Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Wie wird man eigentlich, wer man ist? Mit dieser Frage kennt sich das Magazin BUNTE ganz besonders gut aus. Die Experten für Prominenz und blaues Blut kennen die Stars. Im Podcast "Das BUNTE Gespräch" entlockt Nina Ruge ihren Gästen die Geheimnisse einer erfolgreichen Karriere. Und findet auch die dunklen Stellen in den Lebensgeschichten der Prominenten. Freuen Sie sich auf eine Stunde beste Unterhaltung.

    Wenn du diesen Podcast zu deiner Bibliothek hinzufügst, kannst du auf mindestens 25 Folgen zugreifen, die schon veröffentlicht sind oder noch veröffentlicht werden. In der Audible-App werden dir immer die 30 neuesten Folgen angezeigt. Alle veröffentlichten Folgen kannst du über deine Bibliothek auf Audible.de hören. Audible-Abonnenten genießen kostenlosen Zugriff auf Podcasts.

    ©2017 Audible Studios (P)2017 Audible Studios


    Lust reinzuhören?

    • Flg. 5 - Olivia Jones im BUNTE Gespräch. Mit Nina Ruge
    • Hamburgs Kiezalltag als Drag Queen
    • Flg. 12 - Dennenesch Zoudé im Das BUNTE Gespräch. Mit Nina Ruge
    • Die schmerzhafteste Lebenserfahrung
    • Flg. 14 - Michael Mittermeier im Das BUNTE Gespräch. Mit Nina Ruge
    • Jetzt wird's unkontrolliert

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Das BUNTE Gespräch. Mit Nina Ruge (Original Podcast)

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      48
    • 4 Sterne
      5
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      44
    • 4 Sterne
      8
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      4

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      2 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • Eva
    • 13.09.2018

    Interessante Gäste, Nina Ruge bieder

    Ich bin etwas zwiegespalten. Die Gäste sind wirklich sehr interessant, ich kannte viele Geschichten gar nicht und es macht Spaß, Prominente auf diese Art zu entdecken. ABER...ich weiß nicht, was mit Nina Ruge los ist. Sie scheint besessen zu sein von den Themen Fitness, Ernährung, Gesundheit, Vegetarismus...vielleicht fällt es einem nicht auf, wenn man ab und zu ein Gespräch hört, aber wenn man mehrere hintereinander hört, dann wird es wirklich auffällig und unerträglich. Ich habe mich teilweise wirklich fremdgeschämt, wenn sie zB Udo Walz drangsaliert, weil er keinen Sport macht und ihm mitteilt, dass besonders Bauchfett sehr gefährlich ist. Oder wenn die Schauspielerin davon spricht, dass sie sich nicht mehr dem Gewichtsdiktat ihrer Branche unterwerfen will und Nina Ruge weist sie darauf hin, dass ihr Mann sie vielleicht in Größe 38 doch attraktiver fände als in Größe 40. Ich finde es hochnotpeinlich, wenn man Menschen auf diese Weise auf ihr Gewicht, ihre Unsportlichkeit oä anspricht und auf dem Thema herumreitet. Sie schafft es auch wirklich bei (fast) jedem Interviewpartner, das Thema anzusprechen und kommt sehr belehrend daher. Da kann ich nicht von Empathie sprechen. Das hat meines Erachtens in so einem Gespräch nichts verloren. Da soll Frau Ruge bitte ihren eigenen Ernährungsblog schreiben und sich dort ausleben. Sie ist halt auch recht bieder in ihrer Art, es kommt so rüber als könnte sie mit Exzentrik nicht so wahnsinnig viel anfangen. Vielleicht liege ich da auch falsch, es kommt bei mir so an. Aber alles in allem sind die Menschen, die sie interviewt sehr interessant. Ich hätte halt manche Themen nicht angesprochen. Daher gibt es nur 2 Sterne von mir, obwohl sie eine routinierte und recht souveräne Interviewerin ist.

    22 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Bodyshaming kann sie gut ..

    Plus
    Interessante und abwechslungsreiche Gäste
    Minus
    Frau Ruge was stimmt mit Ihnen nicht?
    Egal ob Mann oder Frau, ob alt ob jung...zwangsläufig müssen Sie jeden Gast..wirklich jeden, auf sein Gewicht ansprechen und diesbezüglich rügen. Sind Sie Ernährungsexpertin? Was wollen Sie damit bezwecken?? Ihre oberflächliche Art verdirbt mir jedes Mal den Podcast. Schämen Sie sich.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Empahtisch Intensiv Interessant Kurzweilig

    Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Das BUNTE Gespräch. Mit Nina Ruge (Original Podcast) besonders unterhaltsam gemacht?

