Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 10,95 € kaufen

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen, zum Beispiel den schrecklichen Grüffelo... Und dann ist da auch noch das Grüffelokind: Beherzt und mutig zieht es los, denn es will endlich wissen, ob es die große böse Maus wirklich gibt. Mit dem Original-Grüffelo-Song auf Deutsch und Englisch gesungen von Ilona Schulz und Imelda Staunton.
    ©2008 Beltz (P)2008 Hörcompany

    Kritikerstimmen

    Das süße Lehrstück über Mut und Unerschrockenheit basiert auf dem Bilderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson und wird von Ilona Schulz köstlich gelesen: Sie piepst wie die Maus, zischt wie die Schlange, brummt wie der "Grüffelo" und singt den Titelsong.
    -- hörBücher

    Julia Donaldson zeigt mit eingängigen Versen, dass man mit List und Mut gefährliche Situationen meistern kann.
    -- Der Tagesspiegel

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Der Grüffelo und Das Grüffelokind

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      74
    • 4 Sterne
      17
    • 3 Sterne
      9
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      58
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      12
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      9
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      72
    • 4 Sterne
      9
    • 3 Sterne
      6
    • 2 Sterne
      3
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Leider zu schrill gesprochen

    Der Grüffelo ist das Lieblingsbuch meiner Tochter. Leider finde ich es so übertrieben schrill gesprochen, dass ich es kaum anhören kann. Die Stimme der Maus ist zu piepsig und die des Grüffelos zu weiblich.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    unangenehm

    Meine 3 Jährige Tochter mag das Buch sehr gerne, daher dachte ich, dass das Hörbuch eine schöne Alternative zum einschlafen wäre.
    Leider ist das gar nicht der Fall! Die Lautstärke schwankt, die Stimme der Sprecherin haben wir als sehr unangenehm empfunden bzw war die Stimme der Maus viel zu grell und insgesamt hat das Hörbuch meiner Tochter Angst gemacht. Allgemein für eine Kindergeschichte zu düster gehalten.
    Vielleicht ist es für ältere Kinder besser geeignet, aber für Kleinkinder bevorzuge ich das Buch zum (selbst vor-) lesen.

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Einfach nur schrecklich die Sprecherin

    Die Stimme der Sprecherin ist einfach nur nervig.
    Die schöne Geschichte wird dadurch komplett zerstört.

    3 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Sehr enttäuschend

    Der Hauptcharakter war nicht sexy genug. Ich finde er wurde nicht genug in detailed. Einer der Sachen dir mit hauptsächlich aufgefallen sind das wir nicht wirklich viel über den Hauptcharakter wissen. Ich meine man hätte ja ein wenig mehr ins Detail gehen können als es um seine backstory ging. Woher kommt er? Hat er Geschwister? Was hat er am 7.05.1817 zum Frühstück gegessen? Kaufen sir dieses Hörbuch nicht, bis die Autoren Verbesserungen gestaltet! (Wir wollen mehr über Grüffolo‘s Vergangenheit wissen .

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      3 out of 5 stars

    Die Stimme

    Bitte warum macht man sone stimme zur geschichte, passt ja mal garnich..
    Mein sohn liebt beide geschichten, aber das, neun danke ;)

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    bezaubernde Ergänzung

    Dieses Hörspiel kommt bei unseren Kids super an. Die Sprecherin benutzt verschiedene Stimmen und versteht es mit der Geschichte zu gehen. Ganz hoch im Kurs sind hier auch die Songs. Absolut empfehlenswert.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr schön

    Nun die Sprecherin hat es schön erzählt.
    Die Musik die alles unter malen soll ist für mein Geschmack etwas laut, aber

    ein Sehr Schönes HÖRBUCH es lohnt sich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Geschichte - unpassende Stimme

    Die Geschichte ist schön und meine Tochter hört sie auch gern, allerdings wenn ich sie ihr vorlese. Die Sprecherin für die Hörbücher ist schlecht ausgewählt und es fällt mir als Erwachsene schon schwer zu zuhören. Meiner Tochter gefällt es gar nicht.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Schöne Kindergeschichte

    Eine schöne spannende Kurzgeschichte für kleine Kinder. Kann man immer wieder hören und sich vorm Grüffelo gruseln ;)

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    mehr erwartet

    Ja es ist mir klar... es ist eine kindergeschichte, aber etwas mehr Text und weniger Musik. .. wäre schon gut gewesen...

    1 Person fand das hilfreich