Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Nikolaus Troll wird als Wunderkind des zwanzigsten Jahrhunderts und als der intelligenteste Mensch aller Zeiten gehandelt. Im Alter von zwölf Jahren befindet Troll das Verhalten der Menschen und deren Denkweise als so bedrohlich, dass er es sich zu seiner Lebensaufgabe macht, den Planeten Erde zu retten. Troll entwirft eine neue Weltordnung, die der Menschheit Glück und Liebe bescheren soll. Vierzig Jahre arbeitet er daran - im Verborgenen. Im September 2007 tritt er mit seinen Ideen erstmals an die Öffentlichkeit - in New York. Troll benützt die Talkshow von Richard Dillmann, um seine Pläne zu präsentieren. Er erklärt, wie das Glück der Menschen, das mit Gewalt erzwungen werden muss, in Zukunft aussehen soll: eine Welt ohne Waffen, Religionen, Kriege, Handys und ohne Internet. Als Troll zur Demonstration seiner Macht am Ende der Livesendung die Brooklyn Bridge sprengt, wird der Ernst der Lage klar. Welche Möglichkeiten hat dieser Mann? Über welche Druckmittel verfügt er? Was plant er tatsächlich? Den Weltuntergang? Hinter ihm steht die mächtigste Organisation aller Zeiten.
©2012 Wieser Verlag (P)2012 Random House Audio

Das könnte Ihnen auch gefallen

Weitere Titel des Sprechers

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    5
  • 4 Sterne
    2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 3.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    3
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Ich kann nur abraten!

Ich mag Ideenspielchen, wie die Zukunft der Menschen sich weiterentwickeln könnte, deshalb habe ich mir dieses Hörbuch gekauft. Ich bin enttäuscht. Die Idee ist total undurchdacht und auf philosophisch einfachstem Niveau umgesetzt. Die Protagonisten zeigen keine Persönlichkeit, in endlosen philosophischen Dialogen bedienen sie sich alle desselben Wortschatzes und Sprachstils und der Sprecher kann ihnen auch kein Leben einhauchen. Der Roman scheint auch ohne die geringste Rechersche bezüglich Polizeiarbeit, amerikanischer Lebens- und Denkensart, Kulturen oder was auch immer, geschrieben worden zu sein. Diletantisch in jeder Hinsicht.

11 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich