Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    The first volume in Robin Hobb’s internationally best-selling Farseer series.

    In a faraway land where members of the royal family are named for the virtues they embody, one young boy will become a walking enigma. Born on the wrong side of the sheets, Fitz, son of Chilvary Farseer, is a royal bastard, cast out into the world, friendless and lonely.

    Only his magical link with animals - the old art known as the Wit - gives him solace and companionship. But the Wit, if used too often, is a perilous magic, and one abhorred by the nobility. So when Fitz is finally adopted into the royal household, he must give up his old ways and embrace a new life of weaponry, scribbing, courtly manners, and how to kill a man secretly, as he trains to become a royal assassin.

    ©2012 Robin Hobb (P)2012 HarperCollins Publishers Limited

    Kritikerstimmen

    “Hobb is one of the great modern fantasy writers … what makes her novels as addictive as morphine is not just their imaginative brilliance but the way her characters are compromised and manipulated by politics.” ( The Times)
    “In today’s crowded fantasy market Robin Hobb’s books are like diamonds in a sea of zircons” (George R. R. Martin)

    Das sagen andere Hörer zu Assassin’s Apprentice

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      210
    • 4 Sterne
      91
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      9
    • 1 Stern
      7
    Sprecher
    • 4 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      161
    • 4 Sterne
      82
    • 3 Sterne
      32
    • 2 Sterne
      13
    • 1 Stern
      10
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      189
    • 4 Sterne
      76
    • 3 Sterne
      24
    • 2 Sterne
      2
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Good book, lousy reader

    Haben Sie die Zeit genossen, in der Sie dieses Hörbuch gehört haben? Warum oder warum nicht?

    The story is okay, but Paul Boehmers reading is not. He tries so hard to mimic an English accent that it is hard to ignore him and focus on the story. His "white" starts with a H which seems to last for 10 seconds. I would have had no problem with an American accent.

    Welches andere Buch würden Sie mit Assassin's Apprentice vergleichen? Warum?

    Lies of Locke Lamora

    Wen hätten Sie anstatt Paul Boehmer als Erzähler vorgeschlagen?

    Steven Pacey, Michael Kramer or Rupert Degas. Until now all readers were fine.

    Hat Assassin's Apprentice Sie zu etwas Bestimmtem inspiriert?

    No

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Grauenhaft schlechter Sprecher

    Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

    Der Sprecher klingt wie ein Computer. Betonung und Sprachfluss sind nicht vorhanden, es klingt einfach unnatürlich. Man merkt wie der Tontechniker verzweifelt versucht hat, es besser hörbar zu machen, während der Sprecher sprachlich Holz hackt, aber diese Lautstärkeschwankungen sind unerträglich und machen das nur noch schlimmer.

    Das Buch kann ich nur empfehlen, aber dieses Hörbuch sollten Sie sich nicht antun.

    13 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    great

    Amazing book, especially the climax is masterful. it also pulls no punches, can be harsh.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    Audio errors throughout

    Narration keeps skipping between two audio timelines. Impossible to follow the story, and definitely a bug.
    Refund required.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Deeply awful narrator

    Wanted to give this trilogy a shot, which was however immediately halted after listening to the narrator for about 2 minutes.
    I genuinely had to check if it was a human speaking or simply a text-to-speech bot.
    No way that I will be listening to this for 17 hours.
    It’s a shame, but this is not recommendable whatsoever…

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Lieblingsfantasybuch, sehe lebendig gesprochen

    Liebe die Serie, hab sie seit 29 Jahren nicht mehr gelesen, jetzt fürs pendeln als Hörbuch.
    Fand den Singsang des Sprechers erstmal gewöhnungsbedürftig, aber hab mich dann dran gewöhnt und die Charaktere bringt er super zum Leben...

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Much better than I had expected by far.

    There are many stores that follow young boys that must grow up facing hardship. But this one sucked me in and took me on a journey that made me find myself wanting to here the next part. The only problem was that the speed of my house chores took a dive as I paused so often to listen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      1 out of 5 stars

    tediuous

    and repetitive and goes nowhere. Not good by any measure. Do not get baited into this series

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    A fictional realm made masterfully tangible

    This one's a bit of a slow burner, which I mean in all the best ways. Characters (and places!) gradually gather more depth and richness as the story goes on, and what becomes of every single one in the end is something you as a reader will care about more than you'll be happy to admit. The realm may be fictional, but the society described is reminiscent of early medieval Europe, both on a political and technological level, and the characters are so well fleshed out there is little danger of feeling alienated. Their names alone are a masterstroke, always simple and often infused with a meaning that immediately invokes an image, one that is memorable and helps your orientation as you read. This is a welcome change to other fantasy names that are often made-up words and therefore less accessible (though there are a couple of those, too, in Assassin's Apprentice).
    One word on Paul Boehmer as narrator: It's true that his style of reading takes some getting used to. But I enjoy his reading pace, for me it mirrors and helps along the "slow burning" effect of the plot itself. The story unfolds in all its richness and I find myself invested. Job done. On to book two!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein tolles Epos und ich mag den Sprecher

    Ich schreibe hier, beim ersten Band, obwohl ich die Farseer Trilogie schon durch habe. Immerhin geht es ja um die Frage, ob man überhaupt damit anfangen sollte.
    Erst mal zu Paul Boehmer, dem Sprecher. Ich habe von einigen Rezensenten gelesen, sie kämen mit seiner Art zu lesen nicht klar. Ich hab mir den kurzen Testausschnitt angehört und fand das tatsächlich ein bisschen pomadig, überartikuliert und dramatisch in der Betonung. Dann hab ich danach gesucht, was er sonst noch so vorgelesen hat und festgestellt, dass ich mit ihm schon die komplette Night Angel Trilogie von Brent Weeks gehört hatte. Die liebe ich und ich konnte mich nicht daran erinnern, dass mir Boehmer irgendwie lästig war. Eher hab ich ihn hinterher vermisst.
    Man kann höchstens bemängeln, dass zu Beginn die Produktionsqualität eher durchwachsen ist. Damit meine ich, die Lautstärke fällt oft plötzlich ab, als siech der Sprecher vom Mikrofon wegdreht. Das gibt sich aber schnell – zwei, drei Kapitel, dann ist das vorbei. Spätestens dann hat man sich auch prima an den anfangs vielleicht eigenwilligen Vortrag gewöhnt. Vielleicht nimmt sich Boehmer auch zurück, das kann ich nicht genau sagen. Eher fühlt es sich für mich an, als wäre er genau der richtige für dieses Buch. Wenn man vorher Michael Kramer oder Tim Gerald Reynolds gehört hat, ist das schon erstmal eine Umstellung. Lasst euch drauf ein, das isses wert.

    Zur Geschichte – alle drei Bücher: Sehr fesselnd, wunderbar geschrieben, schöne Sprache und tolle, ausführlich gezeichnete Charaktere. Ich habe mich dabei ertappt, öfter und länger mit den Hunden draußen zu sein, als nötig war, um in der Geschichte weiter zu kommen. Ich habe tasächlich meinen ganzen Tag immer auch um die Möglichkeit herum geplant, von Fitz, der Hauptfigur, zu hören.

    Auch, dass Robin Hobb hier so wahnsinnig umfassend geschrieben hat, finde ich toll. Es gibt zwei folgende Trilogien rund um die Protagonisten der Farseerreihe. Zusätzlich noch jede Menge andere Geschichten aus dem gleichen Dunstkreis... ich freu mich also auf ganz viel weiteren Hör- und Lesespaß von Robin Hobb.