Jetzt kostenlos testen

Trucker / Wühler / Flügel

Die Nomen-Trilogie 4
Sprecher: Rufus Beck
Spieldauer: 17 Std. und 9 Min.
4.5 out of 5 stars (564 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Vor langer, langer Zeit landete ein Raumschiff auf der Erde. An Bord: die Nomen. 10 cm groß, neugierig, eigensinnig. Tausende Jahre später leben sie in einzelnen Gruppen, die nichts voneinander wissen. Dann stoßen plötzlich Nomen vom Rand einer Autobahn auf eine Gruppe, die im Kaufhaus lebt, und Weltbilder purzeln wie Dosentürme. Doch die wahre Erschütterung steht den Nomen noch bevor: Das Kaufhaus soll abgerissen werden. Die Welt der Nomen droht unterzugehen...

Nach dem Abriss ihrer Welt müssen die Nomen in einem Steinbruch zurechtkommen. Das Leben zwischen Ratten, Wind und Wetter fällt ihnen schwer - zumal sich ihr Anführer Masklin auf den Weg macht, um das Raumschiff zu finden, mit dem die Nomen einst auf die Erde kamen. Zu allem Überfluss kehren auch noch Menschen in den Steinbruch zurück. Die Lage eskaliert und die kleinen Wesen wären hilflos - gäbe es nicht "Jekub"...

Das Finale der Nomen-Trilogie: Masklin, Gurder und Angalo schaffen es mit Hilfe der Concorde bis nach Amerika. Dort wartet die nächste Station ihrer Reise zurück in die Zukunft: Mit Hilfe des Space-Shuttle versuchen sie jenes gigantische Raumschiff zu reaktivieren, das die Nomen vor tausenden von Jahren auf die Erde brachte...
©2011 Schall & Wahn GmbH (P)2011 Schall & Wahn GmbH

Das sagen andere Hörer zu Trucker / Wühler / Flügel

Bewertung
Gesamt
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    342
  • 4 Sterne
    146
  • 3 Sterne
    52
  • 2 Sterne
    19
  • 1 Stern
    5
Sprecher
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    272
  • 4 Sterne
    69
  • 3 Sterne
    16
  • 2 Sterne
    5
  • 1 Stern
    3
Geschichte
  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    235
  • 4 Sterne
    88
  • 3 Sterne
    29
  • 2 Sterne
    9
  • 1 Stern
    5

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    3 out of 5 stars

Hörbuch gut, bis auf zu laute Hintergrundgeräusche

Das Inhalt des Hörbuchs finde ich sehr gut...

...richtig schlecht wiederum sind aber die Kapitel, die mit Hintergrundmusik oder -geräuschen hinterlegt sind. Bei diesen ist die Lautstärke so hoch, das man teilweise Schwierigkeiten hat der Geschichte zu folgen. Extremes Beispiel sind die Froschgeräusche im dritten Hörbuch am Ende des 2ten Kapitels (Sind lauter als die Sprache).

Wenn man schon mit Musik und Geräuschen in einem Hörbuch arbeitet, sollte dies dezent eingesetzt werden und nicht die Sprache überdecken oder wesentlich stören.

31 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Entzückend, aber leider ...

auf Grund der Tatsache, dass es sich hier um eine Trilogie handelt, bei der Terry Pratchett wahrscheinlich jeden einzelnen Teil mit einem schlüssigen Ende versehen wollte, fehlt dem dritten Teil doch etwas die Spannung. Wäre diese Geschichte nicht als Trilogie verfasst worden, so hätte er sicher den Inhalt des zweiten und dritten Teils in eine, in sich verwobene Geschichte gepackt.
Die Geschichte an und für sich ist ein wirklich nettes Märchen für Erwachsene. An satirischen und gesellschaftskritischen Bemerkungen wird ebenso wenig gespart wie an der wunderbaren Überzeichnung menschlicher Schwächen. Auch sind die einzelnen Akteure sehr gut herausgearbeitet und von Rufus Beck meisterlich vorgetragen.
Natürlich setzt der Genuss dieses Hörbuchs eine gewisse Vorliebe für Märchen und Geschichten, sowie eine etwas größere Portion an unverdorbenem, manchmal auch kindlichem Humor voraus.

