Jetzt kostenlos testen

Nach 30 Tagen 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Der junge kalifornische Paläontologe Levine ist von der Idee besessen, dass die Dinosaurier gar nicht ausgestorben sind. Und als aus Costa Rica das Auftauchen von ungewöhnlichen Echsen gemeldet wird, besteigt er sofort das nächste Flugzeug, um die Tiere vor Ort zu studieren. Noch ahnt er nicht, dass es sich bei diesen Sauriern nicht um Wesen aus der Kreidezeit handelt, sondern um Überbleibsel einer gezielten Genmanipulation, die ein geldgieriger Unternehmer in Auftrag gab, um die Tiere zur Attraktion eines Vergnügungsparks zu machen…
    ©2008 Goldmann (P)2011 Random House Audio

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu The Lost World - Vergessene Welt

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      566
    • 4 Sterne
      226
    • 3 Sterne
      74
    • 2 Sterne
      20
    • 1 Stern
      4
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      530
    • 4 Sterne
      138
    • 3 Sterne
      35
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      6
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      455
    • 4 Sterne
      173
    • 3 Sterne
      72
    • 2 Sterne
      18
    • 1 Stern
      6

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Viel besser als erwartet.

    Nach den vielen, teilweise verheerenden, Rezessionen hier habe ich schon gezögert dieses Buch überhaupt zu kaufen, doch ich habe es keine Minute bereut. Ich finde es ist ebenso spannend wie den ersten Teil und ich wurde gut unterhalten.

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      3 out of 5 stars

    nicht so gut wie jurassic parc

    Zugegeben, man hört auch hier Oliver Rohrbeck gern zu, und er holt auch alles raus aus dem buch. Viel ist aber nicht drin. Während ich den ersten Teil als so spannend empfand, daß ich kaum aufhören konnte zuzuhören, plätschert die Handlung hier recht müde vor sich hin und hört sich an wie ein Neuaufguß von Jurassic Park, der vor allem aus kommerziellen Gründen geschrieben wurde. Wieder eine Insel mit Dinos, wieder zwei Kinder dabei, wieder nette Wissenschaftler und böse Wissenschaftler drauf, wieder die drei tierischen Gruselstars: Compis, T-Rexe und Raptoren. Nur diesmal tun alle so, als wären die viecher so selbstverständlich wie Kühe und Enten. Keiner gruselt sich mehr. Nicht mal der Hörer.
    Trotz vieler hübscher Szenen und Sprüche verfällt auch die Sprache des Autors. Dialoge werden zu 90% mit "Sagte er" oder "fragte er" verknüpft - ich hab schon Groschenhefte mit besserer dialogführung gelesen. Und vor allem - das macht es so traurig - schon bessre Dialogführung bei Crichton. Kurz - ein sehr mittelmäßiger Roman bringt Kurzweil, ohne das Herz schneller schlagen zu lassen.

    21 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Das Warten hat sich gelohnt!

    Vor zwei Monaten suchte ich mir als erstes Hörbuch mein Lieblingsbuch, Michael Crichtons "Jurassic Park" (bzw. "Dino Park") aus. Mein Einstieg in die Hörbuchwelt. Ein sehr gelungener Einstieg ;) Oliver Rohrbeck hat wirklich einen guten Job gemacht und so freute ich mich schon auf die Umsetzung von "The Lost World - Vergessene Welt". Im Oktober war davon allerdings noch nichts in Sicht, beim Stöbern auf der Audible-Seite letze Woche wurde ich jedoch recht schnell auf das Cover mit dem T-Rex-Schädel aufmerksam :) Yes!
    Sofort gekauft, heruntergeladen und... Wunderbar! Wieder ein Genuss :D Im Gegensatz zu "Jurassic Park" kannte ich dieses Werk von Crichton noch nicht, mir fehlte die Zeit zum Lesen und so hatte ich es nie gekauft... Nach der Hörbuchfassung von "Dino Park" war ich entschlossen mir den Nachfolger als Hörbuch zuzulegen und wartete ungeduldig. Und das Warten hat sich gelohnt! Wieder fiel es schwer den MP3 Player beiseite zu packen, es war durchgängig interessant und spannend sodass ich einfach nicht aufhören konnte Rohrbeck zu lauschen :D Er haucht den Charakteren Leben ein, jeder einzelne ist passend synchronisiert und es gab keinen Moment in dem ich nicht wusste wer von den Personen jetzt spricht. Das war mein Hauptbedenken das ich gegenüber Hörbüchern hatte. In diesem Fall: völlig unbegründet ;) Also auch hier wieder ein "sehr empfehlenswert" von mir, weil ich Crichtons Romane liebe und weil Oliver Rohrbeck wieder einmal tolle Arbeit geleistet hat :) Irgendwie finde ich es immer wieder traurig wenn sich die Geschichte dem Ende neigt, doch bei Crichtons Romanen ist das Schöne, dass man tatsächlich hinterher mehr weiß^^ Und damit meine ich nicht dass man den Inhalt des Romans kennt, sondern die Art wie er für seine Arbeiten recherchiert, die Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern, die Art wie es rübergebracht wird - einfach grandios! Selbst die teilweise längeren Passagen in denen es um wissenschaftliche Hintergründe geht sind nie langweilig oder langatmig, im Gegenteil! Man denkt selber während des Lesens intensiv darüber nach, versucht Zusammenhänge zu ergründen und hat immer wieder "Aha- und Hab-ichs-doch-geahnt-Effekte" im Verlauf der Story. Herrlich, und so muss das sein!

