Kostenlos im Probemonat

Kostenlos im Probemonat

Streame eine vielfältige Auswahl an Hörbüchern, Kinderhörspielen und Original Podcasts.
Wähle monatlich einen Titel aus dem Gesamtkatalog und behalte ihn.
9,95 € pro Monat nach 30 Tagen. Flexibel pausieren oder jederzeit kündigen.
Für 32,95 € kaufen

Für 32,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss deiner Bestellung erklärst du dich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lese auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Amazon Prime und Audible Logo

Bist du Amazon Prime-Mitglied?

Audible 60 Tage kostenlos testen

    Inhaltsangabe

    Ketterdam: a bustling hub of international trade where anything can be had for the right price - and no one knows that better than criminal prodigy Kaz Brekker. Kaz is offered a chance at a deadly heist that could make him rich beyond his wildest dreams. But he can't pull it off alone.

    A convict with a thirst for revenge. A sharpshooter who can't walk away from a wager. A runaway with a privileged past. A spy known as the Wraith. A Heartrender using her magic to survive the slums. A thief with a gift for unlikely escapes. Six dangerous outcasts. One impossible heist. Kaz's crew is the only thing that might stand between the world and destruction - if they don't kill each other first.

    ©2015 Leigh Bardugo (P)2015 Audible, Inc.

    Das könnte dir auch gefallen

    Das sagen andere Hörer zu Six of Crows

    Nur Nutzer, die den Titel gehört haben, können Rezensionen abgeben.
    Gesamt
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      546
    • 4 Sterne
      115
    • 3 Sterne
      34
    • 2 Sterne
      6
    • 1 Stern
      6
    Sprecher
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      482
    • 4 Sterne
      111
    • 3 Sterne
      35
    • 2 Sterne
      4
    • 1 Stern
      4
    Geschichte
    • 4.5 out of 5 stars
    • 5 Sterne
      479
    • 4 Sterne
      105
    • 3 Sterne
      39
    • 2 Sterne
      8
    • 1 Stern
      5

    Rezensionen - mit Klick auf einen der beiden Reiter können Sie die Quelle der Rezensionen bestimmen.

    Sortieren nach:
    Filtern:
    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    The heart is an arrow.

    Lieber zukünftiger Fan von Six of Crows und Leigh Bardugo: Im Februar 2016 habe ich dieses Buch zum ersten Mal verschlungen und abgöttisch zu lieben gelernt. [Kurz darauf habe ich auch die folgende Rezension geschrieben.] Nun haben wir Mitte September und das Erscheinungsdatum von Crooked Kingdom rückt von Tag zu Tag näher. Was gäbe es also für eine bessere Gelegenheit, meine Audible-Mitgliedschaft auszunutzen und die Hörbuch-Version für einen "reread" zu nutzen und mein Gedächtnis ein wenig aufzufrischen? Gesagt, getan - 6 Tage später sitze ich schon wieder vor meinem Laptop und bin absolut begeistert von dieser wahnsinnig tollen Geschichte, die als Hörbuch sogar noch einen Tick mitreißender war, als sowieso schon. Der Grund dafür sind schlicht und einfach die perfekt ausgewählten Sprecher, die jeder Rolle so viel Leben und Authentizität verleihen, dass es einen einfach nur von den Socken hauen kann. Ich kann dieses Hörbuch also jedem empfehlen - den Fans, die erneut in die Welt der Grischa eintauchen wollen oder den Neugierigen, die bis eben noch nie etwas von Leigh Bardugo und ihren Werken gehört haben. Es lohnt sich auf jeden Fall!

    So. Nun aber zu meiner eigentlichen Review der Handlung:

    Eigentlich war ich nicht sonderlich gespannt auf Six of Crows, das muss ich wirklich zugeben. Zwar habe ich Anfang 2015 schon die Grischa-Trilogie von Leigh Bardugo gelesen und für sehr gut befunden, aber grundsätzlich hatte ich nicht das allergrößte Bedürfnis verspürt, nach Ravka und Umgebung zurückzukehren. Das ist auch der Grund, warum ich erst jetzt mit auf den Hype-Train aufspringen und euch sagen kann: Lest dieses Buch! Los, schnell! Es ist die pure Genialität!

