Jetzt kostenlos testen

Blood of Iax

Warhammer 40,000
Sprecher: John Banks
Spieldauer: 9 Std. und 30 Min.
4.5 out of 5 stars (18 Bewertungen)
Regulärer Preis: 33,95 €
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

In the age of the Dark Imperium, Primarch Guilliman’s Primaris Ultramarines are a shining beacon in the darkness of war. 

On the Imperial Hive World of Ikara IX, Chaplain Kastor and Apothecary Polixis, brothers in blood as well as in battle, stand firm against the endless Greenskin horde. But a threat is looming. An invasion like no other assaults the broken city of Shebat, as the crazed warlord Urgork arrives to lay waste to the Imperial forces and capture a Primaris Marine for his own twisted ends. 

As Kastor and Polixis find themselves separated by the disaster that unfolds, the brothers must turn the tide of war to win the battles that rage within their very natures, as well as those upon the battlefield.

©2018 Games Workshop Limited (P)2018 Games Workshop Limited

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    11
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    15
  • 4 Sterne
    3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    8
  • 4 Sterne
    8
  • 3 Sterne
    2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Eine sehr gute Geschichte vor allem für Anfänger

Erst seit kurzem habe ich mich in die Welt von Warhammer 40k getraut. Da stellte sich am Anfang die Frage wo man am besten Anfangen sollte. Natürlich wäre die erste Wahl die Horus Heresy Reihe, jedoch finde ich das dieses Buch für Beginner auch ein gutes Bild der Lore und Welt von Warhammer bietet. Es ist eine einfache Geschichte, jedoch wird die Welt so gut dargestellt, dass man sich leicht dort hinein versetzten kann. Großes Lob auch an die zwei Hauptfiguren Kastor und Polixis. Man fiebert von Anfang bis zum Schluss mit beiden mit. Alles in allem hat mir dieses Buch sehr gefallen und ich kann es nur jedem weiter empfehlen.