    9 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Verglichen zu Teil 1 eine Enttäuschung

    Habe mir gleich nachdem ich mit Teil 1 (Jurassic Park) fertig war voll Vorfreude den Nachfolger "The Lost World" gekauft, bin aber total enttäuscht. Nach dem 30. Dinosaurier-Angriff, dem 20. "schrecklichen" Tod und dem 10. Gejammere irgendeines Protagonisten wirds echt fad. Man kann "The Lost World" am besten als "viel mehr von allem aus Jurassic Park" beschreiben. Was bei letzterem noch eine gute Mischung war und wirklich sehr spannend, ist bei ersterem einfach nur noch ein müder, langweiliger und wenig aufregender Abklatsch. Schade!

    5 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars

    Schwache Umsetzung

    Ein in gedruckter Form durchaus spannender Thriller, der in der Hörbuchfassung jedoch enorm an Substanz verliert.

    Die wenigen intensiven Szenen verblassen gegenüber der Fülle an Banalitäten, was auch daran liegt, dass Oliver Rohrbeck versucht mit einem Repertoire von lediglich drei "Stimmen" bis zu 8 Personen zu spielen.

    Schade.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    War ganz okay!

    Der Sprecher ist gut.
    Die Geschichte eine ganz andere wie im Film bzw hat gar kaum was mit den Film zu tun.
    Charaktere sind meistens einleuchtend.
    Ende etwas schroff...

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      4 out of 5 stars

    Vergleichbar mit dem Vorgänger

    Für mich war die Story etwas schwächer als beim ersten Teil, aber es kam dennoch kein Gefühl von "wann bin ich endlich fertig" auf.
    In diesem Teil sind deutlich mehr "Kampfszenen", als im ersten Teil.
    Für mich persönlich ist das weder besser noch schlechter, allerdings muss das jeder für sich entscheiden.

    Der Leser war zum Glück der Selbe, so dass man keine komischen Momente hat, weil auf einmal die Stimme der Personen anderst ist.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Excellent

    Bravo Michael, bravo Oliver. To są wybitne dzieła. Werk wissende Meister. The time is not going to be wasted.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Super Buch

    einfach genial wie schon der erste Teil um längen besser als die Filme und fast keine gemeinsamkeiten einfach klasse

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    Eine Enttäuschung!

    Dieser Teil kommt nicht annährend an den Jurassic Park Teil 1 heran. Die Geschichte ist langatmig, zieht sich, keine Spannung, auch die Protagonisten reißen nicht vom Stuhl. Oliver Rohrbeck als Sprecher, sonst wirklich sehr gut, ist diesmal auch nicht der Gleiche wie sonst. Wundert mich aber nicht!
    Ich bin normalerweise ein Fan von Michael Crichton, aber dieses ist schon das zweite Hörspiel, was ich defintiv nicht zuende höre! Ich schreibe das ungern, zumal Michael Crichton nicht mehr lebt. Er hat normalerweise fantastische Bücher geschrieben,