    “Aber warum ist es die pure Genialität, Isa?” höre ich euch fragen. C’mere and I’ll tell ya! Das allererste, was mir in den Sinn kam, als ich Six of Crows beendet hatte, war: „Oh, mein Gott, was muss sich diese Frau beim Schreiben der Grischa-Trilogie zurückgehalten haben.“ Denn nur so – oder durch eine extreme Weiterentwicklung ihrerseits – kann ich mir erklären, wie Leigh Bardugo dieses Meisterwerk abgeliefert hat. Wie gesagt, ich fand die Grischa-Trilogie sehr gut, doch es hatte eben auch so seine Ecken, an denen ich angestoßen bin.. Aber alles was mir damals an Alina [der Hauptperson der Reihe] auf den Senkel gegangen ist, war plötzlich weggeblasen! Keine ellenlangen nervigen inneren Monologe, keine übelsten Selbstzweifel, keine Langeweile.. Gar nichts davon! Stattdessen werden uns jetzt sechs Charaktere hingestellt, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber eins gemeinsam haben: Sie sind unheimlich Badass. Und nicht nur das. Sie wissen, was sie können und verlassen sich auch in verdammt schwierigen Situationen auf ihre Fähigkeiten. Jeder Einzelne ist realistisch ausgearbeitet, wirkt so menschlich und hat eine komplexe Hintergrundgeschichte, die nach und nach enthüllt, warum er/sie so geworden ist, wie er/sie eben ist. Besonders hervorgestochen hat für mich hierbei Kaz Brekker: "Dirtyhands, the Bastard from the Barrel." Während er in den ersten Kapiteln noch unnahbar, kalt und absolut überlegen wirkt, dreht sich das im Laufe der Geschichte komplett um und mit jeder Seite über seine Vergangenheit wird eine weitere Schicht seiner „Rüstung“ niedergerissen.

    Grundsätzlich kommt mir Six of Crows sehr viel erwachsener vor, als Leigh Bardugos bisherige Veröffentlichungen. Zwar sollen die Hauptfiguren auch alle um die 16-18 sein, sie kommen aber definitiv in ihrem denken/handeln sehr viel älter rüber – Ich hätte alle so in die Mittzwanziger-Schiene gesteckt.. Vielleicht bin ich aber auch einfach so gebeutelt von den typischen Young Adult Charakteren, dass ich praktisch schon davon ausgehe, dass alle Teenager nervige, weinerliche Loser sind.. Wer weiß?

    In diesem Zusammenhang fand ich es auch sehr erfrischend, dass es endlich mal keine doofen Love Triangles oder sonstigen Klischee-Kram gab. Holy C[r]ow, das hat mich so glücklich gemacht! <3 Zwar gibt es auch potentielle Ships [von denen eins – wenn mich nicht alle meine Gaydar-Sinne gewaltig täuschen – nicht Hetero ist. Danke dafür, Leigh!], die ich alle segeln sehen will, aber keine dieser Romanzen geht einem auf die Nerven. Weil sie im Hintergrund stattfinden, nicht übertrieben werden und der eigentlich Mission nie im Weg stehen. Außerdem werden die einzelnen Charaktere nicht über ihre Romanzen definiert. Und auch Freundschaften bleiben nicht auf der Strecke! Alle kommen sich im Laufe der Reise näher, lernen, sich gegenseitig zu Schätzen und zu Vertrauen. Besonders wunderbar fand ich die Freundschaft zwischen Inej und Nina, die so echt und liebenswürdig dargestellt wurde. Kein Girl-On-Girl Hate! In keinem einzigen Moment! ENDLICH!

    Es waren aber nicht nur die Charaktere, die mich auf ganzer Linie überzeugen konnten. Nein, die ganze Handlung an sich – der Plan, die Reise zum Ice Court und der eigentliche Raubzug – war auch sehr raffiniert gestrickt und in keinem Moment langweilig. Ich war ständig gespannt, was als nächstes passieren wird und wurde immer wieder positiv von Leigh Bardugos Ideen überrascht. Auch das Ende hat mir sehr gut gefallen und hat einfach nur extreme Lust auf mehr gemacht. Der September kann also gar nicht schnell genug kommen, damit ich endlich Crooked Kingdom lesen kann!

    Fazit.

    Was soll ich hier noch für ein großes Fazit ziehen? Ihr habt meine Schwärmerei ja gerade gelesen und vielleicht auch schon meine 100 Tumblr-Reblogs pro Tag ertragen müssen. Ich bin schlicht und einfach begeistert von Six of Crows und empfehle jedem, sich dieses Buch mal zu gönnen.
    Übrigens müsst ihr die Grischa-Trilogie nicht gelesen haben, um euch in Ketterdam zurechtzufinden. Nach den ersten paar Kapiteln seid ihr sowieso voll im Geschehen und kriegt schon mit, was ihr über die Welt der Grischa wissen müsst. Und wer sagt: „Ach, nee. Die Trilogie war mir zu kindisch und weinerlich und [*sonstige Beschwerde einfügen*]..“ – FEAR NOT! Dieses Buch ist so viel erwachsener und leidet auch keineswegs unter den typischen „Jugendbuch“-Klischees. Also los, jetzt! Ich will keine Ausreden mehr hören – Gönnt euch! Lest es. Und wenn ihr fertig seid, sagt Bescheid und dann können wir gemeinsam nach Fanfiction suchen [auf AO3 hab ich schon alle durch, aber vielleicht findet ihr noch andere?!] und in Erwartung auf Crooked Kingdom fürchterliche Qualen leiden. Das wird total super!

