Frans X. Plooij

Frans X. Plooij

Frans X. Plooij, Jahrgang 1946, studierte in den Niederlanden bei Adriaan Kortlandt an der Universität Amsterdam, bei Hein Oomen an der Universität Nijmegen und bei Gerard Baerends an der Universität Groningen, an der er 1980 seinen Doktortitel erwarb. Von 1971 bis 1973 befasste er sich gemeinsam mit seiner Frau Hetty van de Rijt bei Jane Goodall im Gombe National Park in Tansania, Ostafrika, mit der Entwicklung freilebender Schimpansenjungtiere. Von 1973 bis 1976 arbeitete er mit Robert Hinde in der Abteilung für Verhaltensentwicklung und -integration im Fachbereich Tierverhalten des Medical Research Council in Madingley, Cambridge, England, von 1976 bis 1980 in der Abteilung für Entwicklungspsychologie der Universität Nijmegen und von 1981 bis 1993 als Leiter der Abteilung für Forschung und Entwicklung am Institut für Kinderforschung der Stadt Amsterdam; dort wirkte er unter anderem an den SOCRATES-LINGUA-Projekten der Europäischen Union zur Einführung einer innovativen Methode des Zweit- und Fremdsprachenerwerbs für junge Schulkinder mit. Von 1993 bis 1998 war er Professor in der Abteilung für Entwicklungs- und experimentelle klinische Psychologie an der Universität Groningen. Gegenwärtig ist er Vorsitzender des International Research Institute on Infant Studies (IRIS) in Arnheim, Initiator des europäischen Projekts zur „Interkulturellen Untersuchung der infantilen Regression“ (ISIRP) sowie Leiter von Kiddy World Promotions B.V., einem Beratungsunternehmen für Firmen, die Produkte für Kinder wie beispielsweise Spielzeug herstellen. Von 1989 bis 1993 war Dr. Plooij Leiter der Presseabteilung der International Society for Human Ethology, stellvertretender Vorsitzender des Institut européen pour le développement des potentialités de tous les enfants (IEDPE), Mitherausgeber der Zeitschrift „Ethology and Sociobiology“ sowie Mitglied im Bewertungsgremium des Journal of Clinical Child Psychology and Psychiatry. Er ist ordentliches Mitglied mehrerer internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften, die sich mit Kindesentwicklung und Verhaltensbiologie befassen, sowie der New York Academy of Sciences. Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen hat Dr. Plooij mehrere äußerst erfolgreiche Elternratgeber verfasst, darunter Oje, ich wachse!, das von den USA bis nach Japan in vielen Sprachen erschienen ist. Oje, ich wachse! ist ein weltweiter Bestseller zum Thema frühkindliche Entwicklung und hat sich bereits über 2 Millionen Mal verkauft (Worldwide!)!

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Ihr erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Ihr erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.