7 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars

Tolle Bücher - brillianter Sprecher!!!

Rufus Beck ist einfach der perfekte Sprecher für Hörbücher! Er gibt den verschiedenen Charakteren individuelle Stimmen und hat eine super Sprachmelodie und Dynamik!

Rufus Beck + Terry Pratchett = allerhöchster Hörgenuss!!!

Bitte viel mehr davon!!!

5 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    1 out of 5 stars

Hörspiel statt Hörbuch

Auch wenn die Geschichte sicher nicht zu Pratchetts besten gehört, dieses verhunzen durch einen übereifrigen Geräuscheerzeuger hat sie nicht verdient. Genausowenig wie die über jeden Zweifel erhabene Leistung des Rufus Beck.
Für mich macht das Hintergrundgedudel und -geraschel das Buch unhörbar, schade ums Geld.

2 Leute fanden das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Sehr kurzweilig!

Eine absurde Geschichte mit philosophischem Gehalt und amüsantem Wortwitz. Rufus Beck ist wieder in Hochform.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Schöne Geschichte mit einigen Einsichten...

Super Sprecher, die Story ist ein bisschen vorhersehbar, aber trotzdem spannend und unterhaltsam zu hören.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Gelungene Umsetzung

sehr schöne Vertonung und wirklich gut gelesen von Rufus Beck. Mir ist schleierhaft warum sich manche darüber beschwert haben.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Na ja

Ich liebe die skurrilen Geschichten von Pratchett... mit dieser könnte ich nichts anfangen. Nicht mein Geschmack. R. Beck wie immer gut.

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

Zum mehrmaligen Hören!

Ich muss gestehen, dass ich das Hörbuch zunächst recht langweilig fand, was aber daran lag, dass ich die Parallelen nicht gleich verstanden habe, die Pratchett hier zieht! Wenn man dann alle Anspielungen und den subtilen Humor versteht (v.a. beim 2. Mal Hören), ist es einfach nur genial! Und Rufus Beck liest hier auch wirklich toll :)

1 Person fand das hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    4 out of 5 stars

Tolle Geschichte...und dann kommt der Dudelsack

In der Nomen Trilogie lässt Pratchett ein kleines Volk, durch große Abenteuer stolpern. Die Nomen sind zwar nicht ganz so amüsant wie die Kleinen Freien Männer, dafür aber wesentlich interessanter als Beispielsweise die Teppichvölker. Es handelt sich um ein solides Buch (drei Bücher), welches sicher nicht zu Pratchetts besten Werken gehört, doch mit viel Wortwitz, hintergründigem Charme und einem Hauch von Sozialkritik dennoch viel Spaß macht.
Rufus Beck ließt gekonnt und lässt keine Wünsche offen. Das Buch ist ein Genuss bis irgendein unfähiger Geräuschemacher daher kommt und seinem Antitalent freie Bahn lässt. Ein Hörbuch braucht, meiner Meinung nach, im Gegensatz zum Hörspiel überhaupt keine Soundeffekte. Ein paar Hintergrundgeräusche sind okay doch hier werden die akustischen Untermalungen schnell zur Geduldsprobe, wenn z.B. in einer sehr emotionalen Szene plötzlich laute Dudelsackmusik den Sprecher fast übertönt. Bei der Musik hat der Soundmischer dann ganz tief in der untersten Schublade mit der Aufschrift "seichte Berieselung" gegriffen.
Menschen die in dieser Hinsicht eine geringe Frusttoleranz haben, sollten lieber zum Printmedium greifen. Allen anderen ist das Buch trotz dieser Einschränkungen nur zu empfehlen.

1 Person fand das hilfreich