Jetzt kostenlos testen

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 7,95 € kaufen

Für 7,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ein herrlicher Schmöker-Krimi in der Tradition von Agatha Christie. Baden bei Wien, 1924: Die pensionierte Lehrerin Ernestine und ihr Freund, der Apotheker Anton, fahren zur Erholung nach Baden in die Kuranstalt Sauerhof. Das heilende Schwefelwasser zieht prominente Gäste aus aller Welt an. Doch nicht für jeden ist der Aufenthalt gesundheitsfördernd: Als eine Leiche im Kurpark aufgefunden wird, ist Ernestines und Antons Neugierde geweckt. Wer trachtet den Kurgästen nach dem Leben?

    >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung genießt du exklusiv nur bei Audible.

    ©2019 Emons Verlag GmbH (P)2022 Audible Studios

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Tod in Baden

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      51
    • 4 Sterne
      18
    • 3 Sterne
      3
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      63
    • 4 Sterne
      7
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      45
    • 4 Sterne
      20
    • 3 Sterne
      4
    • 2 Sterne
      1
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Langsam gewöhnt man sich an das Duo

    Hatte mit den ersten Teilen so meine Probleme. Das Duo ist gewöhnungsbedürftig. Da die Bücher zwar einzeln gelesen werden können, jedoch dem Leser zwischendurch dann Infos fehlen, sollte man sie der Reihe nach lesen. Hier muss ich sagen, es wird mit jeder Folge besser!
    Der Sprecher mit seinem leichten Akzent, passt hervorragend!

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Ein Muss,

    ,...für Hörbuchfreunde, die zum Einen, gute Unterhaltung.-in Form des Vorlesens-, mögen, und zudem auch noch das schöne Wien. Alle vier Romane, waren eine Wucht! Mögen noch weitere schöne Handlungen, von den Hauptpersonen, dieser Hörbuchreihe. folgen....Ich freue mich, schon jetzt, sehr!, darauf...
    Marion

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Hoffentlich wird es bald eine weitere Folge geben.

    Habe mir die vier Bücher mit wachsender Begeisterung angehört und hoffe, dass es bald weitere Hörbücher dieser Reihe gibt. Aber unbedingt auch mit diesem großartigen Sprecher.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Zurück im alten Österreich

    Es war ein sehr schönes Lesevergnügen .
    Es gibt zwar auch Mord und Totschlag, aber charmant verpackt....
    Man fühlt sich ins alte Österreich hineinversetzt.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    nette Geschichte

    zieht sich manchmal etwas lang dahin...Sprecher aber großartig. Hab mich schon an Anton und Ernestine gewöhnt...

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    für Liebhaber*innen

    Für Liebhaber*innen historischen Ambientes und österreichischen Zungenschlags. Ich habe (leider) als erstes die Nummer 4 gehört, weil es das Buch unter den 2 für 1 gab. Das bedaure ich jetzt. Aber ich hole die anderen 3 nach. Mir g'follt's. Sympathisch neugierig, die Ernestine, sympathisch gemütlich, der Anton. Beide ein gutes Ermittlerpaar, das nicht hauptberuflich sondern Amateur kriminalisiert.