    Nina Ruge ist eine empathische Journalistin, die sich nicht mit oberflächlichem Abfragen und Besprechen von Lebensläufen abgibt. Sie interessiert sich intensiv für ihr gegenüber. Ihre gute Vorbereitung lässt viele Fragen in dieser Stunde zu, die einem beim Hören unglaublich lange vorkommt, jedoch nicht, weil es langweilig ist, zuzuhören, sondern sie unglaublich viele Informationen ihren Gesprächspartnern entlockt. Sie wechselt - sofern es die Situation ergibt - auch gerne mal ihre Frageweise von freundlich zu flapsig, burschikos, herausfordernd, aber immer mit dem gebotenen Respekt und Einfühlsamkeit. Und gerne "baggert" sie, sobald sie merkt, dass da jemand sehr reflektiert durch das Leben geht und versucht, diesen Ansichten und Einstellungen auf den Grund zu gehen. Genau das, was mich auch an Menschen interessiert.

    Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

    Ich habe noch nicht alle BUNTE-Gespräche gehört, aber bisher gehören Monica Lierhaus, Harald Krassnitzer und Christian Rach zu den mich am meisten berührendsten und interessierendsten Gesprächspartnern.

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Sehr gut

    Ich warte auf neue Folgen.
    Nina Ruge fragt sehr einfühlsam.
    Würde mich freuen wenn es weiter geht

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • iui
    • 28.11.2020

    Subjektive 3 Sterne

    Es mag seltsam sein, dass ich dem Gesamt nur drei Punkte geben, obwohl ich Sprecherin und Geschichte besser bewerte. Dies liegt daran, weil ich einen wunderbaren Vergleich habe, an den, obwohl Frau Ruge sehr angenehm interviewt, das BUNTE Gespräch nicht rankommt. Ich meine die inzwischen abgesetzte Sendung „Mensch Otto“ mit Torsten Otto auf BR3. Obwohl natürlich auch Herr Otto seine kleinen Macken hatte, die, wenn man viele Interviews hintereinander hört, natürlich auffallen, waren seine Interviews einfach ein wenig spritziger. Andererseits gibt Frau Ruge ihren Gesprächspartnern Zeit in Ruhe zu antworten, was auch schön ist. Sie hat dabei eine unglaublich angenehme Stimme und wirkt deshalb sehr sympathisch. Was ich aber am Ende immer wieder unangenehm finde, ist die Aussage „Alles wird gut“ ebenso wie ihr „ecce homo“. Jaja, um die Einzigartigkeit zu unterstreichen, hat ein Moderator gerne ein Sprüchlein zu Wiedererkennung, für meinen Geschmack sind diese beiden zu gestelzt.
    Ich glaube, ich erlebe auch die Atmosphäre der Gespräche als ein wenig zu „getragen“.Aber das ist ja alles subjektiv.

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Nina Ruge ist überheblich und belehrend

    Ein Wunder das noch Gäste kommen!
    Ständige Essensbelehrung, zu Thomas Anders ( bin kein Thomas Anders Freund- aber ein Menschenfreund) sagt sie, er wäre faul. Hauptsache sie ist als Vegetarierin unfehlbar.
    „Ach, ist eher ein Fisch und Fleisch- Kochbuch- passt auch zu deinen Fans.“ Direkt auch noch die Keule auf die Fans.
    Thomas Anders ist weiter freundlich geblieben. Das ist sympathisch!
    Es tut mir wirklich leid, aber nicht Frau Ruge ist die Hauptperson, sondern ihre Gäste, dass hat sie wohl nicht verstanden.
    Da ist noch richtig Luft nach oben!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Eindringlich, sehr interessant

    Nina Rüge ist eine sehr kluge, gebildete und einfühlsame Interviewerin. Ihr Interesse ist echt. Maximilian Brückner überzeugt als einer, der am liebsten aus dem Bauch heraus agiert und dem gerade deshalb immer wieder erstaunliche Dinge gelingen.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Interessante Gäste, Themen und eine erstklassige Sprecherin!

    Ich war zunächst etwas skeptisch, da ich mit 25 nicht gerade zur Zielgruppe gehöre. Allerdings hat mich dieser Podcast positiv überrascht! Finde den Interviewstil von Frau Ruge absolut klasse. Es wird sehr ausführlich auf die Lebensgeschichte des jeweiligen Gastes eingegangen. Hier gibts nicht wie oftmals heutzutage nur oberflächliches Gefasel! :D
    Schade, dass es keine zweite Staffel geben wird.