Jetzt kostenlos testen

To Beguile a Beast

Sprecher: Anne Flosnik
Serie: Legend of the Four Soldiers, Titel 3
Spieldauer: 9 Std. und 7 Min.
4 out of 5 stars (14 Bewertungen)

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Inhaltsangabe

Can a wounded beast trust a beauty with a past to tame his most secret desires?

Reclusive Sir Alistair Munroe has hidden in his castle ever since returning from the Colonies, scarred inside and out. But when a mysterious beauty arrives at his door, the passions he’s kept suppressed for years begin to awaken.

Running from past mistakes has taken legendary beauty Helen Fitzwilliam from the luxury of the ton to a crumbling Scottish castle—and a job as a housekeeper. Yet Helen is determined to start a new life and won’t let dust—or a beast of a man—scare her away.

Beneath Helen’s beautiful façade, Alistair finds a courageous and sensual woman. A woman who doesn’t back away from his surliness—or his scars. But just as he begins to believe in true love, Helen’s secret past threatens to tear them apart. Now both Beast and Beauty must fight for the one thing neither believed they could ever find—a happy ever after.

©2009 Elizabeth Hoyt (P)2010 Blackstone Audio, Inc.

Kritikerstimmen

“There’s enchantment in Hoyt’s stories that makes you believe in the magic of love.” ( Romantic Times BOOKreviews)

Das könnte Ihnen auch gefallen

Hörerbewertungen

Bewertung

Gesamt

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    6
  • 4 Sterne
    4
  • 3 Sterne
    3
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Sprecher

  • 3 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    1
  • 4 Sterne
    1
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    1

Geschichte

  • 4 out of 5 stars
  • 5 Sterne
    2
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    1
  • 2 Sterne
    1
  • 1 Stern
    0

Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

Sortieren nach:
Filtern:
  • Gesamt
    4 out of 5 stars

Klassische Romanze

Ein typischer englischer Liebesroman - das Ende ist immer vorhersehbar, die Figuren sind glaubhaft gezeichnet, die Kinder geben einen witzigen Touch. Das vor jedes Kapitel gesetzte Märchen als Parallelhandlung ist eher verwirrend, daher überflüssig.
Die Sprecherin A. Flosnik spricht ein langsames, deutliches Englisch, gut verständlich, aber nicht perfekt in der Darstellung der unterschiedlichen Stimmen.
Insgesamt nett zu hören, einige saftige Liebesszenen sind eingestreut, Spannung hält sich in Grenzen, stellenweise witzig.