Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Mit Band VI des Zyklus um den Dunklen Turm nähert sich Stephen King dem großen Finale. Als ein Balken des Turms einstürzt und in Mittwelt ein Erdbeben auslöst, müssen Roland und Eddie erkennen, dass ihnen die Zeit wegläuft. In ihrer Verzweiflung beschließen sie, ihren Schöpfer aufzusuchen, während Susannah in New York Rolands Sohn zur Welt bringt. Der Kreis beginnt sich zu schließen...
    (c) und (p) 2007 Random House Audio, Deutschland, aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.

    Kritikerstimmen

    Geheimnisvoll und alles versprechend - Stephen Kings Hauptwerk ist vollendet.
    --Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Dieser Zyklus wird den Herrn der Ringe noch übertreffen.
    --Kirkus Reviews

    Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens.
    --Stephen King

    Das könnte dir auch gefallen

    Weitere Titel des Autors

    Weitere Titel des Sprechers

    Das sagen andere Hörer zu Susannah

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      963
    • 4 Sterne
      341
    • 3 Sterne
      119
    • 2 Sterne
      34
    • 1 Stern
      21
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      618
    • 4 Sterne
      223
    • 3 Sterne
      114
    • 2 Sterne
      15
    • 1 Stern
      24
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      696
    • 4 Sterne
      187
    • 3 Sterne
      79
    • 2 Sterne
      14
    • 1 Stern
      14

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Sage meinen Dank, Seih!

    Bei einigen Rezensionen der vorherigen Teile, wurde der Sprecher Vittorio Alfieri ziemlich kritisiert. Über den den Zyklus 'Der dunkle Turm', muss, glaube ich, nichts mehr geschrieben werden. Deshalb spreche ich wahr über den Vorleser und vergesse dabei nicht das Angesicht meines Vaters. Vittorio Alfieri hat aus meiner Sicht mit dem dunklen Turm Zyklus eine sprecherische Glanzleistung vollbracht. Gerade die, auf das Erste hören, melancholisch und gleichmütig erscheinende Erzählweise, entwickelt im Laufe der Geschichte eine ungeheure Kraft. Alle Charaktere (und das sind ziemlich viele!!) sind klar voneinander unterscheidbar und erhalten im Verlauf der Geschichte nicht nur eine beschriebene, sondern auch eine gehörte Persönlichkeit. Die kühle Distanz von Alfieris Stimme, entspricht m. E. vollkommen dem, was King als Vorbild für den dunklen Turm benannt hat: Die Clint Eastwood - Western (Blooonder!!!).
    Wer sich auf den Rythmus des Sprechers einläßt, erhält lange Tage und angenehme Nächte und was will man der Turm Gemeinde sonst wünschen.
    Also, sage ich meinen Dank viel, viel, Seih Alfieri!

    16 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Der Turm

    King's Meisterwerk als ungekürztes Hörbuch, wunderbar geschrieben und hervorragend erzählt und gelesen. Wer sich auf King's ausschweifenden Erzählstil einlassen kann ist mit diesem Buch gut aufgehoben und kann sich auf viele spannende Momente freuen.

    7 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Genial!!!!

    Ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung! Jeder der das für Schmarn hält hat offensichtlich nicht mit Teil 1 angefangen. Jeder Teil in sich ist genial und King hat sich hier wieder ganz klar als Meister erwiesen.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    Willkommen im King Universum

    Endlich ein Buch nur über Susannah. Sie hat es sich redlich verdient. Obwohl die Spannung nicht ganz so stark zu spüren ist, wie in den vorangegangenen Bänden, ist dieses Buch doch sehr wichtig. Fäden, oder sollte ich besser sagen: "Balken", werden verknüpft. Die Story neigt sich dem Ende entgegen und bereitet des Leser auf einen bombastischen Schluß vor.Auf den letzten Seiten erfährt der Fan etwas über das Leben und Wirken von S. King. Seine Werke werden in einer Art Autobiographie chronologisch dargestellt. Aber Vorsicht, King nimmt sich die eine oder andere schriftstellerische Freiheit heraus. Mehr möchte ich jedoch nicht verraten. Man darf auf den letzten und abschließenden Band gespannt sein. Sage meinen Dank Sai!

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Absolutes Highlight

    Ein absolutes Highlight im King Universum.
    Dem Sprecher ist wunderbar zuzuhören. Einzig allein sein "Ayiiiii" ist umfassbar nervig. Warum hat er das gemacht???
    Aber das verkraftet man und kann wunderbar in die Welt des Turms abtauchen.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars

    Es geht dem Ende entgegen

    Schade, dass dieses Buch etwas kurz geraten ist. Spannend ist es allemal. Man merkt beim lesen bzw. hören, dass King die Geschichte ziemlich vorantreibt und es nicht mehr weit bis zum Finale ist.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      4 out of 5 stars

    <Susannah und Mia

    Im Vordergrund des vorletzten Buchs stehen Susannah und Mia auf dem Weg nach N.Y. um dort Rolands Kind zur Welt zu bringen. Die Auseinandersetztungen sind wichtig und interessant, leider manchmal etwas langatmig.Roland und Eddie beschließen Stephen King in Maine aufzusuchen, denn die Zeit drängt: einer der Balken ist gebrochen.Der Kontakt zu Susannah ist von Zeit zu Zeit telepathisch möglich und wichtige Informationen können weiter gegeben werden.

    Viel Fäden werden zusammengefügt, vertraute Gestalten tauchen auf,aber die Spannung der anderen Bände fehlt leider.Trotzdem ist dieser Band unglaublich wichtig, denn wir nähern uns dem Finale. Schade, daß es noch vier Wochen dauert...

    6 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • AF
    • 27.06.2008

    Furchtbar

    Ich habe die ersten 5 Bücher des dunklen Turms gelesen. Bis dahin war die Geschichte echt ok und ich war gespannt auf das Ende. Nach Susannah weiss ich nicht mehr, ob ich den letzten Band noch hören mag. Die Geschichte wird so abstrus, es ist haarsträubend. Ich denke King hat da echt nicht mehr die Kurve gekriegt und hat seine eigene Story nicht mehr unter Kontrolle.Aber das schlimmste ist der Leser. Eine Lesung während der sonntäglichen Messe ist allemal aufregender...

    8 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Toll

    Ich liebe diese Geschichte. Wie alles miteinander ständig im Einklang ist gefällt mir sehr gut. Ich freue mich auf den nächsten Teil.!

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Steven King in Bestform

    Sprecher sollte sein englisches "Th" verbessern. Abgesehen davon ganz großes Kino! Steven King in Bestform.