    37 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Packend, allerdings mit Kliffhänger

    Großartige und sehr dichte Geschichte, gelesen von hervorragenden Sprechern, die mich sofort in den Bann gezogen und bis zum Ende nicht mehr losgelassen hat (wie es mir bei Leigh Bardugo immer ergangen ist). Allerdings (oder Gottseidank) braucht man danach zügig den zweiten Teil um einen Abschluss zu haben.

    4 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fantastic read, not just for young adults

    Everyone who loves complex, three dimensional characters, a well thought out plot with unexpected twists, and fast paced heist stories will love this book.

    We get a detailed back story about each of the protagonists, and as different as their backgrounds and the characters themselves are, the author manages to make their deep bonds with one another believable. It's great fun to watch them finding their way out of the predicaments they find themselves in whenever things happen that are beyond their control, both during their preparations for the heist, with unexpected, dangerous, and sometimes life-threatening encounters at every turn, and during the heist itself.

    Once I had settled in for this I couldn't put it down and finished it within two days - fortunately, I had started reading on a Friday. Unfortunately, it ends on a cliffhanger and I had to wait for six months to find out the rest of the story, so if you like the start, maybe you should make sure to have Crooked Kingdom on hand before you finish this one.

    The hardcover edition is breathtakingly beautiful, and I ended up getting the audiobook in addition to the printed edition so I could more easily take it along while traveling AND continue listening where I'd left off reading while doing household chores or driving. All in all, I have easily read/listened to this ten times in the year since I got Six of Crows.

    The voice artists for the audio book are perfectly suited for their roles, easily distinguishable, and have apparently also been taught what they need to know about Fjerdan, the language spoken at their target location, by the author herself. Each of them not only reads but performs their part, and I can warmly recommend it.

    2 Leute fanden das hilfreich

    • Gesamt
      2 out of 5 stars
    • Sprecher
      3 out of 5 stars
    • Geschichte
      2 out of 5 stars

    yet an other young adult fantasy story

    It is all about some youngsters who behave way too old and experienced for their age and the hardships they endure. of course there has to be longing for and lusting after each other as much as there is repellance for a great while so that the romantic minded readers get their share. and here the sometimes quite figurative violence enters the stage, to remind everyone that it is still a hard world they live in, albeit their fantastic skills.
    yawn.. from now on, I forgo the books of authors with geeky painted mouths, if they don't belong to an Ainu person (the natives of Japan) :D

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      1 out of 5 stars

    Not for me

    I am afraid it was not the kind of stories I like to read. I made a mistake choosing it. had to give it up after an hour of listening.

    1 Person fand das hilfreich

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Fantastic!

    Six of Crows führt uns wieder ins Grishaverse, wo ich mich sofort wieder Zuhause gefühlt habe. Durch die unterschiedlichen Sprecher, die ihren Figuren so viel Leben und eigenen Charakter eingehaucht haben, bin ich nur so durch die Story geflogen und habe sie binnen weniger Tag beendet.

    Jetzt kann ich es kaum erwarten mit dem nächsten Teil anzufangen. Von mir eine klare Empfehlung!

    • Gesamt
      3 out of 5 stars
    • Sprecher
      1 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Leider fesselt es mich wegen der Sprecher nicht

    Nach einem Harry Potter und Eragon Hörbuch-Marathon war ich auf der Suche nach etwas neuem und stieß auf Glory or Grave. Leider kann ich mir das Hörbuch überhaupt nicht anhören, da mich die (englischen) Sprecher nicht fesseln/in den Bann der Geschichte ziehen. Als Handbuch gefällt es mit aber sehr.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      4 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    I just Love it!

    I am totally obsessed with this (audio)book. At first I was really sceptical cause most of the time I am not really a fan of multiple POVs especially with that many characters but now this really is one of my favourite books. It has a bit of a slow start but the pace does pick up. To be honest the multiple speakers confused me for quiet some time because I've never had that in an audio book but I got used to it and feel like overall the voices suit the characters very well.

    • Gesamt
      5 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars
    • MBS
    • 25.01.2022

    Great story with lovable characters

    I have never heard an audio book before, but this was an great experience. I read the S&B trilogy before so I knew the world and I think it was a good choice to choose different persons for all the characters. Especially, I enjoyed the development of the friend- and relationships which do not seem rushed but more kind of slow-burn. The author is very talented and I can not wait for the second and in the future the third book.

    • Gesamt
      4 out of 5 stars
    • Sprecher
      5 out of 5 stars
    • Geschichte
      5 out of 5 stars

    Very pleasently surprised!

    Wow, never expected to love this book and the whole Duology as much. After I had finished the Alina Starkov trilogy I was hesitant to read more out of fear that it would somehow ruin my perception of this world but damn, it did the very opposite. I actually found all of these characters much more enjoyable than Alina. The jumping perspectives really give the reader a full and facetted understanding of the world and the characters and I ended up loving all of them. Every character feels real and different from the rest and the plot was fast-paced and a great read. All the narrators also did a great job. Thanks Leigh!