Jetzt kostenlos testen

Die Einsamkeit der Schuldigen

Das Verlies
Autor: Nienke Jos
Sprecher: Kurt Kühl
Spieldauer: 18 Std. und 3 Min.
3.5 out of 5 stars (22 Bewertungen)

Regulärer Preis: 18,95 €

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Ein toller Job, die neue Beziehung mit Thies und eine eigene Wohnung: Das Leben meint es endlich gut mit Junia – bis eine Teilnehmerin ihrer Mountainbike-Tour spurlos verschwindet. Die Suche nach Ann Beck bleibt vergeblich. Keiner der Beteiligten ahnt, dass eine abgelegene Hütte im nahen Wald ein Geheimnis unter sich verbirgt, das seine Fäden bis ins entfernte Wiesbaden spinnt. Dort gerät das Leben des Psychiaters Theodor Stein ins Wanken.

Immer wieder begegnet er einer Fremden, die ihn verfolgt und beobachtet. Als er endlich erfährt, dass die Frau verzweifelt seine Hilfe sucht, ist es längst zu spät, und er stößt auf eine ungeheuerliche Begebenheit. Plötzlich verknüpfen sich die Lebenswege von sieben Menschen zu einem Strudel, der sie unaufhaltsam ins Verderben reißt. Ein Buch über das Zuhause und über den Zerfall, über Bedürfnisse und Angst und über die verpasste Gelegenheit, eine Geschichte noch zu wenden.

©2019 Gmeiner-Verlag (P)2019 Gmeiner-Verlag

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2

Sprecher

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    6
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    5

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    2
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Ich war kurz davor das Hörbuch zurückzugeben

Dann wurde es spannend, eigentlich hätte die Geschichte noch nicht enden müssen. Der Schluss kam angesichts der vorhergehenden Erzählung zu plötzlich. Mit hat sie trotzdem gefallen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    3 out of 5 stars
  • Frank
  • Radevormwald, Deutschland
  • 02.06.2019

Zwiegespalten...

Vorab sollte gewarnt werden. Das HB ist nichts für schwache Nerven. Schonungslos werden Gewalt- und Sexhandlungen beschrieben. Ich war hin und hergerissen, ob ich weiter höre oder aufgebe. Stellenweise war es sehr nervend, ständige Wiederholungen und wirre Gedankengänge. Dann wurde es wieder spannend und man wollte wissen, wie es weiter geht. Teilweise erschreckend, was in Menschen vorgeht.

  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    1 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

und schon wieder

man kann fast nicht zuhoeren!
der Vorleser ist schrecklich und das Buch selbst aussergewoehnlich geschmacklos....er sollte sich wirklich eine andere Arbeit suchen bei der man auf keinen Fall redet !
seine Vorleserei ist so schlimm, dass ich nicht entscheiden kann, ob das Buch so schlecht ist wie es den Anschein hat!
es ist eine Unverschaemtheit und Respektlosigkeit seinen Kunden gegenueber Leute vorlesen zu lassen die es einfach nicht koennen.
von den letzten drei buechern die ich gekauft habe waren alle drei miserabel vorgelesen.
ich glaube es wird Zeit, dass Audible= Amazon eine qualitativ hochwertigere Alternative bekommt!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Sexuelle Gewalt

Ich lese selten bis nie Buchrezessionen, aus dem Grund, dass sie mir nicht weiterhelfen. Hier hätte ich es wohl besser getan.

Das Buch ist gespickt von sexueller Gewalt gegen Mädchen und gegen Frauen - hiervor sollte ausdrücklich gewarnt werden. Beworben wird das Buch als Thriller.

Die Story verwirrend -vielleicht auch durch die Leseweise des Vorlesers- und viel viel zu lang. Besonders die weibliche Hauptfigur Ann ist in ihrem Handeln dumm und sehr unglaubwürdig. Am besten haben mir die Einspieler der Klaviermusik gefallen. Ich bin wirklich froh, dass es vorbei ist.

Dies war mein erstes und letztes Buch dieser Autorin.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich