Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der Schuppen... stand schon immer hinten im Garten vor der großen Dornenhecke.

    Der Schuppen... birgt seit Generationen das schreckliche Geheimnis meiner Familie.

    An einem kalten Tag im Februar 1986 verliere ich meine Kindheit, als ich in den alten Schuppen im Garten gehe und in einer staubigen Ecke die Falltür entdecke. Davor stehen ein schäbiger Sessel und eine Flasche Whiskey. Jemand hatte sich hier gemütlich eingerichtet. Als ich die Stufen hinab in die Erde steige, spüre ich mit jedem Schritt, wie sich etwas in mir verändert. Am Ende der alten Holztreppe angelangt, bin ich ein anderer. Ich bin kein Kind mehr...

    ©2015 Luzifer Verlag (P)2018 Hörbuchmanufaktur Berlin

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Schuppen

    Bewertung
    Gesamt
    • 3.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      11
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      16
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      5
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      2
    Geschichte
    • 3 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      5
    • 4 Sterne
      10
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      7

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Langweilig und fad

    Schade, ich hatte mir mehr von dieser Geschichte versprochen, einen guten Psychothriller zum Beispiel und etwas Spannung. Leider bekommt man mit diesem Hörbuch nur endlose Gedankengänge des gestörten Protagonisten geboten - ein frauenfeindliches Arschloch, das sich selbst amüsant findet.
    Den Leuten, die die Vergewaltigungsszenen im Buch für Literatur halten, ist vermutlich nicht mehr zu helfen.
    In der Hoffnung, dass es irgendwann doch noch eine positive Wendung gibt, habe ich weiter gehört, obwohl mir schon nach einer knappen Stunde langweilig wurde; doch diese Hoffnung erfüllte sich leider nicht.
    Der pausenlos bedeuteungsschwangere Tonfall des Sprechers machte die langweilige und hirnlose Handlung der Geschichte fast schon lächerlich.
    Ich vergebe 1 Stern, weil ich mindestens einen vergeben muss, aber am liebsten hätte ich gar keinen vergeben.
    9,95 Euro zum Fenster heraus geworfen.

    2 Leute fanden das hilfreich