Jetzt kostenlos testen

50 Jahre der Ewigkeit

Autor: Robert Amper
Spieldauer: 1 Std. und 56 Min.
4 out of 5 stars (100 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Vor vielen hundert Jahren schuf der Teufel in der finstersten Tiefe der Hölle einen Spiegel: Einen unheimlichen, magischen Spiegel, der die Eigenschaft hatte, alles Gute, das sich darin betrachtete, augenblicklich ins Gegenteil zu verkehren. Der Versuch, den Spiegel den Engeln und selbst Gott vorzuhalten, schlug fehl, und so fiel der Spiegel in die Welt der Menschenzurück und blieb verschwunden. Eines Tages jedoch wurde er wiederentdeckt und begann sogleich, wieder Unheil und Leid über die Welt zu bringen. Um diese nun vor dem Chaos zu retten, braucht es märchenhafte Helden. Und sostellen sich ein Unsterblicher, ein totes Mädchen, ein verzweifelter Mann und eine Hexe gegen die Macht des Teufels. Als dann auch noch der Tod persönlich in das Geschehen eingreift, stellt sich am Ende die Frage: Wie viel sind 50 Jahre der Ewigkeit...?

Mit den größten Stimmen bekannter Hollywood Stars.

(c)+ (p)2006 O.SKAR Verlag GmbH

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    45
  • 4 Sterne
    30
  • 3 Sterne
    14
  • 2 Sterne
    10
  • 1 Stern
    1

Sprecher

  • 5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    34
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    20
  • 4 Sterne
    7
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    1
Sortieren nach:
  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • sigi2101
  • Kleinwallstadt, Deutschland
  • 31.12.2006

Man muß diese Hörbuch einfach lieben!

Bei der Hörprobe war ich noch sehr skeptisch, da es mit Morden losgeht. Für Kinder ist dieses Hörbuch nicht, dachte ich mir nur dabei...aber ich wurde eines besseren belehrt!
Denn von allen Hörbücher, die ich je gehört habe, ist dieses das mit abstand schönste, liebevollste aber auch witzigstes gewesen!
Die Charaktere werden von den Sprechern liebevoll ins Leben gerufen - hier ist es absolut von Vorteil, dass mit mehreren Sprechern gearbeitet wird!
Die Art wie der Erzähler zum Teil selbst in die Geschichte gezogen wird, rundet dieses absolut geniale Hörbuch noch ab.
Ich kann nur jedem viel Spaß beim hören wünsche und hoffe Ihr geniesst es genauso wie ich!

10 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr sehr unterhaltsam und wundervoll

Wirklich tolle und passende Sprecherinnen und Sprecher und eine überraschende Geschichte mit einigen hübschen Wendungen.

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr schöne Geschichte

sehr kurzweilig, für Erwachsene wie auch Kinder ein moderneres Märchen, spannend erzählt mit tollen Sprechern

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

3 mal fünf Sterne

Wunderbar gesprochen, düster, fantasievoll! Oft
und gerne gehört, sehr zu empfehlen - alle Daumen hoch! Prima, mehr davon...

  • Gesamt
    4 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

eine wunderschöne Geschichte.

Von Anfang bis zum Ende spannend. Das Ende ist sehr emotional.
Die Sprecher sind bekannt aus tv und verleihen dem Hörspiel autemzität

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sigrid
  • Villingen, Deutschland
  • 01.02.2009

Ohje, was für ein Schmalzbrocken!

Das ist ja grauenhaftes Schmierentheater! Sehr gut gelesen, keine Frage, aber die besten VorleserInnen können nun mal nichts daran ändern, wenn ein Autor sich hemmungslos bei allen Fantasy- und Romantikmythen der letzten 1000 Jahre bedient, diese dann sorgfältig vermatscht, mit einem Schuss "special effects" abschmeckt und das ganze mit klebriger Süße garniert.An diesem Buch ist nicht selbst ausgedacht: Von der Artussage über Tolkiens Romanfiguren bis Terry Pratchett und Stephen King wurde alles geplündert, was Rang und Namen im Fantasybereich hat und diese Versatzstücke ergeben eine wenig durchdachte, ziemlich unspannende und reichlich vorhersehbare Geschichte, die auch noch einiges an Vorwissen über die geplünderte Literatur voraussetzt, um ihr überhaupt folgen zu können.Hier hat sich die Hörprobe übrigens nicht gelohnt, denn in den ersten paar Minuten der Geschichte wird noch nicht deutlich, dass es sich um ein vielfältiges Plagiat handelt.Das beste was ich über den Autoren sagen mag: Das Buch ist gut formuliert und stilistisch sauber geschrieben - oder vielleicht auch nur sehr gut übersetzt? ;)

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Wahre Liebe ist das Grösste!

Tolles Hörbuch mit vielen verschiedenen Sprechern und Musikeinspielungen. Unheimlich - im wahrsten Sinne des Wortes - ist die Handlung und die bösen Mächte, die immer wieder bestimmte Eigenschaften hervorkitzeln wollen - Habgier, Besitztum, grenzenlose Macht - und es nicht in jedem Falle schaffen. Denn es gibt es noch, das Gute, das Grossartige, das Für-einander-da-zu-sein. Freundschaft, Liebe. Immer wieder schön, wenn doch das "Gute" gewinnt...

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Großartig

2 Stunden pures Hörvergnügen! Ich war nie fan von Hörspielen, hier allerdings passt es Bestens in den Zusammenhang. Die Storyline ist stimmig und fantasievoll. Die Effekte abwechselungsreich und teilweise witzig gemacht. Die ersten minuten haben nicht das gehalten, was die anderen Rezensionen versprochen hatten, aber dann .... empfehlenswert!

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Fantasy mit großen Stimmen

Dieses Fnatasy Hörbuch ist wirklich ein echter Genuss. Die Geschichte hat Spannung und Humor und die Sprecher sind absolute Spitzenklasse!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Sehr gute Sprecher, nette Story

Die genialen und bekannten Sprecher werten so manche Schwachstelle der Geschichte definitiv auf. Die Story ist eine Mischung aus Thriller, Fantasy und Mystery. Das Hörbuch hat riesiegn Spaß gemacht und ist nur zu empfehlen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich