Kostenlos im Probemonat

  • Alexandra David-Néel - Die Frau vom Dach der Welt

  • Abenteuer & Wissen
  • Von: Ute Welteroth
  • Gesprochen von: Karlheinz Tafel
  • Spieldauer: 1 Std. und 24 Min.
  • 4,8 out of 5 stars (50 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Alexandra David-Néel - Die Frau vom Dach der Welt Titelbild

Alexandra David-Néel - Die Frau vom Dach der Welt

Von: Ute Welteroth
Gesprochen von: Karlheinz Tafel
0,00 € - Kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Alexandra David-Néel, eine der größten und eigenwilligsten Abenteurerinnen des 20. Jahrhunderts, entdeckt früh ihre Leidenschaft für außergewöhnliche Reisen und Expeditionen. Mit 17 Jahren reißt sie das erste Mal von zu Hause aus, um den St. Gotthard Pass zu Fuß zu überqueren. Als erste Frau studiert sie an der Sorbonne am Institut für orientalische Sprachen. Sie gilt als die erste Ausländerin die nach Tibet kommt und dort den Buddhismus erforscht und praktiziert. Über ein Jahr lebt sie "auf eisigen Höhen" in einer selbstgebauten Hütte und lässt sich von einem buddhistischen Mönch unterweisen. Als wahrscheinlich erste Europäerin wird sie in den Stand eines Lamas erhoben.

    Im September 1969, im hohen Alter von 101 Jahren, stirbt sie. Ein Jahr zuvor hatte sie sich noch ihren Reisepass verlängern lassen, um in die Sowjetunion zu reisen.

    Die Autorin Ute Welteroth schildert die großen Abenteuer der "Frau vom Dach der Welt" auf deren Reise in die verbotene Stadt Lhasa: Mit Bahn, Schiff, Pferd und Jak-Karawane, später zu Fuß, das Gesicht mit Ruß verdreckt, die Haare mit Tusche schwarz gefärbt, als Bettelmönch verkleidet - so betritt Alexandra David-Néel die sagenumwobene Stadt Lhasa. Wie sieht es heute in Tibet aus? Der Journalist und Filmemacher Andreas Hilmer berichtet von seinen Erfahrungen aus dem modernen Tibet und erzählt von seinen Begegnungen mit dem Dalai Lama.
    ©2016 Headroom (P)2016 Headroom

    Das sagen andere Hörer zu Alexandra David-Néel - Die Frau vom Dach der Welt

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      45
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      1
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      41
    • 4 Sterne
      2
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Sehr amuesant

    Interessante Kurzgeschichte. Von verschiedenen Stimmen erzaehlt, alles sehr deutlich. Alexandra starke Frau mit starken Willen. Zum dazulernen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    wunderbar!

    spannend und informativ. Hab es sehr genossen. großartige Frau. Hat mich sehr bewegt. Ich schau gleich nach weiteren Personen in dieser Erzählreihe