Jetzt kostenlos testen

Tod unter Lametta

Ein weihnachtlicher Krimi-Spaß in 24 Kapiteln
Spieldauer: 1 Std. und 19 Min.
4 out of 5 stars (68 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

Inhaltsangabe

Warten aufs Christkind mal ganz anders - ein Mordsspaß in 24 Geschichten

Killende Weihnachtsmänner bringen in der Adventszeit 24 Leute um die Ecke: Tote werden mit Lichterketten erdrosselt, Leichen in Schneemännern versteckt, Glühwein, Gans und Knödel vergiftet. Und mittendrin Hobbydetektiv Alfons Friedrichsberg - hochintelligent, trinkt gern, isst noch lieber und hat immer das letzte Wort-, der dem mörderischen weihnachtlichen Treiben auf die Spur kommen will. Es hilft alles nichts: Um diesen Fall zu lösen, muss er ins Weihnachtskostüm springen.

Mit Jochen Malmsheimer als Hobbydetektiv, Bastian Pastewka in den übrigen Hauptrollen und natürlich Kai Magnus Sting. Als Gast: Annette Frier.

©2018 Südwestrundfunk / Der Hörverlag (P)2018 Südwestrundfunk / Der Hörverlag

Kritikerstimmen


[...] Kai Magnus Sting hat einen Krimi der Extraklasse verfasst, witzig, temporeich, voller Turbulenzen und absolut schräg.
-- Schweizer Familie

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerrezensionen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    39
  • 4 Sterne
    15
  • 3 Sterne
    4
  • 2 Sterne
    7
  • 1 Stern
    3

Sprecher

  • 4.5 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    50
  • 4 Sterne
    6
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    2
  • 1 Stern
    3

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    27
  • 4 Sterne
    17
  • 3 Sterne
    8
  • 2 Sterne
    4
  • 1 Stern
    6
Sortieren nach:
  • Gesamt
    1 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    1 out of 5 stars

Hanebüchen

Die guten Sprecher reißen die wirre Geschichte leider nicht raus. Die Handlung hastet von einer Absurdität zur nächsten,
die Dialoge sind zu gewollt witzig und wirken dadurch verkrampft. (Lediglich die Stelle, an der der Sprecher auf die Protagonisten einwirkt, war als Kniff etwas lustig.) Der Rest ist leider überladen mit Klischees und Stereotypen.
Irgendwo habe ich nach dem Hören gelesen, dass es sich um eine *Groteske* handelt. Das trifft es wesentlich besser als nur »Krimi-Spaß«. Hätte ich das vorher gelesen, hätte ich mir dieses anstrengende Wirrwarr wohl erspart.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    5 out of 5 stars
  • Sprecher
    5 out of 5 stars
  • Geschichte
    5 out of 5 stars

einfach klasse hab herzlich gelacht

super Lüstig uns doch spannend. ein wunderbares Hörspiel.
kann ich nur empfehlen. werde es weiter reichen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    3 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Nicht wirklich gut

Geschichte viel zu öde und vorhersehbar. Bin leider ein großer pastewka Fan. Deswegen hab ich es doch geholt obwohl ich schon fast denken konnte das is nix. Deswegen nicht zu empfehlen auch wenn man die Sprecher gut findet kommen sie einfach nicht zum Tragen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    3 out of 5 stars
  • Sprecher
    4 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

Sprecher wie immer genial...

... allen voran J. Malmsheimer.

Aber die Story ist eher mau, die "Morde" lieb- und kreativlos aneinander gereiht.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Gesamt
    2 out of 5 stars
  • Sprecher
    2 out of 5 stars
  • Geschichte
    2 out of 5 stars

na ja

hatte mir mehr versprochen.die Stimmen der Sprecher waren teilweise, auch durch die Hintergrundmusik ,kaum zu verstehen.Die Geschichte selber war lau.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich