oder man liebt es

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Kleinkunstdiamant für Lachtränen

Die Reihe ist einfach ein kostbarer Kleinkunstdiamant!!!
Ich kann sie nur leider nicht in der Bahn oder im Bus hören, da ich ansonsten immer für bescheuert gehalten werde, da ich mir das Lachen nicht verkneifen kann.
Viele Witze setzen allerdings vorraus, dass man die Vorgänger kennt.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich