Daniela Bernhardt

Daniela Bernhardt

Daniela Bernhardt Die zertifizierte Kommunikationstrainerin und Paartherapeutin arbeitet seit 2009 in ihrer eigenen Praxis für Paartherapie. Als Trainerin, Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie ist sie eine gefragte Spezialistin unter anderem für die Süddeutsche Zeitung, Burda, Funke Mediengruppe, Fit for Fun, Springerverlag, verschiedene Krankenkassen und diverse Internetplattformen. Ihr Buch ist nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer sehr unterhaltsam zu lesen. Das größte Kommunikationsproblem ist, dass wir nicht zuhören, um zu verstehen. Wir hören zu, um zu antworten. Stephen R. Covey Kommunikation ist der Schlüssel zu jeder Beziehung Die große Herausforderung einer Partnerschaft ist, authentisch und dennoch liebevoll in Verbindung zu bleiben. Das intensive Miteinander ist heute vielfach gefährdet. Stress und ständige Verfügbarkeit behindern häufig den liebevollen Austausch. Eine gute Beziehung funktioniert nicht von selbst, aber wir können die inneren und äußeren Bedingungen bewusst dafür schaffen. Meine Bücher möchten zum Miteinanderreden und zu einer anderen Art des Denkens vor dem Reden anregen, damit Ihnen Liebeskummer oder eine Trennung erspart bleiben. Das Leben ist zu kurz für eine schlechte Beziehung und die wahre Liebe zu wertvoll für verletzende Worte. Aus dem Inhaltsverzeichnis: • Der Weg vom Verliebtsein zur erfüllten Langzeitbeziehung • Jede Partnerschaft hat schwierige Phasen • Kreisläufe frühzeitig durchschauen • Wie Sie Selbstbetrug erkennen • Warum Sie keine Schuld haben • Totale Krise von heute auf morgen? • Wann Sie »Warum«-Fragen meiden sollten • Was Sie nur noch einmal am Tag machen sollten • Was Sie tun sollten, wenn Sie angegriffen werden • Verachtung ist meist ein Symptom und keine Ursache • Liebe dich selbst, sonst liebt dich am Ende keiner • Wie der Körper auf Beziehungsstress regiert • Wie Sie sich motivieren können • Generation Beziehungsunfähig - So reißen Sie Mauern ein • Starke negative Gedanken über die Beziehung • Was uns fehlt, ist eine gute Streit-Kultur • So erkennen Sie Angst & Unsicherheit • Kommunikation im Ausnahmezustand • So entschärfen Sie die Lage • Klare Regeln helfen • Welches Codewort hilft am besten? • Was tun bei roten Knöpfen? • Das Kind in dir - Wie man an die Trotzmacht des Geistes appelliert • Wann Sie Grenzen setzen sollten • Gelassenheit macht Liebe • Gefühle äußern, ohne zu explodieren • Wie Sie Ihre Körpersprache nutzen • Getrennte Erinnerungen • Diese Fragen helfen • Wenn der Partner nie etwas sagt • Vorgefertigte Meinungen • So vermeiden Sie Missverständnisse • So stoppen Sie das Gedankenkarussell • Dinge, die Ihnen gut tun • Vom Umgang mit Drückebergern • Die Macht der Fairness • Was tun bei Harmoniesucht? • Erst Tatsachen, dann Meinungen • So kommunizieren Sie Ihre Bedürfnisse erfolgreich • Zeit für Entscheidungen • Das Zuhördefizit-Syndrom • Der Therapeutentrick • Vom Diskutieren über Gefühle • Achtung Kommunikationskiller! • Vom Umgang mit Hiobsbotschaften • Empathie statt Sympathie • Wer liebt, ist verletzlich • Wollen Sie recht haben oder das beste Ergebnis? • Kritik ist ein Hieb ins Gehirn • Von Fragen und Konsequenzen • Was ist Ihr Anteil? • Durchbrechen Sie alte Muster • Bedürfnisse kann man auch tauschen • Verantwortlich – auch für das, was wir nicht tun • Damit Vereinbarungen auch eingehalten werden • Die fünf Sprachen der Liebe • Welche Liebessprache sprechen Sie? • Lust statt Frust • Zu viel Lust, zu wenig Lust • Warum hat es die Lust so schwer? • Schluss mit der Langeweile • Guter und schlechter Selbstbetrug • Wer ist jetzt schuld? • Bedürfnisse und Selbstschutz • Neues Selbstbewusstsein - lernen Sie, sich wieder gut zu fühlen • Tun oder nicht tun, das ist hier die Frage • Was wäre wenn? • Glück ist manchmal eine Herausforderung

Mehr lesen Weniger lesen

Bestseller

Dein erstes Hörbuch ist kostenlos


Neu bei Audible?

Dein erstes Hörbuch geht auf uns
Einfach mit Amazon-Konto anmelden
Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Sind Sie Autor?

Helfen Sie uns unsere Autor-Seiten zu verbessern indem Sie Ihre Bibliographie aktualisieren. Gerne können Sie uns auch ein neues oder aktuelles Bild und Ihre Biographie zukommen lassen.