Jetzt kostenlos testen

Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer

Autor: Julie Peters
Spieldauer: 7 Std. und 2 Min.
Kategorien: Romane, Liebesromane
4.5 out of 5 stars (52 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Zauberhafte Inselweihnacht. Frieke zählt die Tage bis Heiligabend, sie kann gar nicht mehr aufhören, das alte Kapitänshaus oder die Buchhandlung zu schmücken. Nur warum liegt jeden Adventstag ein Briefchen vor ihrer Haustür? Was hat dieser besondere Adventskalender zu bedeuten? Und warum ist Bengt so abweisend, seit sie im Überschwang der Schwangerschaftshormone darüber gesprochen hat, dass sie ja heiraten könnten?

Warmherzig und humorvoll: Frieke findet das Glück zwischen verschneiten Dünen...

©2018 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin (P)2018 Aufbau Verlag GmbH & Co KG, Berlin

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    11
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    40
  • 4 Sterne
    5
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Sprecherin nervt<br />

Die Geschichte ist zeitweise arg langatmig und vorhersehbar. Die Sprecherin läßt ihre Stimme stets zu den Satzenden zum flüstern herabfallen. Das ist nicht samtig sondern nervend.

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

langweilig und langatmig

es ist erschreckend wie unrealistisch die Frauen dargestellt werden
. Das einzige was mir bis Kapital 72 auffiel war das viel gesprochen aber wenig gesagt wurde.
Abgesehen davon ist das Verhältnis der Hauptdarstellerin zu ihrem Freund , sehr gestört.
Sie ist emotional völlig abhängig und trifft Entscheidungen nach seinem Geschmack.
Und dann dieser typische Heiratswunsch, der natürlich jedes Klischee erfüllt.
Am Ende war ich tatsächlich sehr genervt von diesem Buch .