Kostenlos im Probemonat

  • Waking from the Trance

  • A Practical Course for Developing Multi-Dimensional Awareness
  • Von: Stephen Wolinsky
  • Gesprochen von: Stephen Wolinsky
  • Spieldauer: 8 Std. und 25 Min.
  • 5,0 out of 5 stars (14 Bewertungen)

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Waking from the Trance Titelbild

Waking from the Trance

Von: Stephen Wolinsky
Gesprochen von: Stephen Wolinsky
0,00 € - kostenlos hören

9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Jederzeit kündbar.

Für 37,95 € kaufen

Für 37,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Have you ever felt that your thoughts, feelings, perceptions, and memories - everything you've known to be you - might be just the surface of something far more expansive? That somehow there might be a way to wake up to an entirely new revelation of the world and of yourself?

    In 1977, a young psychotherapist named Stephen Wolinsky left his practice to answer these questions. His search would lead him beyond the roots of modern psychology and the contemplative traditions of the world to India's legendary sage Sri Nisargadatta Maharaj. In Waking from the Trance, you are invited to learn what evolved from Wolinsky's quest: a revolutionary new understanding of the nature of consciousness that can help us to see beyond the inner structures that limit our awareness and experience the many dimensions of who we are more fully.

    ©2002 Stephen Wolinsky (P)2002 Stephen Wolinsky

    Das sagen andere Hörer zu Waking from the Trance

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      9
    • 4 Sterne
      0
    • 3 Sterne
      0
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Simply profound

    Amazing audio. Stephen at his best. I learnt a lot. Thank you from my heart.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hervorragendes Hörbuch!

    Ich kenne den Autor von vielen Büchern her. Dass er hier persönlich spricht, hat mich fasziniert. Sehr authentisches und klares Lebenswerk, viele Fragen die ich vorher hatte, und die sich über seine Bücher für "mich" nicht erschlossen haben, habe "ich" beantwortet bekommen. Für mich ein gangbarer Weg für den Alltag.
    Allerdings ist der Inhalt des Buches über das Leben des menschlichen Seins/Erlebens so desillusionierend/bzw. klärend, dass es schon fast zum Haareraufen ist, wie ich das nicht sehen konnte. Und jedesmal, wenn man an so einen Punkt kommt, zu verzweifeln, und alles hinwerfen mag, kann man nur fragen: Wo taucht dieser Gedanke (gilt auch für Gefühle) auf? Und wohin wird er wieder verschwinden? In die Leere. Mit der Zeit wird das sehr klar und einleuchtend. Ich muss es nur begreifen,verstehen, durchleuchten, machen, es scheint eine Übung zu sein, die zu nichts führt.
    Der Beobachter und das Beobachtete tauchen immer gemeinsam auf und es gibt tausende solcher Paare, nur gibt es einen Raum, in dem all die Auftauchen...und wieder verschwinden eines bleibt immer gleich... Die Leere. Das Ich glaubt nur, dass es beobachtet, aber das stimmt nicht, es ist "bottom up", die Identifizierung vom Körper her, oder diese Paare der Dualität. "Top down" ist der, der der Hintergrund ist, der die Leere ist, in dem alles verschwindet. Und viele Übungen mehr. Alles ganz klar beschrieben.