Jetzt kostenlos testen

Danach 9,95 € pro Monat. Jederzeit kündbar.

ODER
Im Warenkorb

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    In Ekritmea, der Hauptstadt des hernostischen Reiches, hat es Sorla zum Anführer der Feuerreiter gebracht. Sein Mut, seine Führungseigenschaften und sein Engagement tragen ihm die Bewunderung der Bevölkerung ein. Dies hilft ihm, die zerstörerische Macht der sechs Familien zu brechen, welche das Land ausplündern. Dabei kann Sorla neben seinem Vater Tok-Aglur auf Freunde und Verbündete zählen. Doch sieht er sich immer größeren Gefahren und Aufgaben gegenüber, die ohne seine besonderen Fähigkeiten und die Gunst der Schicksalsgöttin nicht zu bewältigen wären. Dann erfährt Sorla plötzlich, dass er selbst Vater geworden ist...

    ©2015 Shaker Media (P)2018 KopfKino-Verlag

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Sorla Feuerreiter

    Bewertung
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      14
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      3
    • 3 Sterne
      2
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      12
    • 4 Sterne
      4
    • 3 Sterne
      1
    • 2 Sterne
      0
    • 1 Stern
      0

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    würdige Fortsetzung

    knüpft super an die vorhergehenden Teile an und verbindet viele alte Geschichten/löst Geheimnisse auf! einfach klasse :)

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Gelungene Fortsetzung

    Wie die Vorgänger eine kurzweilige Geschichte, die sich von der üblichen Fantasy abhebt, nicht zuletzt auch durch den herrlichen Humor des Autors.
    Schade nur, dass der Sprecher die Geschichte merklich abliest, da er die üblichen beim schnellen Vorlesen auftretenden Betonunungsfehler macht, mit schnell noch hinzu gefügten Wörtern.

    1 Person fand das hilfreich