Regina Schleheck

Regina Schleheck

Gebürtig 1959 in Wuppertal, in Köln aufgewachsen, heute in Leverkusen wohnhaft, fünffache Mutter, Oberstudienrätin, Referentin, Autorin, Herausgeberin und Lektorin. www.regina-schleheck.de Vielfach ausgezeichnet, u. a. * 2021 nominiert für Glauser-Preis Kurzrimi * 2020 1. Preis 7. Landschreiber-Wettbewerb, 3. Preis 8. Landschreiber-Wettbewerb * 2019 1. Preis Bonner Buchmesse Migration Kurzprosa, 1. Corona-KG-Preis, 3. Preis LiteraturZeitungOnline, Shortlist Wortrandale-Wettbewerb Krimi, Shortlist SCIVIAS-Literaturpreis * 2018 Gewinner-Beitrag im Vigilius-Mountain-Stories-Wettbewerb, 3. Corona-KG-Preis * 2017 2. Putlitzer Preis, zweimal 2. Corona-KG-Preis, Shortlist des Münchner Kurzgeschichtenwettbewerbs * 2016 3. Jurypreis des AUTORiKA Award unter über 500 Einsendungen * 2015 Auswahl zur Shortlist des "KrimiNordica", unter 55 von über 2400 Einreichungen zum Kürzestgeschichtenwettbewerb des Literaturbüro Ruhr, 1. Corona-KG-Preis, 5. Preis je in Lyrik und Prosa 3. Landschreiber-Wettbewerb * 2014 im Schreibwettbewerb Literaturbüro NRW/Bahnhofsmission Düsseldorf unter den ersten fünf, Siegerbeitrag im Corona-KG-Preis, eine der drei besten "Mordsurlaub"-Anthologie-Storys * 2013 Friedrich-Glauser-Preis Kurzkrimi, Sieger im Kurzroman-Wettbewerb des vss-verlags mit "Wipper-Wein", 1. und zweimal 2. Corona-KG-Preis, 2. Platz "Autofasten"-Wettbewerb der Verkehrsbetriebe Thüringen und der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland, Deutscher Phantastik Preis mit einem Beitrag in einer Märchenanthologie, nominiert für den "erostepost"-Preis, für den Schreibwettbewerb der Kunsthalle Bremen, für den AUTORiKA-Award, für den Landschreiber-Wettbewerb und für den Schaeff-Scheefen-Preis * 2012 Kürzestkrimipreis der "Criminale", unter den 14 Finalisten von 1022 Bewerbungen um den Würth-Literaturpreis, einmal 1. und zweimal 2. Corona-KG-Preis, 2. Goldbroiler-Preis für die beste Kriminalshortstory * 2011 ALFA-Preis für die beste Kurzgeschichte, zweimal 2. Corona-KG-Preis, Cenarius-Preis * 2010 einmal 1. und zweimal 2. Corona-KG-Preis * 2009 1. World Cookbook Award für Kaffee-Anthologie, Kneipenschreiberin "Weißer Holunder", 2. Preis beim ersten deutschsprachigen Krimipreis für Hörbuch-Kurzgeschichten, 1. Corona-KG-Preis * 2008 Deutscher Phantastik Preis Hörspiel und Anthologie, 2. Literascript-Preis Kindertheaterstücke, 2. Corona-KG-Preis * 2006 1. Hapimag-Kurzgeschichtenpreis * 2000 und 2001 2. Leverkusener Short Story-Preis * 1999 nominiert für Leverkusener Short Story-Preis Veröffentlichungen vor allem im Bereich Kurzprosa, Hörspiel, Erzählung, Roman. Einzeltitel: * Mörderisches vom Niederrhein. 12 Kurzkrimis. Gmeiner 2021 * Christian Linker und Regina Schleheck (Hg.): Traumbilder. BoD 2020 * True Crime: Der Kirmesmörder. Regina Schleheck. Sprecher: Monty Arnold. SAGA Egmont 2020 * Christian Linker und Regina Schleheck (Hg.): Traumfabrik. BoD 2019 * Mörderisches Bergisches Land. 11 Krimis und 125 Freizeittipps. Gmeiner 2019 * Mörderisches Leverkusen und Umgebung. Regina Schleheck. Gmeiner 2018 * Tod in Herford. Regina Schleheck. Edition Oberkassel 2018 * Wipper-Wein. Kinder- und Jugenderzählung. Regina Schleheck. vss 2018 * Luca und das Mal der Fürsten. Fantasy-Jugenderzählung. Regina Schleheck. vss 2018 * Basilikumdrache und Schöpfungskrönchen. Hörbuch. iFuB 2017 * Der Kirmesmöder - Jürgen Bartsch. Regina Schleheck. Gmeiner 2016 * Wer mordet schon in Köln? 11 Kurzgeschichten und 125 Ausflugstipps. Gmeiner 2016 * Basilikumdrache und Schöpfungskrönchen. Phantastische Kurzgeschichten. iFuB 2016 * Sonne, Mord und Meer. Hg.: Regina Schleheck. Der Kleine Buch Verlag 2016 * Klappe zu - Balg tot. Bitterböse KGen. Regina Schleheck. Der Kleine Buch Verlag 2015 * Untertauchen. SciFi-Novelle. Regina Schleheck. 110th Verlag 2014 * Sonne, Mord und Ferne. Hg.: Regina Schleheck/ M. Zimmermann. ViaTerra Verlag 2013 * Die Weissagung des Drachen. Fantasyerzählung. Regina Schleheck. Satzweiss 2012 * Mordsmütter. Hg.: Regina Schleheck/ Mechthild Zimmermann. ViaTerra Verlag 2011 * Mark Brandis. Aktenzeichen Illegal. Hörspiel n.d. SF-Bestseller von N.v.Michalewsky. Folgenreich (Universal) 2011 * Adventsgeschichte von A bis Z. Hörspiel für Ü-Zehner. Drachenmond Verlag 2009 * Mark Brandis. Bordbuch Delta VII. Hörspiel n.d. SF-Bestseller von N.v.Michalewsky. Steinbach Sprechende Bücher 2007

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.