Thomas Meyer

Thomas Meyer

Thomas Meyer wurde 1974 in Zürich geboren. Nach einem abgebrochenen Studium der Jurisprudenz ergriff er 1997 den Beruf des Werbetexters und begann gleichzeitig, im Internet Kolumnen zu publizieren. Es folgten diverse Beiträge in Schweizer Nachrichten- und Autorenmagazinen. Zwischen 2007 und 2010 führte Thomas Meyer das Guerilla-Kunstprojekt »Aktion für ein kluges Zürich durch«: Auf kleinen Aufklebern, die er im öffentlichen Raum anbrachte, stellte er Fragen zum Leben, zur Beziehungsführung und anderen Themen. 2013 wurde aus dieser Art Fragen eine Postkartensammlung mit neuen Texten, veröffentlicht beim Zürcher Salis Verlag. Im Frühling 2012 publizierte Thomas Meyer bei Salis seinen ersten Roman mit dem Titel »Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse«. Das Buch, in Standardsprache mit jiddischen Einsprengseln verfasst, handelt von den Liebesnöten eines jungen orthodoxen Zürcher Juden und wurde ein großer Erfolg. Es hielt sich fast ein Jahr auf der Schweizer Bestsellerliste, und es wurden über 110 000 Bücher (Salis, Hardcover / Diogenes, Taschenbuch) und 4000 Hörbücher (Diogenes) verkauft, vom Autor selbst gesprochen. Der Roman ist 2017 vom Schweizer Regisseur Michael Steiner verfilmt worden. Ende 2014 folgte der zweite Roman, »Rechnung über meine Dukaten«. Darin erzählt Thomas Meyer vom Soldatenkönig Friedrich Wilhelm I., der im 18. Jahrhundert eine Sammlung von Riesen für seine Leibgarde aufbaut, was einer großgewachsenen Potsdamer Bäckerstochter Aussicht verspricht, doch mal noch einen passenden Mann zu finden. Der »Stern« lobte das Buch in einer Rezension als »den ersten Geheimtipp des Jahres«. Auch dieser Titel ist bei Diogenes als Taschenbuch erscheinen (2015). Im Herbst 2015 ist bei Salis Verlag unter dem Titel »Wäre die Einsamkeit nicht so hilfreich, könnte man glatt daran verzweifeln« eine Sammlung von 144 persönlichen, pointierten Einsichten erschienen. 2017 erschien »Trennt euch!«, ein Essay über nichtpassende Beziehungen. Auch dieser Titel wurde ein Bestseller und sorgt für viele angeregte Diskussionen über das Thema Liebe und Partnerschaft. 2018 ist beim Verlag Gesprochenes Sach- und Fachbuch das Hörbuch dazu erschienen.

Mehr lesen Weniger lesen
Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Bestseller

  • Regulärer Preis: 15,95 €

  • Regulärer Preis: 15,95 €

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.